abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion P6640 (MD99220) - Bios (CMOS) Reset nicht möglich???

New Voice
Nachricht 1 von 5
4.831 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
4.831 Aufrufe

Medion P6640 (MD99220) - Bios (CMOS) Reset nicht möglich???

Hallo,

heute ist mir leider Unerwartetes passiert. Ich wollte auf eine 2. HDD im Connect xL Einschub ein mit Paragon gesichertes Windows 7 aufspielen. Die 2. HDD wurde anschliessend zwar von der windowsdatenrägerverwaltung (windows 10 auf der anderen HDD) erkannt. Aber Windows 7 von der 2. HDD wollte nicht booten.

Ich habe dann versucht, mit Paragon Rettungsdisk (PE) MBR Und UEFI zu reparieren. Immer noch kein boot.  Im Bios dann erschien zwar eine Uefi-HDD, aber ohne weitere Bezeichnung. Die habe ich dann an die 1- Stelle der Bootreihenfolge gesetzt - und das war wohl ein Fehler, denn nach dem Neustart blieb der Bildschirm  blau. Bei diversen Neustarts keine Reaktion auf F2 (Bios Menu) oder F12 (Bootmenu). Ich komme nicht ins Bios!

 

Also  habe ich gedacht:,  - Bios reset (CMOS  Batterie raus), und die Sache ist repariert. Doch danach erscheinen beim start die Anzeige "F2" für Bios oder "F12" für Bootmenu, aber dann ist Schluss. Das Drücken dieser Tasten - und auch aller anderen F-Tasten - bewirkt keine Reaktion.

Kann man das BIOS bei Medion Notebooks nicht resetten, oder warum funktioniert das nicht?

Gibt es eine Lösung, Mainbord oder Bios zu reanimieren.Oder muss ich das Notebook verschrotten.?

4 ANTWORTEN 4
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
4.814 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
4.814 Aufrufe

Hallo @put und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte baue beide Platten aus und führe dann diese Reststromentladung durch:

 

1.) Notebook ausschalten

2.) Stromkabel aus dem Laptop herausziehen

3.) Akku entfernen

4.) Einschaltknopf am Notebook für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)

5.) Akku wieder einsetzen

6.) Stromkabel wieder anschließen

7.) Laptop einschalten

 

Wenn du danach weiterhin nicht ins BIOS kommst, gehe ich von einem Defekt aus. Eine Möglichkeit das BIOS zu resetten ist mir nicht bekannt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 5
4.806 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
4.806 Aufrufe

Danke für die Antwort. Ich habe das probiert, brachte aber kein Ergebnis.
New Voice
Nachricht 4 von 5
4.800 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
4.800 Aufrufe

Nachtrag:

Kann es sein, dass auf Grund irgendwelcher Unverträglichkeiten zwischen MBR, GPT , GUID und dem zurückgespielten und ursprünglich von einer anderen HDD gesicherten Windows 7 ein Grafikprozessor durchbrennt bzw. durchgebrannt ist  und deshalb der Bildschirm nichts anzeigt?

Wenn ich das Notebook einschalte, läuft der Lüfter vom Prozessor an. Prozessor scheint also irgendwie zu funktionieren.

Notebook ist MD99220 (P6640) mit extra Geforce Grafikchip.

Gruß

Master Moderator
Nachricht 5 von 5
4.787 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
4.787 Aufrufe

Hallo @put.

 

Das ist sehr unwahrscheinlich. Wenn bezüglich des MBR- oder GPT-Partitionsstils etwas nicht stimmt, bootet der PC, bzw. das Notebook halt nicht. Aber das führt nicht dazu, dass du nicht mehr ins BIOS kommst (das muss immer funktionieren) oder der Bildschirm einfach blau bleibt. In deinem Fall tippe ich auf einen Hardwarefehler. Seltsam ist nur, dass dieser ausgerechnet jetzt bei der Festplattenbastelaktion auftritt.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.