abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD98927 USB Boot option?

GELÖST
Beginner
Nachricht 1 von 6
2.494 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
2.494 Aufrufe

MD98927 USB Boot option?

Hallo, 

 

Ich wollte von einem usb stick booten, um ein backup einzuspielnn. dies ist mir aber leider nicht gelungen, da der stick nicht im boot menu erscheint und man nur "windows boot manager" auswählen kann. Secure boot und fastboot sind deaktiviert.

 

Hat jemand eine idee, an was es liegen könnte?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 3 von 6
3.527 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
3.527 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?

@pitip

 

Haallo Pitib,

um von einem USB-Stick zu booten setzt voraus dass dieser ein digital signiertes Bootmedium ist, Dann würde der USB-Stick unter den Bootoptionen auftauchen, aber  natürlich auch nur wenn der Stick vor dem Rechner-Start angesteckt ist.

 

Fastboot spielt dabei weniger eine Rolle, sondern Secure Boot und die Möglichkeit den CSM - Compatibility Supportz Modus -einzustellen

Diese Möglichkeit wird auch manchmal WIn 7 /Others oder Legacy genannt. Dadurch simuliert das UEFI-Bios ein klassisches Bios, dass erlaubt von nicht von Microsoft digital signierten Medien zu booten.

 

Diese Möglichkeit ist aber von Medion im Bios geblockt, angeblich wie verschwurbelt von manchen Moderatoren hier behauptet wird, weil Medion von Microsoft nur Rechner mit OEM-Ausstattung die das angebliche Connected Standby beherrschen (das P2213T und das P2214T können das definitiv nicht) nur so eingestellt verkaufen dürfen, die nur ausschliesslich als UEFI-Rechner konfiguriert sind. Lächerlich!

 

Und das P2213T und das P2214T sind eben entsprechend mit kastriertem UEFI-Bios ausgeliefert.

 

Sorry, no chance

 

Gruss, daddle

5 ANTWORTEN 5
Superuser
Nachricht 2 von 6
2.483 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
2.483 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?

Soory Doppelter Post. Siehe den nächsten.

 

daddle

Superuser
Nachricht 3 von 6
3.528 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
3.528 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?

@pitip

 

Haallo Pitib,

um von einem USB-Stick zu booten setzt voraus dass dieser ein digital signiertes Bootmedium ist, Dann würde der USB-Stick unter den Bootoptionen auftauchen, aber  natürlich auch nur wenn der Stick vor dem Rechner-Start angesteckt ist.

 

Fastboot spielt dabei weniger eine Rolle, sondern Secure Boot und die Möglichkeit den CSM - Compatibility Supportz Modus -einzustellen

Diese Möglichkeit wird auch manchmal WIn 7 /Others oder Legacy genannt. Dadurch simuliert das UEFI-Bios ein klassisches Bios, dass erlaubt von nicht von Microsoft digital signierten Medien zu booten.

 

Diese Möglichkeit ist aber von Medion im Bios geblockt, angeblich wie verschwurbelt von manchen Moderatoren hier behauptet wird, weil Medion von Microsoft nur Rechner mit OEM-Ausstattung die das angebliche Connected Standby beherrschen (das P2213T und das P2214T können das definitiv nicht) nur so eingestellt verkaufen dürfen, die nur ausschliesslich als UEFI-Rechner konfiguriert sind. Lächerlich!

 

Und das P2213T und das P2214T sind eben entsprechend mit kastriertem UEFI-Bios ausgeliefert.

 

Sorry, no chance

 

Gruss, daddle

Beginner
Nachricht 4 von 6
2.478 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
2.478 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?

ist zwar keine lösung, aber danke für die info

 

so ärgerlich auch... Smiley (traurig)

Superuser
Nachricht 5 von 6
2.383 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
2.383 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?


@pitipschrieb:

ist zwar keine lösung, aber danke für die info

 

so ärgerlich auch... Smiley (traurig)


@pitip

 

Doch, es gibt ja sicher mittlerweile Backup-Lösungen, die es erlauben ein digital signierte Bootmedium zu erstellen; oder Du präparierst Dir vorher, z.B . mit Rufus, einen UEFI bootfähigen Stick.

Du sagtest ja nicht wie und womit Du dein Backup erstellt hast.

 

Gruss, daddle

 

Beginner
Nachricht 6 von 6
2.333 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
2.333 Aufrufe

Re: MD98927 USB Boot option?

Ich benutze Acronis und wollte evtl auch Linux installieren, was dann ja sicherlich unmöglich ist.

 

Gibt es denn überhaupt keine möglichkeit?