abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E3222 (MD63840): Doppelte Buchstaben

GELÖST
14 ANTWORTEN 14
Marius
New Voice
Nachricht 1 von 15
989 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
989 Aufrufe

Medion E3222 (MD63840): Doppelte Buchstaben

Gerät ist 2 Tage alt. Nach einem Windows Update war es aufgrund doppelter oder fehlender Buchstaben bei einfachem Tastendruck nicht mehr benutzbar. Die Lösung des Supports sieht vor, den Hinge Angle Service permanent zu deaktivieren:

 

Um das Problem zu umgehen, schalten Sie die Option "Hinge Angele Service" in der Systemkonfiguration aus.

1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste.
2. Geben Sie "Dienste" ein und drücken Sie die Entertaste.
3. Klicken Sie "Hinge Angle Service" doppelt an und setzen Sie den Starttyp auf "Deaktiviert".
4. Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann "OK".
5. Bitte prüfen Sie, ob der geschilderte Sachverhalt nach einem Neustart behoben wurde.

 

Nun ist der Hinge Angle Service dafür zuständig, das Gerät in den Tablet-Mode zu schalten und die Tastatur auszuschalten, wenn man das Display komplett umklappt. Das funktioniert natürlich jetzt nicht mehr. Hinge Angle Service wieder aktivieren ist eine Katastrophe, also auch nicht nutzbar.

 

Ergo: Produkt nicht nutzbar. Ich schicke es zurück. Falls sich jemand mit den halbgaren Workarounds herumschlagen will, viel Erfolg.

 

Laut Medion ist es ein Problem von Microsoft ("fehlerhaftes Update"). Das kann man glauben, oder auch nicht. Rückfrage bei Microsoft ergibt vermutlich "Problem des Herstellers". Alles in allem für mich als Kunden auch irrelevant.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 4 von 15
653 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
653 Aufrufe

Hallo @Marius 


@Marius wrote:

(...) Laut Medion ist es ein Problem von Microsoft ("fehlerhaftes Update"). Das kann man glauben, oder auch nicht. (...)


Es ist richtig, dass einige Notebooks von einem Windows Update Bug betroffen sind. Es besteht kein Hardware Fehler an den Notebooks!
Der Fehler wird durch ein wichtiges Microsoft Sicherheitsupdate für Windows 10 verursacht und durch den Intel® HID Eventtreiber ausgelöst.

 

Aktuell lässt sich der Fehler zuverlässig wie folgt beheben:

  • Downgrade des Intel® HID Eventtreibers auf die Version 2.2.1.383
  • und Upgrade des Hinge Angle Service auf die Version 1.1.1.5

Für die Installation dieser Treiber steht der folgende Link zur Verfügung:

https://cdn.medion.com/downloads/treiber/kb_update_em.exe

Der Download muss entpackt und anschließend die Datei C:\Medion\CNB-Workaround\DRV_Update.cmd ausführt werden.

 

Wir werden auch zeitnah eine entsprechende FAQ zu diesem Thema erstellen.

 

Update (01.06.2021):
Die FAQ "Meine Notebook-Tastatur schreibt einige Zeichen doppelt" ist nun erstellt.

 

 

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

14 ANTWORTEN 14
Burki48
Moderator
Nachricht 2 von 15
678 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
678 Aufrufe

Hallo @Marius,

 

welche Windows 10 Version ist denn aktuell bei Dir installiert? Um das herauszufinden, gebe unten in das Suchfeld einfach "winver" ein und drücke die "Enter-Taste". Nun wird Dir die aktuell installierte Windows Version angezeigt.

 

Gruß

Burki

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Marius
New Voice
Nachricht 3 von 15
667 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
667 Aufrufe

Hallo @Burki48 

 

Hier die Windows Version:

Marius_0-1622468257890.png

 

Gruß

Marius 

Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 4 von 15
654 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
654 Aufrufe

Hallo @Marius 


@Marius wrote:

(...) Laut Medion ist es ein Problem von Microsoft ("fehlerhaftes Update"). Das kann man glauben, oder auch nicht. (...)


Es ist richtig, dass einige Notebooks von einem Windows Update Bug betroffen sind. Es besteht kein Hardware Fehler an den Notebooks!
Der Fehler wird durch ein wichtiges Microsoft Sicherheitsupdate für Windows 10 verursacht und durch den Intel® HID Eventtreiber ausgelöst.

 

Aktuell lässt sich der Fehler zuverlässig wie folgt beheben:

  • Downgrade des Intel® HID Eventtreibers auf die Version 2.2.1.383
  • und Upgrade des Hinge Angle Service auf die Version 1.1.1.5

Für die Installation dieser Treiber steht der folgende Link zur Verfügung:

https://cdn.medion.com/downloads/treiber/kb_update_em.exe

Der Download muss entpackt und anschließend die Datei C:\Medion\CNB-Workaround\DRV_Update.cmd ausführt werden.

 

Wir werden auch zeitnah eine entsprechende FAQ zu diesem Thema erstellen.

 

Update (01.06.2021):
Die FAQ "Meine Notebook-Tastatur schreibt einige Zeichen doppelt" ist nun erstellt.

 

 

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Marius
New Voice
Nachricht 5 von 15
644 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
644 Aufrufe

Hallo @Rex 

 

Die von dir verlinkte Exe lässt sich wegen des Windows 10 S-Modes nicht Ausführen. Kannst du dir reine Zip-Datei zur Verfügung stellen? Kann man im S-Mode überhaupt bat-Skripte ausführen? Oder muss man für den Workaround zwangsläufig den S-Mode verlassen?

 

Gruß 

Marius

 

 

Rex
Community Manager
Community Manager
Nachricht 6 von 15
622 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
622 Aufrufe

Hallo @Marius 


@Marius wrote:

Die von dir verlinkte Exe lässt sich wegen des Windows 10 S-Modes nicht Ausführen. Kannst du dir reine Zip-Datei zur Verfügung stellen? Kann man im S-Mode überhaupt bat-Skripte ausführen? Oder muss man für den Workaround zwangsläufig den S-Mode verlassen?


Im Windows S-Mode müssen zusätzlich folgende Schritte durchgeführt werden:

Nach Download und Entpacken werden die Windows Einstellungen (Tastenkombi [Windows] + [i]) aufgerufen. Wähle dann:

  1. [Update und Sicherheit] > [Wiederherstellung] > [Erweiterter Start] > [Jetzt neu starten]
  2. [Problembehandlung] > [Erweiterte Optionen] > [Starteinstellungen] > [Neu starten]
  3. Während des Neustarts dann in der Auswahl der Starteinstellungen den Punkt 7) Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren auswählen.

Nun kann die CMD-Datei nach dem Hochfahren ausgeführt werden.
Nach einem normalen Neustart ist wieder der Windows S-Mode aktiv.

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
teekanne
New Voice
Nachricht 7 von 15
568 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
568 Aufrufe

Hallo, habe das gleiche Problem mit meinem Rechner. Wollte also  den Link öffnen, um das Problem zu beheben, aber der Link lässt sich nicht öffnen:  Netzwerkzeitüberschreitung -Seite nicht erreichbar.

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 15
563 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
563 Aufrufe

@teekanne 


@teekanne  schrieb:

 ....aber der Link lässt sich nicht öffnen:  Netzwerkzeitüberschreitung -Seite nicht erreichbar.


Hi, dann klicke mit der Rechten Maustaste auf den link -> Adresse kopieren -> neues leeres Fenster im Browser öffnen -> mit Strg und V  Adresse in die Browseradresszeile eingeben -->

jetzt sollte der Download klappen.

 

Gruss, daddle

teekanne
New Voice
Nachricht 9 von 15
556 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
556 Aufrufe

Das hab ich auch versucht, funktionier aber leider auch nicht. Hab es mit 3 Rechnern versucht, klappt mit  keinem. Könnt ihr die Seite  öffnen?

 

daddle
Superuser
Nachricht 10 von 15
553 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
553 Aufrufe

@teekanne 

 

Ja ich kann, sogar mit dem Chrome Browser der im Verbund mit Links auf den Medion Seiten in letzter Zeit für Probleme sorgte.

Versuche es mit dem Edge-Browser. Mit dem funktionierten Links auch, wenn Chrome nicht wollte. Ausserdem gibt es einen neue 91 Version für Chrome, die Du am besten (falls Du Chrome benutzt) über die Einstellungen heruterladen und Updaten kannst.

 

Gruss, daddle

14 ANTWORTEN 14