abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 12
472 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
472 Aufrufe

Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

Hallo zusammen,

bei meinem Notebook schaltet sich das Gerät sofort aus, wenn man versehentlich den Netzschalter berührt. Ich weiß, dass man die Betätigungszeit verlängern kann, aber ich finde nicht mehr den Ort, wo man das einstellen kann :-(

Kann jemand helfen?

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master
Nachricht 9 von 12
382 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
382 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

moin @Motobiene,

schön das für dich die richtige Lösung dabei ist,

sei noch so nett und kennzeichne, für andere User die die selbe Frage haben, deinen Beitrag als gelöst.

Danke und Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
11 ANTWORTEN 11
Master
Nachricht 2 von 12
464 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
464 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

moin @Motobiene und willkommen,

unter Energieoptionen kannst du bestimmen was passieren soll beim betätigen des Schalters

aber eine Betätigungszeit habe ich nicht gefunden.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Scientist
Nachricht 3 von 12
460 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
460 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

@Motobiene

 

Da kannst du einstellen was beim Drücken des Netzschalters passiert.

Gruß Raymond

 

netzschalter.PNG


New Voice
Nachricht 4 von 12
454 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
454 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

Ja, soweit war ich auch schon. Irgendwie hat es aber jemand in der Vergangenheit schon mal geschafft, die Zeit einstellen zu können. Nun war mein Rechner in der Reparatur und alle settings sind verloren gegangen... :-(

Superuser
Nachricht 5 von 12
437 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
437 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

@Motobiene

 

Es gab bisher bei keiner Windows-Version die Möglichkeit, die Antwortzeit bei Betätigung des Netzschalters zu konfigurieren.

Evtl. ist es möglich dies in der Registry zu machen, aber es gibt dafür keine User-Schnittstelle. 

 

Gruss,daddle

Scientist
Nachricht 6 von 12
432 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
432 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

@Motobiene

 

Gib in CMD oder in die Powershell  shutdown  ein. Dann öffnen sich viele Einstellungsparameter

 

 

Du kannst auch eine Batchdatei anlegen auf dem Desktop, den Text Editor öffnen, shutdown /s /t 30  für 30 Sekunden z.b. eingeben und speichern auf dem Desktop.  Dann die Endung .text in .bat umbenennen.

Dann fährt er in30 Sekunden herunter wenn du draufklickst.

 

Den Netzschalter dann auf Nie stellen in den Energieeinstellungen, also ohne Funktion. Dann kannst du ihn nicht mehr versehentlich runterfahren. 

 

Habe ich bei meinem E3216 auch so gemacht, weil ich auch immer  an den Netzschalter an der Notebookseite kam.

 

Gruß Raymond


Master
Nachricht 7 von 12
402 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
402 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

@Motobiene

oder unter Energieeinstellung,

Beim drücken des Netzschalters=Nichts unternehmen

Beim zuklappen=herunterfahren

einstellen.

Klappe zu, Laptop aus

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 8 von 12
389 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
389 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

Danke alle. ls Plan B ist sicher geeignet die Lösung mit "Netzschalter inaktiv - herunterfahren beim zuklappen"

Susanne

Master
Nachricht 9 von 12
383 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
383 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

moin @Motobiene,

schön das für dich die richtige Lösung dabei ist,

sei noch so nett und kennzeichne, für andere User die die selbe Frage haben, deinen Beitrag als gelöst.

Danke und Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Superuser
Nachricht 10 von 12
340 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
340 Aufrufe

Re: Netzschalter einstellen CNB E3216 Medion MD6

@Fishtown @Raymond @Motobiene

 

Obwohl der Thread gelöst ist , möchte ich noch etwas dazu sagen. 

Die von Fishtown propagierte Lösung halte ich nicht für optimal, da es bedeutet dass ich jedesmal um den PC herunterzufahren den Deckel schliessen muss. Um ihn wieder anzuschalten muss ich den Deckel aber dann wieder öffnen, was bei einigen Modellen bei schwergängigen Scharnieren oder den sehr leichten Modellen heute meist beide Hände erfordert. Das ist schlicht lästig. Dazu kommt dass bei einigen Modellen bereits Ermüdungsbrüche im Bereich der Scharnierbefestigung aufgetreten sind.

 

Ausserdem kann ich dann um Windows komplett zu beenden den Rechner nicht mit gedrückter Shifttaste herunterfahren, um z.B anschliessend direkt mit F2 ins UEFi-Bios zu kommen, um einige Parameter ändern zu können. (Workaround, in Efi-Screen booten und Setup wählen, funktioniert auch nach simplem Herunterfahren)

 

Da ist mir die von Raymond zitierte Lösung (mit kürzerer Latenzzeit) sympathischer, die ich auch bereits länger bei den Convertibles (und Tablets) mit der unglücklich positionierten Powertaste so benutze. Man kann jederzeit durch Klicken oder Touchen auf die .bat (auch mit gedrückter Shift-Taste) Windows herunterfahren; und beim Wiederaufnehmen der Arbeit duch Einschalten neu booten. Dabei muss der Deckel nicht geschlossen werden, was insgesamt schneller geht. (vom Standby abgesehen). Und es geht schneller als über den Beenden-Button mit dem Unterauswahlmenü ->  Neustart - Herunterfahren usw.

 

Gruss, daddle