abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya 1230 Festplatte

Apprentice
Nachricht 1 von 4
276 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
276 Aufrufe

Medion Akoya 1230 Festplatte

hallo,

 

in meinem Netbook ist eine HDD verbaut und ich habe das Gefühl das diese immer an die Leistungsgrenze kommt wenn ich den Browser öffne etc.

 

Ashampoo Benchmark

 

verbaut ist wohl eine Seagate ST320LM000 HM321HI, würde es sinn machen auf eine SSD umzusteigen, trotz des alters des Netbooks?

 

Grüße Lars

 

3 ANTWORTEN 3
Professor
Nachricht 2 von 4
269 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
269 Aufrufe

Re: Medion Akoya 1230 Festplatte

Hallo dasnetzundich

Normalerweise würde ich sagen "Ja, das bringt's", aber in deinem Fall eher doch nicht, da der Atom230 die wahrscheinlich lahmste CPU der letzten Jahre überhaupt ist, und so ein Browser ist schon ein sehr aufgeblähtes und forderndes Stück Software geworden, in den letzten Jahren,  der Verbraucht lt. Task-Manager mit mehreren offenen Tabs schon mal über 2GB RAM. Hier bremst einfach auch die Atom CPU selbst. Ich würde dir raten, hier keine Arbeit und Geld mehr in das alte Netbook zu investieren, höchstens noch mal regelmäßig die Festplatte zu defragmentieren (auch jedes mal zuvor 1x offline), und alle halbe Jahre mal zu optimieren, zB. mit ultradefrag:

https://sourceforge.net/projects/ultradefrag/files/stable-release/7.1.1/

Danach sollte der Browser wieder fast so schnell starten, wie von SSD auf dem lahmen System.

 

Eine aktuelle CPU gibt schon sehr viel aus, siehe:

https://www.cpubenchmark.net/compare/Intel-Atom-230-vs-Intel-Pentium-Silver-N5000-vs-Intel-Pentium-4...

 Da zahlt sich eine SSD dann schon eher aus.

 

 

MfG.

K.B.

Apprentice
Nachricht 3 von 4
258 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
258 Aufrufe

Re: Medion Akoya 1230 Festplatte

Danke für die Antwort,

 

ich weiß das die CPU arg langsam ist. Also lieber nichts mehr investieren und zu einem neueren Stück Hardware greifen?! Gibt ja schon Netbook/Notebooks für 300€. Mag halt die Größe von dem E1230. Ideal um unterwegs mal was zu schreiben oder kurz mal was im Internet schauen.

Na mal sehen was ich mache, kannn man was empfehlen an Hardware?
Hab auch jetzt feststellen müssen das anscheind der USB 3.0 Port keinen Mucks mehr von sich gibt :-/

Highlighted
Professor
Nachricht 4 von 4
251 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
251 Aufrufe

Re: Medion Akoya 1230 Festplatte

Wenn etwas möglichst günstiges suchst, ich habe bei Lidl online ein Notebook um 350€ gesehen, mit 8GB RAM und 2Kerne/4Threads,

aber es ist scheinbar etwas gedrosselt auf eine geringe TDP, dh. bei hoher Daulerlast schaltet es den CPU-Takt schnell zurück.

https://www.lidl.de/de/hp-notebook-15-db0500ng/p284398

Für kurzzeitige Lastspitzen aber sollte es ganz ok sein, für den Preis jedenfalls.

 

Es gibt einen Test davon auf Computerbase.

https://www.computerbase.de/2018-07/hp-15-db0500ng-lidl-test/

 

MfG.

K.B.