abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

GELÖST
Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 31
63.528 Aufrufe
Nachricht 1 von 31
63.528 Aufrufe

Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Bei meinem neuen AKOYA E6424 tut sich seit gestern Nacht nichts mehr. Die Einschalttaste blinkt permanent, aber weder im Akku- noch im Netzbetrieb fährt das Laptop weder hoch noch runter. Keine der Betriebsanzeigen leuchtet, auch nicht, wenn das Gerät am Stromnetz hängt.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 31
97.228 Aufrufe
Nachricht 2 von 31
97.228 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

@ChinChiller

 

Der Rechner bzw Win 10 ist in einer Art Tiefschlaf gefangen. Wenn ein langr Druck auf die Ein/Aus-Taste nicht hilft, musst du den Rechner ganz stromlos machen

-> Nettzteil ab

-> Akku ausbauen 

-> 15 Sek. Powertaste drücken

-> Akku wieder einsetzen

-> Netzteil anschliessen

-> Neu starten.

 

Hattest du das Bios-Update schon eingespielt? Das könnte das verhindern. Ansonsten in den Windows Einstellungen -> Energieverwaltung -> Was passiert bei Netzschalterbetätigung -> Blaue Mitteilung "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" anklicken -> Dann bei Schnellstart Häkchen rausnehmen -> Rechhnt über "Neu Starten" rebooten.

 

Gruss, daddle

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

30 ANTWORTEN 30
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 31
97.229 Aufrufe
Nachricht 2 von 31
97.229 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

@ChinChiller

 

Der Rechner bzw Win 10 ist in einer Art Tiefschlaf gefangen. Wenn ein langr Druck auf die Ein/Aus-Taste nicht hilft, musst du den Rechner ganz stromlos machen

-> Nettzteil ab

-> Akku ausbauen 

-> 15 Sek. Powertaste drücken

-> Akku wieder einsetzen

-> Netzteil anschliessen

-> Neu starten.

 

Hattest du das Bios-Update schon eingespielt? Das könnte das verhindern. Ansonsten in den Windows Einstellungen -> Energieverwaltung -> Was passiert bei Netzschalterbetätigung -> Blaue Mitteilung "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" anklicken -> Dann bei Schnellstart Häkchen rausnehmen -> Rechhnt über "Neu Starten" rebooten.

 

Gruss, daddle

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Newcomer
Nachricht 3 von 31
63.129 Aufrufe
Nachricht 3 von 31
63.129 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Danke für die Infos...
Genau so hat der nette Mann von der Medion Hotline es auch empfohlen.

Es läuft wieder.

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 31
63.121 Aufrufe
Nachricht 4 von 31
63.121 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Hallo @ChinChiller

 

Warum fragst du dann hier nochmal nach und hast die Tipps wohl schon vorher durchgeführt? Denn in den 3 Minuten zwischen meinem Post und abzüglich deines zweiten Postens gerade eben hattest du allenfalls 1 1/2 Minuten zum Durchführen der Tipps, einschliesslich dem Lösen der Akkuverschraubung?

 

Eher unwahrscheinlich das in so kurzer Zeit geschafft zu haben, sicherlich von jemandem der so unsicher ist dass er die Hotline-Tipps hier nochmal überprüfen will.

 

Ach ja, Anrede und Gruss wären ja auch mal ganz nett. 

 

Gruss, daddle

Highlighted
Newcomer
Nachricht 5 von 31
63.108 Aufrufe
Nachricht 5 von 31
63.108 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Sehr geehrter Herr/Frau daddle,

 

da heute die Hotline erst um 10Uhr besetzt war, hebe ich es zunächst hier versucht. Dann habe ich jemand von der Hotline erreicht, der mir auch weiterhelfen konnte.

Es tut mir leid, dass Sie quasi umsonst geantwortet haben. Aber so haben Sie doch eine weitere Gelegenheit genutzt, Ihr profundes Wissen und Ihre überbordende Hilfsbereitschaft zur Schau zu stellen. Ein roter Teppich ist Ihnen gewiss und die Krone der Communiy gehört selbstverständlich Ihnen und niemand anderem. Die Hotline kann Ihnen sowieso nicht das Wasser reichen.

 

Hochachtungsvoll

 

ChinChiller

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 31
62.984 Aufrufe
Nachricht 6 von 31
62.984 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

@ChinChiller

 

Welch ein Quark du schreibst! Es wäre sicher kein Problem gewesen kurz deinen ersten Post um die Mitteilung zu ergänzen dass das Problem über die Hotline gelöst wurde.

 

daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 7 von 31
51.926 Aufrufe
Nachricht 7 von 31
51.926 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Hallo zusammen

 

gleiches Problem, Gerät reagiert nicht. Ausgegangen bei ca. 7% Akku, Powerleuchte dauerhaft an.

Welche Schrauben sind bitte zu lösenum den Akku zu entfernen? Ich habe in der Anleitung nichts gefunden.

 

Danke

orti

Highlighted
Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 8 von 31
51.909 Aufrufe
Nachricht 8 von 31
51.909 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Hallo,

 

@orti

 

Auf der Unterseite befinden sich vor dem Akku 2 Schraublöcher mit Markierungen. Dies sind die Schrauben, die entfernt werden müssen.

mfg,
mic
MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 9 von 31
51.888 Aufrufe
Nachricht 9 von 31
51.888 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.

Hy mic

 

die Schrauben waren natürlich richtig. Warscheinlich hätte ich diese auch rausgeschraubt, aber so konnte  ich mir sicher sein.

Danke für die Info.

Das Akoya läuft auch wieder.

Habe ich das jetzt wohl öfter zu erwarten? Wie sind eure Erfahrungen?

 

Grüße

orti

Highlighted
New Voice
Nachricht 10 von 31
50.386 Aufrufe
Nachricht 10 von 31
50.386 Aufrufe

Re: Mein AKOYA E6424 reagiert nicht mehr.


mic schrieb:

Hallo,

 

@orti

 

Auf der Unterseite befinden sich vor dem Akku 2 Schraublöcher mit Markierungen. Dies sind die Schrauben, die entfernt werden müssen.


 

Danke, das hat mir geholfen. Mein rechner hat sich heute auch aufgehängt und lies sich ohne Ausbau des Akkus nicht mehr starten. hardreset war nicht möglich ohne Ausbau.