abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya p2214t startet nicht

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
1.127 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.127 Aufrufe

Medion Akoya p2214t startet nicht

Hallo liebe Medion Community,

 

ich hab da ein Problem mit meinem Notebook (Medion Akoya p2214t). Wenn ich es starte dann kommt ganz normal das Medion Symbol. Danach nurnoch schwarzbild mit meiner Maus die ich bewegen kann. Weiß jemand wie ich mein Betriebssystem wiederherstellen kann ohne meine Daten alle zu löschen und ohne einen Bootfähigen USB-Stick mit win 10? Also wie ich die Wiederherstellungspartition starten kann? Hab da was von einer Tastenkombination gehört aber hab diesbezüglich nichts gefunden.

 

LG

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Professor
Nachricht 2 von 4
1.122 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.122 Aufrufe

Re: Medion Akoya p2214t startet nicht

Hallo DarkMooda

Von der Wiederherstellungspartition starten kannst bei Medion Windows-Computern normalerweise indem beim Einschalten die F11 Taste gedrückt hältst.

Es gibt noch die Option, den PC bei hängen gebliebenen Bootvorgang einfach auszuschalten.

Das ganze 3x wiederholen, dann sollte die automatische Reparatur von der Windows Recovery Umgebung starten.

siehe: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Erweiterte_Startoptionen_von_Windows_10_aufrufen_und_starte...

 

MfG.

K.B.

Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 4
1.085 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.085 Aufrufe

Re: Medion Akoya p2214t startet nicht

sorry für die späte Antowrt.

 

bin leider nicht so bewandt was PC oder Laptop betrifft. Ich komm zwar ins Bios, weil aber nicht wie ich von da aus booten soll

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 4
1.082 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.082 Aufrufe

Re: Medion Akoya p2214t startet nicht

@DarkMooda

 

Rufe mit der F 10-Taste den Ausgangsdialog auf, in dem du mit Return auf das "Yes" deine Änderungen (oder auch keine) abspeicherst. Dann wird das Bios verlassen.

Willst Du nur das Bios verlassen ohne eine Änderung vorgenommen zu haben, nimm die ESC-Taste.

Je nach Rechner wird entweder neu gebootet oder der Rechner geht aus, sodass Du mit normalem Einschalten den Rechner wieder starten kannst, falls er das tut.

Wenn Du aber im UEFI (Bios) schon mal bist, gehe auf den letzten Karteireiter  "Save and Exit", oder so ähnlich benannt, und klicke zuerst auf "Load default Settings"  -> dann F10, dann mit -> Enter das "Yes"  bestätigen.

 

Wenn Du unter Computersschutz die Überwachung der C-Festplatte bzw. der Windows Partition aktiviert hattest, kannst du aus dem Boot-Hilfe-System ( 3 fach Windows-Start über 5 Sek. Powertaste abbrechen, sollte den Rechner ins Hilfesystem starten lassen) darin die System-Wiederherstellung über einen Wiederherstellunspunkt starten.

 

Wenn das nicht geht, und Du auch kein System-Image gesichert hattest, hilft dir leider nur noch die Wiederherstellung auf das Auslieferzustand mit Verlust deiner Daten.

 

Gruss, daddle