abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lüfter spinnt, drohender Hitzetod...(Akoya P6631 /MD97885)

Trainee
Nachricht 11 von 12
377 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
377 Aufrufe

Re: Lüfter spinnt, drohender Hitzetod...(Akoya P6631 /MD97885)

Hab neben Intels Extreme Tuning Utility (zum Temperaturcheck) nur Formula F2014 am laufen gehabt, und es beim Hitzeanstieg und Lüfter Stillstand direkt über Alt+ F4 geschlossen. Danach gewartet, dass der Lappy sich wieder fängt.

 

Ich kann natürlich nicht mit 100% Bestimmtheit sagen, dass es die richtige, bzw. nicht die falsche Leitpaste war bzw. dass die Heatpipe richtig sitzt. Nächste Woche gibt es noch mal neue Leitpaste. Hoffe dass es etwas bringt.

 

Ganz davon abgesehen, dass es sein, dass der Lüfter erst relativ spät aufdreht? Mir ist aufgefallen, dass er jeweils erst ab 90, 95, 96 und 97°C eine Stufe hoch dreht. Kann man solche Faktoren außerhalb vom Bios verändern? Zum Beispiel diese Werte niedriger ansetzen?

Highlighted
Contributor
Nachricht 12 von 12
353 Aufrufe
Nachricht 12 von 12
353 Aufrufe

Re: Lüfter spinnt, drohender Hitzetod...(Akoya P6631 /MD97885)


Suratarius schrieb:Mir ist aufgefallen, dass er jeweils erst ab 90, 95, 96 und 97°C eine Stufe hoch dreht. Kann man solche Faktoren außerhalb vom Bios verändern? Zum Beispiel diese Werte niedriger ansetzen?

Wie wäre es mit Core Temp, siehe hier: https://www.heise.de/download/product/core-temp-49834

 

EDIT: Siehe auch hier: http://www.chip.de/bildergalerie/CoreTemp-so-funktioniert-das-Temperatur-Tool-Galerie_62621024.html?...

 

Grüße Bernard