abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazor X7857 und Windows 10 1803 Probleme

Apprentice
Nachricht 1 von 2
183 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
183 Aufrufe

Medion Erazor X7857 und Windows 10 1803 Probleme

Hallo,

 

kurz eine Frage zum Windwos 10 1803 Update. Bei mir macht es seit dem Update laufend kleinere Probleme.

 

1. Die Webcam läßt sich nicht mehr per Fn+F10 abschalten und erscheint sporadisch im Gerätemanager nach Reboots oder Neustarts und nicht mehr im Control Center.

2. Dolby Atmos Trayicon erscheint ebenfalls sporadisch im Tray nach Reboots oder Neustarts.

3. Realtek Audiomanager mag nach dem einstöpseln nur noch Lautsprecher zu erkennen die Quadrophonie unterstützen. Der Wechsel auf Stereo machts stumm. Nur die Angabe das dort Kopfhörer dran sind bringt die externen Lautsprecher zum laufen.

4. Nach einem Reboot oder Neustart kann ich im LoginScreen nicht mehr per Cursor-Hoch zum Login kommen, sondern muss linke Maustaste drücken. Beim Sperren oder Neuanmelden funktioniert Cursor-Hoch wieder.

 

Weiß jemand wie man die Probleme mit 1803 abstellt ohne frische Installation von 1803?

 

Thx

TheKao

1 ANTWORT 1
Apprentice
Nachricht 2 von 2
144 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
144 Aufrufe

Re: Medion Erazor X7857 und Windows 10 1803 Probleme

Update: Eine frische 1803 Installation lief problemlos durch. Leider wird der 416.34 Treiber nur mit ein paar Tricks akzeptiert und ich muss wenn ich auf den Modus wechsel immer wieder die Treiber neu installieren.

 

Weiß jemand rein zufällig welche Treiber wirklich notwendig sind, nach einer frischen 1803 Installation.

 

Intel hat ja einen Update Assistenten und ich habe Alles geupdatet was nur einen Standard-Microsoft-Namen für die Treiber hat. Also war der Chipsatz-Treiber von Intel auch notwendig.

 

Das Control Center funktioniert mehr recht als schlecht. GPU-OC funktioniert nicht mehr wahrscheinlich wegen den neuen NVidia-Treiber und die Umstellung des Grafikkarten-Modus (MSHybrid,Discrete) funktioniert nur mit neuinstallation der Grafikkartekartentreiber.

 

Weiß jemand ob ich die Intel Rapid Storage Treiber die Management Konsole wirklich brauch?

 

Bzw was sollte ich Alles aus der Recovery-Partition unter Driver Alles nach einer frischen 1803er installieren?

 

Thx

TheKao