abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion P10506 Eingabestift

Beginner
Nachricht 1 von 3
743 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
743 Aufrufe

Medion P10506 Eingabestift

Hallo Community.

Ich habe mir das Tablet gekauft, weil ich gern papierlos arbeiten will. Ich möchte gerne handschiftliche Notizen erstellen und verwalten. Dazu will ich die App LectureNotes verwenden. Jetzt hängt es beim Stylus. Ich habe schon verschiedene Alternativen durchprobiert, aber keine war zufriedenstellend. Benutzt einer von euch das Tablet vielleicht im Studium für Mitschriften? Und, wenn ja, mit welchem Eingabestift arbeitest du dann?

2 ANTWORTEN 2
Master Moderator
Nachricht 2 von 3
732 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
732 Aufrufe

Re: Medion P10506 Eingabestift

Hallo @UweOnline und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielleicht kannst du noch erwähnen, welche Alternativen du bereits getestet hast und welche Erfahrungen du damit gemacht hast, bzw. was genau daran nicht zufriedenstellend war.

 

Vielleicht hast du ja Glück und es melden sich noch ein paar andere User, die dir eine Alternative empfehlen können.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 3
725 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
725 Aufrufe

Re: Medion P10506 Eingabestift

Folgende Stifte habe ich schon ausprobiert:

FRiEQ® 2-in-1 Universaler Eingabestift und Kugelschreiber - Multifunktionszubehör für Tablet / Handy
-> reagiert nur mit Unterbrechungen

Hama Präzision Eingabestift Active Stylus Fineline
-> viel gelobt, aber das kapazitive Display reagiert überhaupt nicht

Adonit ADJPDG Dampening Jot Pro V3 Präzisions Stylus für Tablets
-> mit Scheibe, aber auch hier ist ein langsames flüssiges Schreiben nicht möglich

meinen nächsten Test mache ich wieder mit einem aktiven Stylus, der auch Lenovo sicher bedienen soll:
-> "Navitech Black Pro" ... mal sehen