abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

ERAZER X7831 (MD 98781) nach Windows 10 Installation - Dolby Home Theater v4 funktioniert nicht mehr

18 ANTWORTEN 18
Angerfist45
Trainee
Nachricht 1 von 19
128.966 Aufrufe
Nachricht 1 von 19
128.966 Aufrufe

ERAZER X7831 (MD 98781) nach Windows 10 Installation - Dolby Home Theater v4 funktioniert nicht mehr

Hey Community,

 

habe folgendes Problem:

 

Habe gestern Abend nach vielem Hin und Her es geschafft Windows 10 Pro komplett neu aufzusetzten und zu aktivieren. Nun habe ich auch alle Treiber und Software Pakete von Medion installiert. Alles klappt wunderbar...bis auf das Dolby Home Theater. Das Programm habe ich dem "neusten" Treiber von der Service Seite entnommen (PCEE4 Ordner). Programm  hat sich sofort installieren lassen. Leider gibt es weder in der Demo einen Unterschied, noch wenn ich es Ein- bzw. Ausschalte. Jemand eine Idee? Liegt es am Treiber oder an der Software, dass diese nicht mit Win 10 klar kommen? Witziger Weise macht Dolby selber bereits mit DHT v4 Werbung für Win 10. Ist somit nur die Software die Medion anbietet veraltet? Jemand das gleiche Problem? Freu mich über jede Hilfe und jeden Vorschlag.

 

PS: Treiber wurde bereits komplett deinstalliert und neu installiert!

18 ANTWORTEN 18
Angerfist45
Trainee
Nachricht 11 von 19
109.220 Aufrufe
Nachricht 11 von 19
109.220 Aufrufe

Gibt es inzwischen was Neues?

 

Interessant, dass selbst ein Monat nach dem Windows 10 Release, Medion es nicht für Nötig hält mal die Treiber zu aktualisieren. In meinem Fall, MD 98781, ist nicht ein einziger Treiber mehr aktuell und das bei einem Gerät das 1700 EUR gekostet hat! Absolute Frechheit. Medion werde ich keinem empfehlen. War mein erstes und letztes Gerät von Medion. Hardware Top und dann so ein Support...bzw. kein Support!!!

 

 

rainzor
Superuser
Nachricht 12 von 19
109.218 Aufrufe
Nachricht 12 von 19
109.218 Aufrufe

@Angerfist45

 

Ich würde mir an deiner Stelle Sony kaufen, da sind die Win 10 schon für frühestens November angekündigt. Das ist ja viel besser. 😀😀😀

 

Aber mal im Ernst, Medion ist doch kein echter Hardware-Hersteller. Die müssen erst mal abwarten, bis ihre Lieferanten neue Treiber liefern und dann muß man evtl. noch anpassen. Und das braucht hält seine Zeit.

 

Gruß

Rainer

Angerfist45
Trainee
Nachricht 13 von 19
109.205 Aufrufe
Nachricht 13 von 19
109.205 Aufrufe

@rainzor

Bin zurzeit auf der Suche nach einer guten Alternative... ASUS oder MSI wird es wahrscheinlich sein. Nichts desto trotz soll Medion dann aufhören für Windows 10 zu werben wenn sie nicht die dafür erforderliche Software anbieten können. Hab nun ein Laptop mit dumpfem Ton und keiner hier hat dafür eine Lösung bzw. noch besser den passenden Treiber. Im Treiber Paket ist sowohl der Treiber, wie auch die Dolby Software veraltet!

 

Hätte jemand Interesse an dem Gerät...wenn wir schon dabei sind 😉 Angebote können gerne zugeschickt werden.

rainzor
Superuser
Nachricht 14 von 19
109.203 Aufrufe
Nachricht 14 von 19
109.203 Aufrufe

Ich hab grad vor einer Woche einen Aus auf Win 10 gebracht, hat deutlich mehr Probleme gemacht, als mein Medion. Und meine Desktops von Medion haben alle OEM-Boards von MSI. 

 

 

Gruß

Rainer

Angerfist45
Trainee
Nachricht 15 von 19
109.177 Aufrufe
Nachricht 15 von 19
109.177 Aufrufe

Jedoch nervt mich alleine der Umstand das Medion die MSI Boards sperrt bzw. ich keinen vollständigen zugriff aufs UEFI habe. Es ist nicht möglich irgendwelche Einstellungen dort vor zu nehmen.

 

Das du mehr Probleme mit Asus hattest kann ich kaum glauben...welches Modell hast du? Hab ein Freund mit einem neuen Modell und da funktioniert alles tadellos!

 

Naja ich werde noch etwas warten. Sollte sich da bis Weihnachten nichts ändern wird er verkauft und ich nutze die Angebot und besorg mir ein ordentliches Gerät! Eigentlich schade, da Preis/Leistunge echt gut wäre, wenn da nicht dieser grotten schlechte Support einem den Spaß verderben würde!

rainzor
Superuser
Nachricht 16 von 19
109.174 Aufrufe
Nachricht 16 von 19
109.174 Aufrufe

Das mit dem kastriertem UEFI/ Bios ärgert mich auch, da gebe ich dir Recht. Vor allen Dingen stelle ich mir die Frage, warum das gemacht wird? Macht für mich gar keinen Sinn.

Das Asus-Teil war von einem Bekannten, war ein X52. Wurde mit Win 7 ausgeliefert und hat mich echt geärgert. Mein Medion-Laptop von 2007, ausgeliefert mit Vista, klappte dagegen ohne Probleme.

 

Gruß

Rainer

eunio
Beginner
Nachricht 17 von 19
93.403 Aufrufe
Nachricht 17 von 19
93.403 Aufrufe

Gibt es Neuigkeiten? Mein Erazer klingt wie eine Blechente.

 

Änderungen im Dolby Programm bringen keine Klangänderungen

mic
Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 18 von 19
90.212 Aufrufe
Nachricht 18 von 19
90.212 Aufrufe

Hallo,

 

Anbei ein neuer Treiber, mit dem die Dolby Einstellungen funktionieren ->Link<-

 

Sobald man den Audio Treiber aus dem Treiber Paket installiert, wird Dolby automatisch mit installiert. Anschließend ist Dolby in der Version 7.6.5.1 installiert.

Im Falle einer manuellen Dolby Installation: Für Windows 10/8.1 ist es die Version im DS1 Ordner, für Windows 7 dagegen ist es die Version im PCEE4 Ordner.
Dolby Digital Plus HT (Home Theater) ersetzt hiermit das Dolby Home Theater aus dem PCEE4 Ordner.

mfg,
mic
MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
klauszim1
New Voice
Nachricht 19 von 19
1.539 Aufrufe
Nachricht 19 von 19
1.539 Aufrufe

Hallo, da war eine Anfrage bzw. dem Audio Treiber 7.5.1.1, der bei mir nun auch bei jedem Neustart verlangt wird. Habt ihr damals eine Lösung gehabt?

18 ANTWORTEN 18