abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 98360 startet nicht - Bios ?

Superuser
Nachricht 11 von 14
309 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
309 Aufrufe

Re: MD 98360 startet nicht - Bios ?

@Medicus

 

Nur die Festplatte mit dem Bertriebssystem drin lassen, alle anderen abkoppeln.

Dass Du bei F2 nur den Cursor bekommst zeigt dass du F2 zu spät drückst, dann will dr Rechner von der HDD/SSD 

booten, bleibt aber beim Cursor hängen.

Die F2-Taste (oder "Entf" wenn es ein PC ist), muss beim Einschalten schon gedrückt sein, während des Starts

dann auch mal die F2 Taste mehrfach wieder loslassen und antippen.

 

Grus, daddle

Trainee
Nachricht 12 von 14
294 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
294 Aufrufe

Re: MD 98360 startet nicht - Bios ?

@daddle

 

Alles schon gemacht/probiert.

Weiter als zum Cursor kommt die Kiste nicht.

Auch wenn ich im Bootmenue auf "Enter setup" gehe, wandert der Cursor nur

weiter nach unten, sonst nichts.

Deutet für mich auf ein zerschossenes Bios hin.

Superuser
Nachricht 13 von 14
282 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
282 Aufrufe

Re: MD 98360 startet nicht - Bios ?

@Medicus

 

Löse mal alle Festplatten-Anschlüsse, auch wenn Du eine zweite Festplatte drin hast von dieser; alle USB-Geräte abmachen, alle SD-Cards rausnehmen,und versuche dann ob Du mit dem nacktem Gerät ins Bios kommst..

Die F2-Taste vor dem Start gedrückt halten und beim Startvorgang mehrfach Antippen.

 

Hattest Du das Bios mal auf Version 00B (M10H100B.exe) upgedatet? 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 14 von 14
274 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
274 Aufrufe

Re: MD 98360 startet nicht - Bios ?

Mehrfach gemacht...aber leider ohne Erfolg.

Keine Bios-Anzeige....nur Cursor...

Ob ein Update gemacht wurde, weiß ich nicht, ist nicht mein Rechner. Der Besitzer hat ihn kürzlich mit Win 10 drauf erworben,

allerdings funktionierte das Launchpad nicht und beim Versuch, es gängig zu machen ist wohl etwas schiefgelaufen.

Was auch immer...

Auf jeden Fall alles sehr komisch....