abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® AKOYA® E2227T - BSOD ks.sys beim Anschluss an ...

1 ANTWORT 1
blueice_haller
Contributor
Nachricht 1 von 2
306 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
306 Aufrufe

MEDION® AKOYA® E2227T - BSOD ks.sys beim Anschluss an ...

Hallo,

 

wenn ich meinen MEDION® AKOYA® E2227T (MD 60491) mit einem Mini-HDMI auf HDMI Kabel an einen TV anschließe dann schaltet die Anzeige auf Duplizieren (oder den zuletzt gewählten Modus z.B. Erweitern).

Schließe ich mit dem gleichen Kabel meine Digitalkamera Casio EX-F1 an den TV wird auch dessen Bild wiedergegeben.

Schließe ich mit einem normalen HDMI Kabel ein Lenovo ThinkPad T580 an den TV wird auch dessen Bild wiedergeben.

 

 

Ich habe einen DVB-Receiver Golden Interstar Xpeed LX3 mit Linux (Enigma 2, OpenATV) und HDMI Ausgang und Eingang.

Der HDMI-Ausgang ist mit dem HDMI-Eingang des TV verbunden.

Wenn ich in dem DVB-Receiver die blaue Taste drücke kommt ein Menü mit dem Eintrag HDMI-IN als Vollbild wiedergeben.

Wenn ich die Digitalcamera Casio EX-F1 mit dem Mini-HDMI auf HDMI Kabel anschließe wird dessen Bild wiedergegeben.

Wenn ich das Lenovo ThinkPad T580 mit dem normalen HDMI Kabel anschieße wird dessen Bild wiedergegeben.

 

Wenn ich das MEDION® AKOYA® E2227T (MD 60491) mit dem Mini-HDMI auf HDMI Kabel anschließe kommt ein BSOD mit dem Verweis auf SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION (ks.sys) .

Der BSOD ist reproduzierbar.

 

 

Laut dem Forum BSOD while pluging micro hdmi - system_service_exception (ks.sys) - Windows 10 Forums - tenforums.co... ist das bei irgend einem anderen Gerät auf den Intel(R) SST Audio Driver Treiber zurückzuführen.

 

Bei meinem Medion sind im Gerätemanager auch Intel SST Audio Device (WDM) unter Audio, Video und Gamecontroller zu finden.

 

Google: BSOD ks.sys hdmi

1 ANTWORT 1
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
289 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
289 Aufrufe

Hallo @blueice_haller.

 

Offensichtlich reagiert das Notebook beim Anschluss an einen TV völlig normal. Da die Abstürze nur in Verbindung mit einem bestimmten Receivermodell auftreten, tippe ich hier auf eine Inkompatibilität. Wodurch diese genau ausgelöst wird, kann ich nicht sagen. Nur weil im anderen Thread erwähnt worden ist, dass irgendjemand einen modifizierten 32 bit Treiber hochgeladen hat, um das Problem in Verbindung mit einem Vizio TV zu fixen, heißt das ja nicht automatisch, dass diese Vorgehensweise auch in Verbindung mit deinem Golden Interstar Receiver funktioniert.

 

Das Problem scheint nur in speziellen Hardwarekonstellationen aufzutreten, wobei auch nicht feststeht, was genau die Ursache ist. Ist es ein Bug in einem speziellen Inteltreiber oder hält sich der Hersteller Vizio bei der Produktion seiner TVs oder der Hersteller Golden Media bei der Herstellung seiner Receiver nicht an spezielle elektrische Vorgaben? Schwierige Frage. Vielleicht hast du ja Glück und der Fehler wird durch zukünftige Treiberupdates gefixt. Bis dahin würde ich das Notebook einfach nicht an den Receiver, sondern an den TV anschließen, denn da läuft es ja offensichtlich einwandfrei.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1