abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 6
1.975 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
1.975 Aufrufe

E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

Hallo Community,

ich besitze seit Dezember 2015 ein Akoya E7420, gekauft bei Aldi, kann eigentlich nichts negatives berichten außer 2 Sachen.

Gestern habe ich den Rechner einfach nur mit dem Deckel zu in StandBy gesetzt, kurz vorher sagte er mir das mein Akku geladen werden sollte, dies habe ich ganz normal getan und 10min später das Gerät mit Deckel zu in StandBy gesetzt.

Ich wollte Ihn nach 15min wieder benutzen und seit dem geht nichts mehr.

Es leuchtet bloß der Ein/Aus Knopf und die Ladekontrolle Orange, als wenn der Akku geladen wird.

Er lässt sich nicht anschalten reagiert auf nichts.

Bei diesem Gerät ist der Akku verbaut so das man ihn so einfach nicht mal schnell herraus nehmen kann.

Da noch Garantie auf das Gerät ist will ich es auch nicht aufschrauben.

Ich habe etwas gelesen von Akku Restentladung oder so, Problem ist bloss das ich Ihn in der Annahme der Akku ist zu schwach mind. 3 Stunden geladen habe, und durch die 2 LED´s wird die Restentladung wohl Jahre dauern.

 

Gibt es von Euch einen Vorschlag was ich machen kann.

 

Vielen Dank schon mal im Vorraus

 

Mit freundlichen Grüßen

 

René

5 ANTWORTEN 5
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 6
1.956 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
1.956 Aufrufe

Re: E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

@Nobodyilike

 

Es gibt dieses Einfrieren in eine Art Tiefschlaf mit den von Dir geschilderten Symptomen. Da hilft in der Tat nur die Reststromentladung durch das Notebook stromlos zu machen, den Akku rauszunehmen oder den Akku durch Abwarten zu leeren.

Meines Erachtens nach ist der Akku nur mit 2 Schrauben fixiert; neben diesen Schraubenlöchern am Boden des NB ist ein Akku- oder Batteriesymbol eingeprägt. Evtl. ist bei deinem Gerät noch Spannungsversorgung auf der USB-3.0-Buchse, sodass du dort einen Verbraucher z.B. eine externe Festplatte anschliessen kannst, um den Akku schneller zu entladen.

Danach dann  ca 15 Sek Powerknopf drücken, dabei darf noch keine Reaktion des Notebooks kommen, sonst war der Akku noch nicht leer (das Netzteilkabel darf dabei natürlich noch nicht wieder angesteckt sein).

Erst nach den 15 - 20 Sekunden Powertaste drücken das Netzkabel wiederanstecken, und das Notebook mindestens eine halbe Stunde aufladen, bevor du es zum ersten Mal neu einschaltest!

 

Gruss, daddle

 

 

ist

Highlighted
Professor
Nachricht 3 von 6
1.943 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
1.943 Aufrufe

Re: E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

Hallo @Nobodyilike und danke an daddle für die schnelle Hilfe. In der Tat ist der Akku bei dieser Modellserie einfach durch das Lösen von zwei mittleren Kreuzschlitz-Befestigungsschrauben und dem Lösen der dafür vorgesehen Schieber einfach zu entnehmen, um dann die Reststromentladung durchzuführen.

 Medion_NB_ERAZER_P6681_Bottom_Pressebild_akku.jpg

Viele weitere Hilfe(n) stehen wir dir gerne zur Verfügung

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Tags (2)
Highlighted
New Voice
Nachricht 4 von 6
1.925 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
1.925 Aufrufe

Re: E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

Hallo Major ToM und daddle,

 

Vielen dank für die schnellen Antworten.

 

Ich muss noch mal auf die Rückseite schauen, aber ich glaube dort ist es nicht so leicht den Akku zu entfernen.

Die Reststromentladung mache ich mit dem Entfernten Akku?

Wenn dies passiert ist Akku wieder rein, Aufladen und einfach fertig laden lassen, sehe ich das richtig?

 

Wenn der Akku noch weiter drin im Gerät sitzt und ich noch mehr aufschrauben müsste, erlischt dann die Garantie oder wie läuft das?

 

Vielen Dank für eine Antwort

 

MFG

 

René

Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 6
1.918 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
1.918 Aufrufe

Re: E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

@Nobodyilike

 

Hatte ich doch geschrieben:

- > Akku raus, geht einfach sowie von mir und MajorTom beschrieben. Warum dieses Anzweifeln?

- > 15 Sekunden die Ein /Aus-Taste drücken ebenfalls bereits geschrieben

- > Danach Aku wiedereinsetzen, Netzteil dran und Notebook starten

- > Nur wenn du den Akku hast leerlaufen lassrn,dann vor dem ersten Starten den Akku erst ca. 1/2 Std. laden

-Warum muss man 'das Alles eigentlich doppelt beschreiben?

 

daddle

Highlighted
Professor
Nachricht 6 von 6
1.901 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
1.901 Aufrufe

Re: E7420 lässt sich nicht mehr anschalten.

Hallo @Nobodyilike,

 

doch, doch, der Akku ist genauso befestigt, wie auf dem Foto in meinem Post sichtbar. Also einfach den guten, alten "Schraubenzieher" nehmen und den Akku entfernen. Alles Weitrere läuft wie von daddle beschrieben.

 

Weiterer Tipp: Um einen Community User insofern zu erwähnen, dass er bei einer Antwort von dir benachrichtigt wird, schreibe doch vor den jeweiligen Namen ein @ Zeichen (z.B. @Major_Tom)

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.