abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 96350 Tastatur spinnt, internes Mike und WiFi-Sensor funzen nicht.

1 ANTWORT 1
Ursus
Beginner
Nachricht 1 von 2
980 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
980 Aufrufe

MD 96350 Tastatur spinnt, internes Mike und WiFi-Sensor funzen nicht.

Moin - und danke ggf. für Geduld mit jemandem, der hier neu ist.

Kürzlich einen gebrauchten, gut erhaltenen MD 96350 WIM2140 (vermutl. Aldi-N-Version) bekommen, nicht funktionierendes altes System durch Win 10 pro Build 1607.14393.969 ersetzt. Ist ein handliches Gerät C2D 5250, 2GB RAM), und für geplanten Einsatz ausreichend. Probleme: 1. WLAN funktioniert, aber Sensortaste (die leuchtet) funktionslos. Ein- und Abschalten mit FN-F7 funktioniert aber. Problem daher drittrangig.

Zwei wichtige Probleme folgen.

2. Tastatur funktioniert meist nicht ordentlich - macht, z.B. im Editor, nur max. 4 Anschläge mit starker Verzögerung, dann verschluckt sie sich. Fehler tritt manchmal erst nach Neustart auf.

3. Internes Mikrofon funktioniert nicht, wenn nicht per Driverbooster aktuellerer Audiotreiber aufgespielt wird. Treiber von Medionseite funktionieren nicht. Aber: Spätestens nach diesem Aufspielen geht zwar das Mikro, aber  Fehler 2 tritt wieder auf. Bei Start etwa von Acronis-Boot-CD keine Probleme mit Tastatur, deshalb schliesse ich mechanische Fehler aus.

Ich habe bisher zur wichtigen Lösung von Problem 2 folgendes probiert - aber in allen Fällen spätestens nach Neustart Problem wieder da:

a) Versuch der Installation der Vista-Touchpadtreiber von der Medion-Webseite. Schlägt auch im Kompatibilitätsmodus fehl - "Treiber für dieses Betriebssystem nicht gefunden".

b) De- und Reinstallation des Touchpadtreibers (in vielen Googleergebnissen wird der als der Schuldige bezeichnet).

c) Installation der Chipsettreiber aus 2007 von der Medion-Webseite.

d) Aktualisierung aller Treiber mit Hilfe von DriverBooster 4.3pro.

Kann jemand bitte weiterhelfen bzw. mich fragen, wenn noch wichtige Angaben fehlen?

Danke! "Ursus".

1 ANTWORT 1
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
956 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
956 Aufrufe

Hallo @Ursus und herzlich willkommen in der Community.

 

Ich hätte dir jetzt auch den Tipp gegeben, den Originaltouchpadtreiber wieder zu verwenden, denn das hat bei einem ähnlich alten Schätzchen in diesem und diesem Thread auch schon mal funktioniert.

 

 


Ursus schrieb:

Schlägt auch im Kompatibilitätsmodus fehl - "Treiber für dieses Betriebssystem nicht gefunden".


Vermutlich weil die nach dem Entpacken des Downloads verfügbare "Setup.exe" für VISTA ausgelegt ist und nicht für Windows 10. Teste doch mal, ob sich der Touchpadtreiber einbinden lässt wenn du im Gerätemanager per Rechtsklick die Treiberaktualisierung anstößt und dann nur in den entpackten Ordner verweist. Oftmals zieht sich Windows dann selber die benötigte inf-Datei und alles läuft. Vielleicht hast du ja Glück.

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1