abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 15
1.109 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
1.109 Aufrufe

Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Mir ist soeben aufgefallen, dass die interne Tastatur meines Medion E3216 Zeichen verschluckt. Und zwar nicht zu wenige. Bei normaler Tippgeschwindigkeit mogeln sich Tippfehler in jedes dritte Wort hinein. Längere Texte schreiben oder auch nur chatten wird dadurch quasi unmöglich. Ernsthaft aufgefallen ist mir das erst seit dem Windows 10 Update auf Version 1803 aber ich kann nicht genau, ob das Problem nicht schon vorher bestand, da ich mit das Notebook bisher nur für's DJ-ing verwendet habe und dafür fast nichts tippen musste.

 

Das ganze passiert nur mit der internen Tastatur. Wenn ich eine USB-Tastatur anschließe und darauf tippe wird nichts verschluckt. Überprüfen kann man das auch ganz leicht indem man z.b. mit einer Hand ganz schnell 432143214321432143214321. Hier sollte nichts fehlen. Beim Medion sieht das dann eher so aus: 432342434323143243231432.

 

Was kann ich hiergegen tun? Tastaturtreiber habe ich im Geräte-Manager schon deinstalliert und neu installiert keine Besserung. Generell ist das System noch fast jungfräulich. Bis auf Office und Spotify ist keine Fremdsoftware installiert, schon gar nichts, was permanent im Hintergrund etwaige Rechenleistung benötigen würde. Auch kein Virenscanner. Ergo könnte ich jetzt zwar das System neu aufsetzen, erhoffen tu ich mir davon aber wenig. Was bleibt mir sonst noch?

 

Gruß, Paul

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master
Nachricht 8 von 15
1.294 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
1.294 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Hallo @paulhamacher,

 

wir haben das von dir gemeldete "Feature" gerade einmal in unserem Testcenter unter verschiedenen Energiekonfigurationen nachgestellt und können keinen "Tastatur-Lag" feststellen.

Auch die restlichen Kundenrückmeldungen des tausendfach verkauften MEDION AKOYA E3216 lassen imho darauf schließen, dass es sich um einen vereinzelt auftretenden Hardwaredefekt handelt.

Selbst das von @DerTobias geschilderte "..Herunterfahren mit angeschlossenem Netzteil und anschließendes Hochfahren" führt bei uns zu keinem Lag.

 

Hier können wir in dem Zusammenhang nur darauf verweisen, dass Du den Service kontaktierst.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
14 ANTWORTEN 14
Professor
Nachricht 2 von 15
1.077 Aufrufe
Nachricht 2 von 15
1.077 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Hallo Paulhamacher

 

Hier dürfte der https://de.wikipedia.org/wiki/Tastaturpuffer der Verursacher sein, also wahrscheinlich schläft dieses Gerät aus Energiespargründen ebenfalls ein, und bis es aufwacht, ist die Taste dann schon nicht mehr gedrückt.

Versuche doch mal testhalber ein anderes Energiesparprofil "höchstleistung".

Aber eigentlich wäre das dann trotzdem ein Treiberproblem, und müsste darüber gelöst werden.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 3 von 15
1.064 Aufrufe
Nachricht 3 von 15
1.064 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

@paulhamacher

 

Der Tastaturpuffer wird dir nicht helfen, da Du Ihn nicht verstellen oder beeinflussen kannst.

Wenn Du die Systemwiederherstellung aktiviert hast, würde ich über diese versuchen über ein paar Tage ältere Sicherung den Treiberstatus von vor dem Tag wiederherstellen, ab dem die Tastatur anfing zu spinnen. Wiederherstellung geht nur vom jüngerem Datum zum älterem, umgekehrt nicht. Also erst ein jüngeres Datum ausprobieren, und danach wenn es noch nicht geholfen hat ältere Daten zur Systemwiederherstellung nutzen.

Dabei werden auch die letzten Updates deinstalliert, die evtl. schuld an deinem Tastaturproblem sind.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 4 von 15
1.026 Aufrufe
Nachricht 4 von 15
1.026 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Hallo allerseits!

 

Danke für die Antworten!

Was ich bisher kurz versucht hatte war, den Rechner im abgesicherten Modus zu starten um auszuschließen, dass irgendwelche Hintergrunddienste dem Tastatur-Interrupt dazwischenfunken (was ich zwar für zweifelhaft aber dennoch unter umständen möglich hielt). Als die Tastatur hier genau so träge war wollte ich den nächsten Schritt gehen und Windows 10 komplett zurücksetzen, um zu schauen, wie sich ein komplett jungfräuliches System verhält.

 

Als ich gerade eben jenes tun wollte ist mir aufgefallen, dass die Tastatur plötzlich wieder ordnungsgemäß funktioniert, obwohl sie es Tagelang zuvor und über einige Neustarts hinweg nicht tat. Ich kann mir das nicht erklären, Windows Update zeigt auch kein spontanes Treiberupdate oder ähnliches an. Ich bin nun mal gespannt, ob der Fehler irgendwann wieder auftritt aber freue mich erst mal darüber, dass ich meinen Laptop so erst mal wieder richtig verwenden (und unter anderem diesen Text hier fehlerfrei eintippen) kann.

 

OT: Wo kann man denn hier in der Community sein Passwort ändern?

Community Manager
Community Manager
Nachricht 5 von 15
1.017 Aufrufe
Nachricht 5 von 15
1.017 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen


@paulhamacher  schrieb:

OT: Wo kann man denn hier in der Community sein Passwort ändern?


Hallo @paulhamacher

Hilfe findest du auf dieser Seite: https://community.medion.com/t5/help/faqpage

Spoiler

Wie bei allen MEDION-Portalen benutzt auch die MEDION Community ein MEDION-Single-Sign-On-Konto..
Der Vorteil: Du benötigst nur eine Registrierung und kannst Dich mit diesen Zugangsdaten dann in unserem Webshop, Serviceshop, Serviceportal, in der Community und im "GoPal Assistant" anmelden.

Dein Kennwort kannst Du folgendermaßen ändern:

  1. Logge Dich im Serviceportal mit den Zugangsdaten Deines MEDION-Kontos ein.
  2. Klicke auf MEINE DATEN.
  3. Scrolle ganz nach unten.
  4. Verwende die Schaltfläche PASSWORT ÄNDERN.

Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 6 von 15
991 Aufrufe
Nachricht 6 von 15
991 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Hallo Paul,

ein Problem mit der Tastatur meines E3216 habe ich ebenfalls, teils anders als deines, teils aber ähnlich. Anders dahingehend, dass die Zeichnwiederholung zu verzögert startet und dann sehr langsam ist, ähnlich dahingehend, dass das Problem scheinbar nicht nachvollziehbar unmittelbar auftrat und ebenso plötzlich wieder verschwindet. Hier beschrieben:

https://community.medion.com/t5/Notebook-Netbook/E3216-Tastatur-Zeichenwiederholung-startet-verz%C3%...

Nachdem das immer mal wieder auftrat, weiß ich nun recht sicher, wie es ausgelöst udn wieder abgestellt wird (und nein, das sind keine Vermutungen mehr, dahinter stecken Testreihen von jeweils 10-20 Versuchen): Herunterfahren mit angeschlossenem Netzteil und anschließendes Hochfahren löst das Problem aus. Wird das Netzteil zwischen Herunter- und Hochfahren auf der Sekundärseite abgezogen, wird das Phämomen nicht ausgelöst.

Wurde das Phänomen ausgelöst, lässt es sich auf zwei Arten beheben: (brutale Vairante) Einschaltknopf lange drücken, d.h. Zwangsherunterfahren udn einige unvollständige Start-Anläufe, dann normal starten und alles ist normal; (saftere Variante) Netzteil abziehen, im Akkumodus herunterfahren, dann neu starten und i.d.R. läuft es dann auch.

Alles in allem scheint @Andi recht zu haben und es sich um einen Hardwarefehler zu handeln.

 

Gruß, Tobias

Trainee
Nachricht 7 von 15
975 Aufrufe
Nachricht 7 von 15
975 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Wow Tobias! Hut ab, dass du diesen Zusammenhang zwischen dem Netzteil und dem Tastaturproblem erkannt hast. Ich habe das mal eben ausprobiert, genau das ist das Problem bei mir! Ich habs gerade mal getestet: Sobald das Netzteil eingesteckt ist während ich das Gerät anschalte und hochfahre (egal ob Neustart oder aus dem Ruhezustand) tritt das beschriebene Problem auf. Es werden Zeichen verschluckt und auch die Zeichenwiederholung ist stark verzögert und dann sehr langsam.

 

Ist schon der Hammer, ich frage mich echt, wie das bei der Entwicklung des Notebooks unbemerkt bleiben konnte und ob man diesen Fehler korrigieren kann. Wenn ich mir mal überlege, wie viele Kunden die Ursache des Fehlers nie erkennen werden und beim Tippen halb wahnsinnig werden,.. puh.

Master
Nachricht 8 von 15
1.295 Aufrufe
Nachricht 8 von 15
1.295 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Hallo @paulhamacher,

 

wir haben das von dir gemeldete "Feature" gerade einmal in unserem Testcenter unter verschiedenen Energiekonfigurationen nachgestellt und können keinen "Tastatur-Lag" feststellen.

Auch die restlichen Kundenrückmeldungen des tausendfach verkauften MEDION AKOYA E3216 lassen imho darauf schließen, dass es sich um einen vereinzelt auftretenden Hardwaredefekt handelt.

Selbst das von @DerTobias geschilderte "..Herunterfahren mit angeschlossenem Netzteil und anschließendes Hochfahren" führt bei uns zu keinem Lag.

 

Hier können wir in dem Zusammenhang nur darauf verweisen, dass Du den Service kontaktierst.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 9 von 15
934 Aufrufe
Nachricht 9 von 15
934 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Vielen Dank @Major_Tom!

Dann scheint es sich wohl tatsächlich um selten auftretende Einzelfälle zu handeln, das Verhalten ist bei mir jedenfalls jederzeit durch Hochfahren mit angeschlossenem Netzteil nachstellbar. Dann werde ich mich mal mit einer ausführlichen Fehlerbeschreibung an den Service wenden. Danke für's Überprüfen, gut zu wissen, dass ihr euch um solche Fälle kümmert!

 

Grüße, Paul

Master
Nachricht 10 von 15
930 Aufrufe
Nachricht 10 von 15
930 Aufrufe

Re: Medion E3216 - Tastatur verschluckt Zeichen

Danke @paulhamacher, aber auch wenn dies hier eine User => User Forum ist, schauen wir natürlich doch regelmmäßig, wo "der Schuh drückt" und nehmen uns natürlich Kritik und Verbesserungsvorschlägen an.

 

Also wenn mal etwas sein sollte... immer her damit Smiley (fröhlich)

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.