abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E6227 MD98333 aufrüsten?

GELÖST
17 ANTWORTEN 17
Tobinator
Trainee
Nachricht 1 von 18
858 Aufrufe
Nachricht 1 von 18
858 Aufrufe

E6227 MD98333 aufrüsten?

Moin, wegen eines Hardwaredefekts auf dem Notebook überlege ich, ob ich mein NB aufrüsten kann. Folgende Fragen:

Welche anderen Mainboards aus welchen Modellen mit einer deutlich schnelleren CPU passen dort rein? Verbaut ist ein i3 3120m mit 8GB.

Bin an sich zufrieden, aber wenn schon Austausch, soll es sich auch lohnen. Würde auch gleich ein WIFI6 AX-Modul verbauen wollen.

Was muss ich beachten?

 

Gruß

 

Tobi

4 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 18
532 Aufrufe
Nachricht 2 von 18
532 Aufrufe

@Tobinator 

 

Hi, die Notebooks haben alle ein individuelles Notebook-spezifisches Mainboard Layout; da wird ein Mainboard aus einem anderem Notebook-Moodell nicht in dein Gerät  passen. Weder von den externen Schnittstellen-Aussparungen noch von den internen Anschlüssen und Befestigungspunkten.

Das einzig mögliche wäre dir evtl über ebay  oder Kleinanzeigen  günstig ein gebrauchtes gleiches  Gerät evtl. mit defektem Display zu suchen, und daraus das MB bei dir einzubauen.

Aber schön vorsichtig, damit nicht wieder eine Flachkabel-Arretierung dran glauben muss. 😉

Ob es sich lohnt ist die andere Frage. Nur mit einem schnellerem Proc (einen i5 solltest du problemlos nachrüsten könnnen), kommst Du nicht weit.  Denn die integrierte Intel HD3000 Graphik hat ebenfals deutliche Limitierungen.

 

Gruss,daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 18
513 Aufrufe
Nachricht 4 von 18
513 Aufrufe

@Tobinator 

 

Dein sog. kleineres MB ist exact das gleiche wie in deinem Rechner. Selbes Board, selber Chipsatz. Kannst also deinen Proc (mit dem Lüfter) umbauen.

Ob und welcher i5 statt des i3, ein  NB CPU Intel Core i3-3120M 2,50 GHz (IvyBridge) passen würde, kann dir sicher @Kill_Bill besser beantworten als ich

 

Ob ein WLan AX-Chip passt kann ich nicht sagen; deiner ist ein JacksonPeak1 (Intel)  N2230 with BT4.0 2x2 mit 2 Antennen, Eine davon für Bluetooth. Das müsstest Du testen. Der N2230 ist eine PCIe MiniCard.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 18
507 Aufrufe
Nachricht 6 von 18
507 Aufrufe

@Tobinator 

 

Wieso AC-Modul? Hattest du bereits aufgerüstet? Denn original war einen Jackson Peak 1 Centrino Wireless-N 2230 eingebaut, die nur BIS 802.11 n kann. Und ja natürlich sind im Notebook Antennen vorhanden, eine für WLan, und eine für BT.

Der Proc hat den Sockel G2, und ist umsteckbar.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 18
493 Aufrufe
Nachricht 9 von 18
493 Aufrufe

@Tobinator 

 

Nach deiner MD Nummer ist der genannte  Centrino Chip verbaut.  Aber nenne deine MSN Nummer, dann könnte man das vielleicht weiter einkreisen, denn diese sagt genau welche Ausstattung dein NB hat. Das gilt dann genauso für das MB, denn auch da bín ich von der MD-Nummer ausgegangen. So steht es auch im Service-Portal, wenn du die MD 98333 eingibst! 

 

Aber es lässt sich auch über die Eigenschaften des Wlan (AC?) -Moduls herausfinden, ob die Schnittstelle passt. Auch würde ich die Bestellung des Mainboards nicht von dem Wlan Modul abhängig machen. Ein passendes Modul findet sich immer (ca 15,-€)

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

17 ANTWORTEN 17
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 18
533 Aufrufe
Nachricht 2 von 18
533 Aufrufe

@Tobinator 

 

Hi, die Notebooks haben alle ein individuelles Notebook-spezifisches Mainboard Layout; da wird ein Mainboard aus einem anderem Notebook-Moodell nicht in dein Gerät  passen. Weder von den externen Schnittstellen-Aussparungen noch von den internen Anschlüssen und Befestigungspunkten.

Das einzig mögliche wäre dir evtl über ebay  oder Kleinanzeigen  günstig ein gebrauchtes gleiches  Gerät evtl. mit defektem Display zu suchen, und daraus das MB bei dir einzubauen.

Aber schön vorsichtig, damit nicht wieder eine Flachkabel-Arretierung dran glauben muss. 😉

Ob es sich lohnt ist die andere Frage. Nur mit einem schnellerem Proc (einen i5 solltest du problemlos nachrüsten könnnen), kommst Du nicht weit.  Denn die integrierte Intel HD3000 Graphik hat ebenfals deutliche Limitierungen.

 

Gruss,daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tobinator
Trainee
Nachricht 3 von 18
515 Aufrufe
Nachricht 3 von 18
515 Aufrufe

Du meinst, wäre das MB in Ordnung, könnte ich darauf ohne weitere Änderungen einen i5 montieren? Hättest Du da konkret einen Vorschlag? Da gibt es ja sehr viele...also was wäre der größtmögliche? 

Ich finde leider kein vergleichbares MB, nur ein "kleineres" mit Pentium B960, welches aber zumindest auch aus einem E6227, aber MD98093 stammt.

Das wird, denke ich, funktionieren, aber es hat neben dem kleineren Prozessor auch kein WLAN-ac. Umbauen kann ich das WLAN-Modul glaube ich, nicht, weil WLAN-n nur eine Antenne hat. Oder stecken die Antennen in meinem Laptop und ich könnte das Modul doch umbauen?

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 18
514 Aufrufe
Nachricht 4 von 18
514 Aufrufe

@Tobinator 

 

Dein sog. kleineres MB ist exact das gleiche wie in deinem Rechner. Selbes Board, selber Chipsatz. Kannst also deinen Proc (mit dem Lüfter) umbauen.

Ob und welcher i5 statt des i3, ein  NB CPU Intel Core i3-3120M 2,50 GHz (IvyBridge) passen würde, kann dir sicher @Kill_Bill besser beantworten als ich

 

Ob ein WLan AX-Chip passt kann ich nicht sagen; deiner ist ein JacksonPeak1 (Intel)  N2230 with BT4.0 2x2 mit 2 Antennen, Eine davon für Bluetooth. Das müsstest Du testen. Der N2230 ist eine PCIe MiniCard.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tobinator
Trainee
Nachricht 5 von 18
511 Aufrufe
Nachricht 5 von 18
511 Aufrufe

Oooops - das ist das gleiche? Ich versuche seit zwei Tagen, Medion telefonisch zu erreichen, um das zu erfahren - keine Chance. Man wird immer abgehängt wegen Überlastung.

Wenn das MB aber dasselbe ist, müsste ich doch nur mein funktionierendes WLAN.AC-Modul ebenfalls umbauen und es würde unterstützt - Antennen also im Notebook?

Weißt Du, ob der Prozessor gesteckt/geklemmt oder eingelötet ist?

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 18
508 Aufrufe
Nachricht 6 von 18
508 Aufrufe

@Tobinator 

 

Wieso AC-Modul? Hattest du bereits aufgerüstet? Denn original war einen Jackson Peak 1 Centrino Wireless-N 2230 eingebaut, die nur BIS 802.11 n kann. Und ja natürlich sind im Notebook Antennen vorhanden, eine für WLan, und eine für BT.

Der Proc hat den Sockel G2, und ist umsteckbar.

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tobinator
Trainee
Nachricht 7 von 18
504 Aufrufe
Nachricht 7 von 18
504 Aufrufe

Nein, in meinem MD08333 ist serienmäßig ein AC-Modul verbaut.

Kann ich das dann einfach umbauen, weil das MD98093 ja tatsächlich nur WLAN-n hat?

Tobinator
Trainee
Nachricht 8 von 18
500 Aufrufe
Nachricht 8 von 18
500 Aufrufe

Ich b rauche nur noch schnell diese eine Info, ob die AC-Karte umbauen kann, dann kann ich das MB bestellen! Bitte....

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 18
494 Aufrufe
Nachricht 9 von 18
494 Aufrufe

@Tobinator 

 

Nach deiner MD Nummer ist der genannte  Centrino Chip verbaut.  Aber nenne deine MSN Nummer, dann könnte man das vielleicht weiter einkreisen, denn diese sagt genau welche Ausstattung dein NB hat. Das gilt dann genauso für das MB, denn auch da bín ich von der MD-Nummer ausgegangen. So steht es auch im Service-Portal, wenn du die MD 98333 eingibst! 

 

Aber es lässt sich auch über die Eigenschaften des Wlan (AC?) -Moduls herausfinden, ob die Schnittstelle passt. Auch würde ich die Bestellung des Mainboards nicht von dem Wlan Modul abhängig machen. Ein passendes Modul findet sich immer (ca 15,-€)

 

Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Tobinator
Trainee
Nachricht 10 von 18
487 Aufrufe
Nachricht 10 von 18
487 Aufrufe

Also, die MSN  ist 30015447.

Kannst Du da etwas herausfinden?

17 ANTWORTEN 17