abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Notebook E3216 - Touchpad funktioniert nicht

18 ANTWORTEN 18
Peter_Spandau
Apprentice
Nachricht 1 von 19
1.560 Aufrufe
Nachricht 1 von 19
1.560 Aufrufe

Notebook E3216 - Touchpad funktioniert nicht

Hallo liebe Community,

 

bei meinem Medion Notebook E 3216 habe ich (nicht immer, aber immer öfter) das Problem, dass das Touchpad nicht funktioniert, die Tastatur ist dagegen immer ok.

 

Wenn das Touchpad nicht reagiert, schaue ich mit einer USB-Maus im Geräte-Manager unter Eingabegeräte (Human Interface Devices) nach und entdecke, dass beim Start eines der beiden I2C HID-Geräte ein Problem aufgetreten ist. Dieses Gerät ist offenbar für das Touchpad verantwortlich (siehe Screenshot).

 

Peter_Spandau_0-1615369023853.png

 

 

Manchmal hilft es, das Gerät zu deaktivieren und wieder zu aktivieren oder auch es zu löschen und wieder neu zu suchen.

 

Möglicherweise ist die Setup-Informationsdatei hidi2c.inf für die Fehlfunktion verantwortlich, denn in den Ereignissen zu diesem Gerät lautet die Fehlerbeschreibung „Gerät nicht gestartet (HIDI2C)“.

In den entsprechenden Informationen heißt es:

Beim Start des Geräts ACPI\SYNA3602\1 ist ein Problem aufgetreten.

Treibername: hidi2c.inf

Klassen-GUID: {745a17a0-74d3-11d0-b6fe-00a0c90f57da}

Dienst: hidi2c

Untere Filter:

Obere Filter: mshidkmdf

Problem: 0x33

Problemstatus: 0x0

 

Weitere Fehlerbeschreibungen sind u.a. „Gerät nicht migriert“. Die Informationen dazu sind:

Das Gerät ACPI\SYNA3602\1 wurde aufgrund einer teilweisen oder mehrdeutigen Übereinstimmung nicht migriert.

ID der letzten Geräteinstanz: USB\VID_0461&PID_4D0F\5&3b1eab07&0&4

Klassen-GUID: {745a17a0-74d3-11d0-b6fe-00a0c90f57da}

Speicherortpfad:

Migrationsrang: 0xF000FFFFFFFFF132

Vorhanden: false

Status: 0xC0000719

 

Hat jemand dieselben Probleme und vielleicht eine Idee zu Lösung?

 

Viele Grüße

Peter

18 ANTWORTEN 18
Major_ToM
Professor
Nachricht 2 von 19
971 Aufrufe
Nachricht 2 von 19
971 Aufrufe

Hallo @Peter_Spandau ,

 

ich kann mir vorstellen, dass auch hier der HID Event-Filter Treiber für verantwortlich ist.
Schaust Du bitte mal in diesen Beitrag?

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 19
960 Aufrufe
Nachricht 3 von 19
960 Aufrufe

@Major_ToM

 

Danke für die Verlinkung. Aber ganz gültig sind die Hinweise in dem Post nicht mehr, da seit der neuesten Windows Version es zur Kategorie Human Interface Device  die Unterkategorie HID Event Filter so nicht mehr gibt. Zumindest bei den Win 10 Rechner die ich habe. Bis auf einen E2216T mit der Win Version 1903

 

Alle HID Einträge sowie Maus Und Touchpad laufen unter  Microsoft   10.0.19041.1;  will man Details sehen, heisst es "Treiber sind nicht erforderlich oder werden nicht geladen".

Die Treiber V. ...383 oder ...384 werden jetzt im Download als "Intel(R) Corporation - HIDClass - 2.2.1.384" bezeichnet-

Habt Ihr dazu neuere Informationen?

 

Man kann dann den Treiber nur noch über Rechtklick und Inf-Install versuchen zu installieren und an die richtige Stelle zu bringen.

Schaden wirds wohl nicht, wenn die inf kein Ziel findet passiert nichts. Meine Hoffnung.

 

Edit:

Interessant, dass etliche User den HID Event Filter Eintrag noch haben, andere Buildversíonen nicht mehr.

Microsft (oder Intel) hat jetzt auch den Namen des Treibers geändert auf    "Intel(R) Corporation - HIDClass - 2.2.1.384"

 

Im englischem Thread  ---> https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/Keyboard-problem-S4403/m-p/110250/highlight/true#M7... https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/Keyboard-problem-S4403/m-p/110250/highlight/true#M7... 

gibt es einige User, bei denen Ver. ...384 nicht funktioniert, wohl aber Ver.   ...383

 

Gruss, daddle

 

Peter_Spandau
Apprentice
Nachricht 4 von 19
955 Aufrufe
Nachricht 4 von 19
955 Aufrufe

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Infos.

Mein System wurde vor wenigen Tagen auf Version 20H2, Build 19042.804 upgegraded. In dieser Version findet sich unter Eingabegeräte (Human Interface Devices) das Gerät Intel(R) HID Event Filter.mit der Treiberversion 2.2.1.384. Damit läuft mein Touchpad problemlos.

Gestern wurde das Update KB4589212 eingespielt, danach war mein Touchpad nicht funktionsfähig. Leider habe ich die Version des HID Event Filters nicht notiert. Ich habe dieses Update wieder deinstalliert und siehe da, mein Touchpad funktioniert!

Viele Grüße

Peter

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 19
949 Aufrufe
Nachricht 5 von 19
949 Aufrufe

@Peter_Spandau 

 

 

Freut ich zu hören. Aber ein Roll Back des Treibers selber hätte auch ausgereicht --> "Auf vorherigen Treiber zurückgehen". Das verhindert das Neuinstallieren des Treibers  mit der Update Wiederholung.

 

Gruss, daddle

 

Peter_Spandau
Apprentice
Nachricht 6 von 19
934 Aufrufe
Nachricht 6 von 19
934 Aufrufe

Liebe Experten,

 

leider ist mein Problem, das nicht funktionierende Touchpad, noch nicht abschließend gelöst. Nachdem gestern das Update KB4589212 eingespielt wurde, war mein Touchpad nicht funktionsfähig. Nach der Deinstallation dieses Updates funktionierte mein Touchpad wieder.

Heute wurde nun das Sicherheitsupdate KB5000802 installiert, was zur Folge hatte, dass das Touchpad wieder nicht mehr funktionierte. Diesmal habe ich die Treiberversion des HID Event Filters notiert: 2.2.1.384, also richtige Version. Auch nach Deinstallation dieses Sicherheitsupdates KB5000802 war mein Touchpad wieder nicht funktionsfähig.

 

Also deinstallierte ich ein weiteres Sicherheitsupdate KB4601319, und jetzt funktioniert mein Touchpad wieder!!

Wer wird daraus schlau??

 

Viele Grüße

Peter

 

Viele Grüße

Peter

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 19
930 Aufrufe
Nachricht 7 von 19
930 Aufrufe

@Peter_Spandau 

Und welche Version HID Event Filter ist jetzt installiert? Immer noch ...384?

 

Gruss, daddle

Peter_Spandau
Apprentice
Nachricht 8 von 19
921 Aufrufe
Nachricht 8 von 19
921 Aufrufe

Ja, die Treiber-Version des HID Event Filters ist 2.2.1.384 vom 14.09.2020.

Unter Treiberdateien finde ich folgende Einträge:

C:\Windows\System32\drivers\mshidkmdf.sys

hideventfilter.inf_amd64_010863cba57434d0\HidEventFilter.sys

 

Viele Grüße

Peter

Peter_Spandau
Apprentice
Nachricht 9 von 19
919 Aufrufe
Nachricht 9 von 19
919 Aufrufe

Jetzt, wo mein Touchpad funktioniert, sehe ich mir die Eigenschaften des Gerätes an und finde, dass im Registerblatt "Energieverwaltung" ein Haken bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" gesetzt ist.

Könnte hier der Hase im Pfeffer liegen?

Ich habe jedenfalls mal den Haken entfernt.

Viele Grüße

Peter

Major_ToM
Professor
Nachricht 10 von 19
906 Aufrufe
Nachricht 10 von 19
906 Aufrufe

Hallo @Peter_Spandau ,

 

halte uns hier mal auf dem Laufenden, wenn es neues "Feedback" von deinem E3216 gibt. Wir hatten im Januar zu dieser Thematik mal ein Updatepaket geschnürt,
aber da die entsprechenden Treiber auch auf den Windows Update Server geschoben wurden, hast Du die HID Treiberversion (2.2.1.384) sowieso schon installiert.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
18 ANTWORTEN 18