abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION AKOYA E14304 Tastatur (Leertaste) schlecht

2 ANTWORTEN 2
playuncut1
Beginner
Nachricht 1 von 3
145 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
145 Aufrufe

MEDION AKOYA E14304 Tastatur (Leertaste) schlecht

Hallo Zusammen, ich hab den MEDION AKOYA E14304 (MD63780) und ich weiß nicht, ob es an mir liegt, aber ich finde die Leertaste (Space) ist extrem schlecht. Sie reagiert sehr schlecht auf drücken am den Rändern. Je weiter man nach außen kommt desto weniger reagiert sie. Also wenn ich schreib hab ich bei 9,5 von 10 Malen kein Leerzeichen. Defekt oder Konstruktionsfehler?

Tipps?

Tags (2)
2 ANTWORTEN 2
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 3
135 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
135 Aufrufe

Hallo @playuncut1 

 

Weder schlecht noch Konstruktionsfehler.

Wenn man die anderen Tasten im Vergleich sieht, dann sind sie wesentlich kleiner als die lange Space-Taste. Trotzdem muss auch sie mit einem Kontakt auskommen. 

 Liegt also eher an der Art der Tastatur, eben keine mit mechanischen Schaltern, als an einem Fehler.

Da ich deinen Rechner nicht vor mir liegen habe, kann ich natürlich einen Defekt aber auch nicht ausschließen.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 3
125 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
125 Aufrufe

  @playuncut1 

 

Ich würde sagen die breit gestaltete Space- Taste, die ja eher vom Konstruktionsprinzip ein Kunststoff-Balken (Bälkchen)  darstellt, ist extra so steif ausgelegt, dass sie auch an einem Ende niedergedrückt durch ihre Steifheit sicher Kontakt geben muss.

 

Deswegen wurde die Spacetaste ja so breit konstruiert, dass man beim Tippen von jedem Punkt der Tastatur aus von li. wie von re. nur einen kurzen Weg zur Leertaste zurücklegen muss;  dass man mit der Griffweite der Hand die Leertaste immer erreichen kann, ohne die Hand extra zur Leertaste hin bewegen zu müssen.

 

Wenn also bei dir der Kontakt beim Niederdrücken des Leer"balkens" nicht richtig schliesst, ist die Taste entweder in der Aufhängung nicht richtig eingehangen, oder Du drückst sie nicht beherzt oder weit genug runter.

 

Ich würde es also in deinem Fall als Fehler ansehen, wenn Du von 10 mal drücken nur 1 x  die Leerstelle auslösen kannst, und den Rechner zum Service einschicken.

 

Oder Du kannst das Notebook innerhalb der für deinen Kauf gültigen Rückgabefrist zurück geben und das gleiche Modell, wenn es  noch bestellbar/verfügbar ist, neu erwerben. Ein solcher Fehler ist sicher selten.

 

Gruss, daddle

2 ANTWORTEN 2