abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD63650 Bildschirm schaltet ab

13 ANTWORTEN 13
HeBo
Apprentice
Nachricht 1 von 14
1.205 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
1.205 Aufrufe

MD63650 Bildschirm schaltet ab

In den Energieeinstellungen ist z.B. eingestellt, daß der Bildschirm nach 1 Minute abschalten soll. Das macht er auch - nur läßt er sich nicht wieder zum Leben erwecken. Einzige Möglichkeit: die Einschalttaste lange drücken, daß der Compute ausgeschaltet wird. Dann ist bei Neustart aber die Arbeit verloren.....

Das passiert unabhängig ob unter Akku oder Netzteil.

Habt Ihr ähnliche Erfahrung gemacht? Ich werde das Gerät wohl wieder zurückgeben!

13 ANTWORTEN 13
Ulli-S
New Voice
Nachricht 11 von 14
331 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
331 Aufrufe

@HeBo hatte ich Anfangs auch. Die Kiste ist wohl sehr neu und anscheinend sind die Treiber überhastet entwickelt worden, um das Weihnachtsgeschäft noch

mitnehmen zu können.

Der Fehler trat auch sofort auf wenn das Notebook per Funktionstaste in den Schlafmodus gesetzt wurde.

Hatte dann nach einem Treiberupdate der Intel Iris Grafikkarte diese Problem nicht mehr.

Hatte aber wegen einem anderen Grund mit Powerrecover den Auslieferungszustand hergestellt.

Merkwürdigerweise trat dann, quasi mit dem dann wieder "alten" Treiber der Fehler nicht mehr auf - kurios.

GmbbH
New Voice
Nachricht 12 von 14
311 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
311 Aufrufe

Hallo,

@Ulli-S

habe mir das Update Tool von Intel installiert.

Es wurden dann über mehrere Tage mehrmals die "Treiber" der Iris Garfikkarte aktuallisiert.

Mal schauen was so passiert. Ich teste noch... und melde mich.

 

Liebe Grüße und Frohe Weihnachten

Frank

 

 

 hatte ich Anfangs auch. Die Kiste ist wohl sehr neu und anscheinend sind die Treiber überhastet entwickelt worden, um das Weihnachtsgeschäft noch mitnehmen zu können. Der Fehler trat auch sofort auf wenn das Notebook per Funktionstaste in den Schlafmodus gesetzt wurde. Hatte dann nach einem Treiberupdate der Intel Iris Grafikkarte diese Problem nicht mehr. Hatte aber wegen einem anderen Grund mit Powerrecover den Auslieferungszustand hergestellt. Merkwürdigerweise trat dann, quasi mit dem dann wieder "alten" Treiber der Fehler nicht mehr auf - kurios.

Ulli-S
New Voice
Nachricht 13 von 14
262 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
262 Aufrufe

Hatte ich auch ganz zu Anfang. Habe mir die aktuellsten Inteltreiber für die Iris-Grafikkarte direkt von Intel installiert und alles ist i.O.

Es wird allerdings davor gewarnt Medion spezifische Treiber zu überschreiben. Da scheint keiner mehr sicher zu sein was wirklich funktioniert.

Medion selbst hat den Bug wohl übersehen oder wegen dem Weihnachtsgeschäft einfach in Kauf genommen.

Und Intel weiß selbst nicht, welche Hardwaretreiber bei welchem Notebook Hersteller  funktionieren - zumindest könnte man das denken, wenn man die Warnung 

vor der Intel-Treiber-Installation liest. 

GmbbH
New Voice
Nachricht 14 von 14
237 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
237 Aufrufe

Hallo @Ulli-S ,

so scheint es zu sein. Da auch vom Medion Support nichts kam, habe ich mir auch schon

den Treiber und Support-Assistenten von Intel installiert.

Es gab schon einige Updates.  Jetzt zickt es nur noch ab und an.

Nicht mit schwarzen Bildschirm, sondern anstelle vom Aufwachen direkt in den Neustart.

Da muss ich mit leben. Es musste halt ein Ersatz für den alten Medion her.

 

LG

Frank

13 ANTWORTEN 13