abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

GELÖST
Contributor
Nachricht 1 von 4
609 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
609 Aufrufe

Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

mit Antergos 18.7 und 18.8 läuft die Maus im Livemodus einwandfrei. Da liegt es nun lediglich daran, Antergos durchzuinstallieren dann läuft Linux super auf dem Akoya E4254


Notebook MEDION® AKOYA® E4254 - ist das linux-fähig!?
vgl. hier https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/Notebook-MEDION-AKOYA-E4254-ist-das-linux-f%C3%A4hi...

Mit Manjaro hakelt es noch etwas:  vgl. https://forum.manjaro.org/t/akoya-e4254-touchpad-not-working/53268/27

Frage: kann es sein, dass die Maus

a. eingeschaltet werden muss mit Fn & F5 !?
b. im BIOS angemeldet werden muss!?

 

bin soeben noh am abklären was noch seni koennte..


vgl. https://forum.manjaro.org/t/akoya-e4254-touchpad-not-working/53268/27

The xinput -list command doesn’t show any trace of a touchpad device. Make sure that your laptop has it enabled. Usually there should be a Fn+F5 or some combination like that. Also check the BIOS if is enabled there. Also, once you added my suggested files, did you removed the xf86-input-synaptics package to make sure there is no event that triggers it or some rule that will inhibit any other config? What is the output of:

for i in /usr/share/X11/xorg.conf.d/*; do printf "$i:\n%s\n" "$(<$i)"; done

 

ich halte euch hier auf dem Laufenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

xf86-input-synaptics package to make sure there is no event that triggers it or some rule that will inhibit any other config? What is the output of:

 

for i in /usr/share/X11/xorg.conf.d/*; do printf "$i:\n%s\n" "$(<$i)"; done

Werde das hier noch auf Mandriva-Basis testen - righ g                                                                                                                                               

 

 

                                                                                              

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Contributor
Nachricht 3 von 4
557 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
557 Aufrufe

Re: Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

hallo und guten Abend  @Andy66 

 

danke für dein Posting - also nach einem Intermezzo mit Manjaro-Linux - vgl. Links oben, bei dem die funktion von Track- und Clickpad nicht gegeben war habe ich auf Antergos gesetzt.

 

 

Die Antergos Version 18.8 von Linux  läuft ohne irgendein Problem. Alle Funktionen gehen tadellos und das Noteobok macht riesig Spass.

 

Also - von mir eine echte Empfehlung - fürs Notebook u. natürlich auch für Linux auf Medion-Notebooks.

- und damit vollzieh ich heute nach was in dem o.g. Thread - ist das Akoya 4254 linuxfähig andere bereits vor Wochen ausprobiert u. erreicht hatten - die haben nämlich schon vor Wochen das Antergos auf das Akoya gebracht.#

 

Viele Grüße MalagaSmiley (fröhlich)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Tutor
Nachricht 2 von 4
578 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
578 Aufrufe

Re: Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

Hallo @malaga

auf dem Medion Akoya E4254 wurde nach unseren Informationen noch nicht erfolgreich Linux bzw. ein Derivat installiert.

Medion Geräte sind für das mitgelieferte Windows-System konzipiert.

 

Wenn du es aber erfolgreich hinbekommst, melde doch einfach deine Vorgehensweise. Bestimmt sind auch andere daran interessiert.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Contributor
Nachricht 3 von 4
558 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
558 Aufrufe

Re: Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

hallo und guten Abend  @Andy66 

 

danke für dein Posting - also nach einem Intermezzo mit Manjaro-Linux - vgl. Links oben, bei dem die funktion von Track- und Clickpad nicht gegeben war habe ich auf Antergos gesetzt.

 

 

Die Antergos Version 18.8 von Linux  läuft ohne irgendein Problem. Alle Funktionen gehen tadellos und das Noteobok macht riesig Spass.

 

Also - von mir eine echte Empfehlung - fürs Notebook u. natürlich auch für Linux auf Medion-Notebooks.

- und damit vollzieh ich heute nach was in dem o.g. Thread - ist das Akoya 4254 linuxfähig andere bereits vor Wochen ausprobiert u. erreicht hatten - die haben nämlich schon vor Wochen das Antergos auf das Akoya gebracht.#

 

Viele Grüße MalagaSmiley (fröhlich)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Tutor
Nachricht 4 von 4
551 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
551 Aufrufe

Re: Meidon Akoay E 4254 ;; Mouse - schaltbar via Fn & F5 oder etwa im BIOS -

Hallo @malaga,

ist doch eine schöne Nachricht, dass es einwandfrei Funktioniert hat. Lag in diesem Fall wohl an der Distribution.

 

Wenn du magst, kannst du deine Vorgehensweise posten, damit andere dies nachvollziehen können.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.