abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya Netbook (ML-241004, Modell E1002) formatieren bzw. Passwort zurücksetzen

GELÖST
4 ANTWORTEN 4
Kerstin_W
New Voice
Nachricht 1 von 5
115 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
115 Aufrufe

Medion Akoya Netbook (ML-241004, Modell E1002) formatieren bzw. Passwort zurücksetzen

Guten Abend,

 

ich habe ein älteres Netbook von meinem Mann geerbt. Leider kann ich mich nicht anmelden, da ich das Passwort nicht kenne. Wenn ich es zurücksetzen will, wird ein USB-Stick verlangt, aber der wird nicht als 'Kennwortrücksetzdatenträger' (puh, wer denkt sich sowas aus?) erkannt. Auch der Versuch, das Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen, funktioniert nicht, da komme ich mit der Tastenkombination Power + Lautstärke (befinden sich außen am Gehäuse) nicht weiter. Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das Gerät zum Laufen bekomme? Vielen Dank.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 4 von 5
100 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
100 Aufrufe

@Kerstin_W 

 

1235T ist die richtige für mich nachvollziehbare Bezeichnung, die mir ein Nachsehen in der kleinen Medion-Datenbank erlaubt.

Drücken Sie den Ein/Ausschalter und den  + Lautstärkeregler. Wenn Du damit das Gerät startest, dann kommst du ins UEFI (BIOS).

Bist du sicher du hast den Lautstärke Knopf  Lauter (+)   genommen? Und das Netzteil angesteckt?

Sicherer wäre es zuerst den Lautstärke Plus (+) Knopf zu drücken und gedrückt zu halten während du dann den Einschaltknopf dazu drückst.

Aber damit kommst du wie gesagt íns Bios, aber  im BIOS  gibt es nicht die Einstellung das Gerät zurück zu setzen.

 

Du kommst in das Windows Rescue Programm, wenn du den Rechner dreimal während er Windows lädt (also vor dem Login Schirm) durch längeres Drücken des Ein/Ausschalters brüsk ausschaltest. Dann sollte beim vierten mal  booten das Windows Hilfsmenü  geladn werden.

 

Darin kann man Windows zurücksetzen,  (aber nur mit der Option Alles löschen" sonst bist du hinterher genauso weit wie jetzt bei der PW Abfrage.

 

Eigentllich kommt bei der Passwort abfrage im Login Schirm,  wenn das PW nicht stimmt 3 Hilfsfragen, falls de Vorbesitzer diese Fragen beantwortet hatte) "Geburtsort", oder "Wie hiess dein erstes Haustier" oder so ähnlich; evtl weiss man als Partner darauf die richtige Antwort.

 

Wenn alles nicht hilft, dann musst du mit einem mit dem MediaCreationTool erstelltem USB Windows Boot- und Installationsstick (min 8 GB gross, Win 32 bit wählen)  booten; darin gibt es auch das Windows Hilfsprogramm; in einer der ersten Masken li. unten steht Reparaturoptionen. Darin kann man auch Windows zurück setzen

 

Hilft alles nichts, dann mit dem Stick weiter fortfahren und Windows 10 neu installieren.

Kommst Du zu der Frage  "Wo soll Windows installiert werden", musst du vorher, in der gleichen Maske möglich, die Partitionen auf der Platte löschen.

 

Aber besser wäre es wegen der Treiber und dem Multi Modus Betrieb wenn es dir gelingt über das Hilfsprogramm eine WIndows Zurücksetzung auf den Anfangsstatus zu machen.

Dann sind die etwas kritischeren Treiber für den abgeklappten Zustand als Tablet oder als Zelt Einstellung  bereits richtig installiert.

 

Andererseits auf Grund der kleinen eMMC Festplatte mit zu wenig freiem Platz darauf  gelingt die ordnungsgemässe Zurücksetzung auch öfters nicht.

 

Dann eben Windows von Grund auf neuinstallieren. Den Product Key muss man nicht eingeben, das kann man überspringen.

 

Gruss, daddle 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 5
110 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
110 Aufrufe

@Kerstin_W 

 

Hallo Kerstin,

kann es sein dass Du dich bei der Bezeichnung E1002 vertan hast? Nenne auch die MSN-Nummer (oder hilfsweise die MD-Nummer). Die stehen auf einem Aufkleber auf der Unterseite.

 

Gruss, daddle

Kerstin_W
New Voice
Nachricht 3 von 5
104 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
104 Aufrufe

Auf dem Aufkleber auf der Rückseite steht tatsächlich 'Model: E1002'. Es gibt noch eine Beschriftung oben, da steht noch 'E1235T'. Weiterer Bezeichnungen sind nicht zu finden. Daher tue ich mich auch so schwer, Informationen zu finden. Angeblich soll man ja durch Drücken der Power- und Lautstärketaste zu einem Menü kommen, wo man das Gerät zurücksetzen kann, ich bekomme aber nur die Option 'Herunterfahren' angezeigt.

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 5
101 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
101 Aufrufe

@Kerstin_W 

 

1235T ist die richtige für mich nachvollziehbare Bezeichnung, die mir ein Nachsehen in der kleinen Medion-Datenbank erlaubt.

Drücken Sie den Ein/Ausschalter und den  + Lautstärkeregler. Wenn Du damit das Gerät startest, dann kommst du ins UEFI (BIOS).

Bist du sicher du hast den Lautstärke Knopf  Lauter (+)   genommen? Und das Netzteil angesteckt?

Sicherer wäre es zuerst den Lautstärke Plus (+) Knopf zu drücken und gedrückt zu halten während du dann den Einschaltknopf dazu drückst.

Aber damit kommst du wie gesagt íns Bios, aber  im BIOS  gibt es nicht die Einstellung das Gerät zurück zu setzen.

 

Du kommst in das Windows Rescue Programm, wenn du den Rechner dreimal während er Windows lädt (also vor dem Login Schirm) durch längeres Drücken des Ein/Ausschalters brüsk ausschaltest. Dann sollte beim vierten mal  booten das Windows Hilfsmenü  geladn werden.

 

Darin kann man Windows zurücksetzen,  (aber nur mit der Option Alles löschen" sonst bist du hinterher genauso weit wie jetzt bei der PW Abfrage.

 

Eigentllich kommt bei der Passwort abfrage im Login Schirm,  wenn das PW nicht stimmt 3 Hilfsfragen, falls de Vorbesitzer diese Fragen beantwortet hatte) "Geburtsort", oder "Wie hiess dein erstes Haustier" oder so ähnlich; evtl weiss man als Partner darauf die richtige Antwort.

 

Wenn alles nicht hilft, dann musst du mit einem mit dem MediaCreationTool erstelltem USB Windows Boot- und Installationsstick (min 8 GB gross, Win 32 bit wählen)  booten; darin gibt es auch das Windows Hilfsprogramm; in einer der ersten Masken li. unten steht Reparaturoptionen. Darin kann man auch Windows zurück setzen

 

Hilft alles nichts, dann mit dem Stick weiter fortfahren und Windows 10 neu installieren.

Kommst Du zu der Frage  "Wo soll Windows installiert werden", musst du vorher, in der gleichen Maske möglich, die Partitionen auf der Platte löschen.

 

Aber besser wäre es wegen der Treiber und dem Multi Modus Betrieb wenn es dir gelingt über das Hilfsprogramm eine WIndows Zurücksetzung auf den Anfangsstatus zu machen.

Dann sind die etwas kritischeren Treiber für den abgeklappten Zustand als Tablet oder als Zelt Einstellung  bereits richtig installiert.

 

Andererseits auf Grund der kleinen eMMC Festplatte mit zu wenig freiem Platz darauf  gelingt die ordnungsgemässe Zurücksetzung auch öfters nicht.

 

Dann eben Windows von Grund auf neuinstallieren. Den Product Key muss man nicht eingeben, das kann man überspringen.

 

Gruss, daddle 

Kerstin_W
New Voice
Nachricht 5 von 5
90 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
90 Aufrufe

Hallo daddle,

 

vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Aber ich denke, ich werde das Teil dann wohl entsorgen. Das ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig (und ich gestehe, auch etwas zu kryptisch - ich bin mit fast 60 offenbar doch technisch ein wenig abgehängt). Die Hilfsfragen sind leider nicht aufgepoppt, obwohl ich wesentlich mehr als 3 Versuche hatte, ich hatte alle Passwörter durchprobiert, die ich von meinem Mann kannte. Ok, vielleicht versuche ich es noch mit dem Installations-Stick, so bisschen packt mich dann doch der Ehrgeiz. Also nochmals danke für die Mühe, die du dir gemacht hast.

 

Gruß Kerstin 

4 ANTWORTEN 4