abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

(MD 99855) P7641 zerstört Daten der EASY Box. Welche Einstellungen muß ich ändern?

5 ANTWORTEN 5
Hawik
Beginner
Nachricht 1 von 6
865 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
865 Aufrufe

(MD 99855) P7641 zerstört Daten der EASY Box. Welche Einstellungen muß ich ändern?

(MD 99855) P7641 zerstört Daten der EASY Box. Welche Einstellungen muß ich ändern?

 

Wenn ich mein altes Notebook E 7216, anschließe funktioniert die Verbindung und zegt auch alle Geräte

die Verbunden sind auf der EASY Box an (Smartfone, McBook usw.) Nur bei Anschließen des neuen

Notebooks werden alle Verbindungen deaktiviert. Nach ein paar Minuten verbinden sich alle Garäte wieder, aber nur für etwa eine Minute. Dann ist wieder alles tot. Selbst das Telefon funktionier dann nicht mehr.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Dank für eine Nachricht.

VG

Hawik

5 ANTWORTEN 5
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
853 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
853 Aufrufe

Hallo @Hawik und herzlich willkommen in der Community.

 

Das hört sich entweder nach einem IP-Adresse-Konflikt oder nach einem Hardwarefehler an.

 

1. Teste mal das neue P7641 an einem anderen Router per LAN-Kabel. Funktioniert es dort?

2. Teste mal eine andere LAN-Buchse an der Easy Box.

3. Teste mal ein anderes LAN-Kabel

4. Bitte stelle das TCP/IP Protokoll auf automatischen IP-Bezug ein. So verhinderst du einen Konflikt.

 

 

IP-Adresse.JPG

 

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Hawik
Beginner
Nachricht 3 von 6
843 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
843 Aufrufe

Danke für die Informationen.Die vorgeschlagenen Änderungen habe ich durchgeführt.

Momentan Verbinde ich mich über das LAN Kabel. Das funktioniert problemlos. Habe aber in der Zwischenzeit folgendes festgestellt.

Sobald ich meine externe Festplatte an das Laptop anschließe, wird die Verbindung gekappt und es tritt der Fehler, wie beschrieben auf.

Also der Fehler Auslöser ist wohl meine ext. Festplatte. Da muß ich wohl noch dran tüfteln.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Hawik

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 6
828 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
828 Aufrufe

Öhhhmmmmm.....

 

Kopfkratz.jpg

 

Handelt es sich bei deiner externen Festplatte eventuell um eine netzwerkfähige HDD mit WLAN? Möglicherweise verursachen dann falsche Einstellungen in der Festplatte einen IP-Adressen-Konflikt.

 

Wenn es jedoch eine ganz normale HDD in einem Gehäuse ist, tippe ich auf einen elektrischen Fehler (Kurzschluss o.ä.) des USB-Kabels, des HDD Gehäuses oder des USB-Ports am Notebook.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Hawik
Beginner
Nachricht 5 von 6
815 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
815 Aufrufe

Hallo Andy, danke für deine Nachricht. Ist keine HDD mit WLAN o.ä.

Also, das Problem scheint gelöst.

Ich hatte die Festplatte an einem USB 3, der blaue, angeschlossen.

Habe einfach mal "auf die andere Seite" gewechselt und siehe da, kein Konflickt mehr.

Ext. Festplatte (Intenso) läuft einwandfrei ohne den Router anzuschießen.

Tja, was es alles gibt....

Danke nochmal für deine Mühe.

Viele Grüße aus Wuppertal

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 6
807 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
807 Aufrufe

Hallo @Hawik und danke für deine Rückmeldung.

 

OK, du hast eine Lösung in Form eines Workarounds gefunden, aber die wirkliche Ursache steht noch nicht fest, da die Platte ja auch an einem USB 3.0 Port funktionieren muss, ohne ein solch seltsames Verhalten auszulösen.

 

Teste doch mal ein anderes Gerät (auf eigene Gefahr) an dem Port. Sollte auch eine andere Platte oder ein USB-Stick das beschriebene Verhalten auslösen, könnte der Port defekt sein.

 

Da man aber auch die Möglichkeit einer softwaremäßigen Ursache abklopfen sollte, würde ich das Notebook einmal auf den Auslieferungszustand zurücksetzen. In diesem Zustand muss der Port funktionieren (bitte mit anderen USB-Geräten gegentesten), sonst liegt höchstwahrscheinlich ein Defekt vor.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
5 ANTWORTEN 5