abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Trainee
Nachricht 1 von 31
90.185 Aufrufe
Nachricht 1 von 31
90.185 Aufrufe

MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Der Lüfter des Notebooks läuft ohne Pause - vollkommen unabhängig davon, ob Windows 8.1, 10 oder ein Live-Linux von DVD genutzt wird und wie hoch die CPU-Auslastung ist.
Einstellungen im BIOS gibt es keine. SpeedFan kann die Sensoren nicht auslesen und dementsprechend auch nicht zur Lüfterregelung genutzt werden. Sämtliche Updates des OS wie auch der Treiber sind installiert.

 

Hardware? Software? Treiber? Was kann ich checken? Woran könnte es liegen? Ideen zur Abhilfe?

30 ANTWORTEN 30
Superuser
Nachricht 2 von 31
88.924 Aufrufe
Nachricht 2 von 31
88.924 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Hallo foobar,
Du könntest zum einen mittels hardwaremonitor oder ähnlichem mal die Temperaturen im Betrieb überprüfen und zum anderen manuell gucken ob der Lüfter sich zugesetzt hat.
Vielleicht kannst du auch über das bios die Lüfterdrehzahl einstellen.

Gruß
Stiltskin
Trainee
Nachricht 3 von 31
88.920 Aufrufe
Nachricht 3 von 31
88.920 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

SpeedFan listet die Temperaturen. Wenn nicht alles im grünen Bereich wäre (HDs und Temp1 (Sys/Mobo?) < 30 °C, Cores < 15 °C), hätte ich’s erwähnt. Sorry Smiley (fröhlich) Selbst mit Stresstests (HeavyLoad) steigt die Systemtemperatur nur knapp über 40 und die Cores kommen an die 30. Nach Beendigung fallen die Temps auch zügig wieder in eingangs genannte Bereiche.

 

Wenn der Lüfter sich zugesetzt hätte (bei einem brandneuen NB, seriously?), könnte man ihn ja nicht hören Smiley (zwinkernd) Es rauscht halt. Lagerschaden o. ä. klingt auch anders. Bevor ich die Kiste aufschraube, warte ich erstmal die Antwort von Medion ab.

 

Im BIOS gibt es wie geschrieben keine Option zur Lüfterregelung. (Überhaupt ist es sehr spärlich.)

 

tl;dr: Es gibt keinen Grund, warum der Lüfter laufen müsste. Trotzdem läuft er ohne Pause. Es gibt für mich keine ersichtliche Möglichkeit, den Lüfter zu steuern.

Superuser
Nachricht 4 von 31
88.914 Aufrufe
Nachricht 4 von 31
88.914 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Hallo foobar,
Meine Kristallkugel konnte nicht erkennen, dass es dich in deinen Fall um ein neues NB handelt. Bei älteren Notebooks setzen sich die Schlitze des Lüfters mir Staub zu, was zu einem HitzeStau führt.
Wenn die LüfterSteuerung im bios nicht zugänglich ist bleibt dir wohl nicht viel übrig, was du selber tun könntest. Das ursprüngliche bios ist meist bzgl. des Lüfters nicht optimiert, so dass der Lüfter immer sehr hoch dreht. Evtl. Gibt es schon ein bios update, welches sich des Lüfters annimmt oder es folgt noch. Vielleicht könntest du medion auch vorschlagen die LüfterSteuerung im bios frei zu geben.

Gruß
Stiltskin
Superuser
Nachricht 5 von 31
88.913 Aufrufe
Nachricht 5 von 31
88.913 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Entschuldige bitte die Rechtschreibung, die worterkennung meines smartphones ist noch ausbaufähig. Smiley (fröhlich)
Trainee
Nachricht 6 von 31
88.898 Aufrufe
Nachricht 6 von 31
88.898 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Passt schon Smiley (zwinkernd) Vielen Dank, dass du dir die Mühe des Smartphone-Tippens überhaupt gemacht hast Smiley (fröhlich) Ich dachte, dass im Medion-Forum Schreibende auf dem Zettel haben, wenn Aldi mal wieder ein Angebot hat. Das war wohl etwas vermessen Smiley (zwinkernd) Mea culpa.

 

Ich gehe davon aus, dass der Lüfter entweder überhaupt nicht geregelt ist oder die Steuerung nicht das tut, was sie sollte. Heutzutage bei einem Notebook der unteren Mittelklasse schwer vorstellbar, aber evtl. ja doch Tatsache. Bei einem anderen Notebook gab es Anfang des Jahres wohl Abhilfe mittels BIOS-Update. Für das E6422 ist allerdings noch keins verfügbar. Ich bin jedenfalls auf die Antwort von Medion gespannt. (Den ersten Beitrag schickte ich auch per mail an den Support.)

Sum
Beginner
Nachricht 7 von 31
88.856 Aufrufe
Nachricht 7 von 31
88.856 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Kann die Probleme nur bestätigen. Schon einiges probiert (Tipps zu Win 10 ausschalten, Win 10 Updates Einstellungen, Task Manager und RunTimebroker, SpeedFan, ...). Bislang war nix erfolgreich. Geht das nur uns so? Danke für nen Hinweis...

lpi
Contributor
Nachricht 8 von 31
88.848 Aufrufe
Nachricht 8 von 31
88.848 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Hi, das Lüfterproblem kann ich (teilweise) bestätigen: Lüfter läuft sehr oft an trotz Core-Temp von ca. 20-25°C.

 

Was allerdings viel schlimmer ist: der Lüfter brummt nervig (2 Geräte gehört)!

Andere Hersteller und auch Medion (nämlich beim Akoya E6416, MD99610) können das deutlich leiser.

 

Beim HP 350 G2 (Pentium 3805) läuft der Lüfter auch ständig (im BIOS auch abschaltbar), ist aber praktisch nicht hörbar bis auf ein ganz leises Rauschen. Dagegen lärmt der neue Medion-Laptop gewaltig! Ich überlege ernsthaft, das Gerät deshalb zurückzugeben!!!

 

Der Laptop HAT eine Lüfterregelung: Ab etwa 48-50°C tourt der Lüfter noch etwas hoch...

 

Grüße, lpi

Trainee
Nachricht 9 von 31
88.823 Aufrufe
Nachricht 9 von 31
88.823 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Dass der Lüfter noch lauter werden kann, kann ich mittlerweile auch bestätigen. Beim Herunterfahren nach einem weiteren Test mit Live-Linux vom Stick (um die Geräuschkulisse DVD-LW auszuschließen), startete hier gestern ein kleiner Heli...

 

Ich habe i. ü. noch keine Antwort von Medion per Mail erhalten.

Apprentice
Nachricht 10 von 31
88.800 Aufrufe
Nachricht 10 von 31
88.800 Aufrufe

Re: MD99680 / E6422 Lüfter läuft ohne Unterbrechung

Die Temperaturbereiche ab wann der Lüfter anspringt (und deren einzelne Stufen), sind im Bios hinterlegt und diese sind bei einigen Modellen zu niedrig angelegt. Ich habe selber zwei Medion Modelle E6416 (einmal das 99585 und das 99371 Baureihe. Ersteres ist deutlich leiser). Leider hat Medion unverständlicherweise das Bios dermaßen beschnitten, das man keine Eingriffsmöglichkeiten der Lüftersteuerung, oder wenigstens die Auswahl verschiedener Profile hat. Eine Anfrage bei Medion ergab, das man das Problem nicht kennt (die Qualitätskontrolle ist wohl dem Rotstift zum Opfer gefalllen),  und nicht in der Lage ist mir wenigstens ein Bios mit einem überarbeiten Lüfterprofil(en) bereitzustellen. In dem Fall kann man als User nichts machen und ist auf die Ganden des Hersteller angewiesen.