abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 9
715 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
715 Aufrufe

E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

Hallo,

Wenn ich beim AKOYA E3216 den Bildschirm wieder zurückklappe, wird richtig vom Tablet-Modus in den Notebook-Modus umgeschaltet und das Bild gedreht. Aber anschließend ist die Tastatur und das Touchpad gesperrt.

Ich habe vor ein paar Tagen Windows 10 neu installiert.

Kann mir jemand helfen?

 

 

8 ANTWORTEN 8
Superuser
Nachricht 2 von 9
712 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
712 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

@Rücklicht

 

Hast Du nach dem Update auf Win 10 die originalen Treiber aus dem Medion-Service Center wieder eingespielt?

Insbesondere die G-Sensor- und den Hinge-Angle Treiber.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 3 von 9
693 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
693 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

Danke für die schnelle Antwort!

Ich habe das Driver-Paket von MEDION runtergeladen und installiert. Allerdings konnte ich in zwei Ordnern kein setup.exe finden.

Gruss

Driver-Liste.JPGDriver-Paket20181229.jpg

Scientist
Nachricht 4 von 9
673 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
673 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

@Rücklicht

 

Du findest aber darin .inf Treiber. Wenn du diese per Rechtsklick öffnest, wird Dir "Installieren" angeboten.

 

Fingerprint und Intel imaging (Kamera) sind aber nicht Dein Problem, sondern die Sensortreiber G-Sensor und Hinge-Angle, die du nochmal installieren solltest.

 

Auch da sind .inf Treiber drin, die man per Rechtsklick installieren lassen kann.

 

Du kannst aber auch über den Gerätemanager  die .inf manuell installieren, indem Du das jeweilige Gerät anklickst, entweder mit Rechtsklick oder Doppelklick. Dann Treiber aktualisieren und auf diesem Gerät nach Treibern suchen durchführst. Dazu gibst du den Pfad zu der .inf Datei an. 

 

Man kann auch mit Fn und F7 die Tastatur deaktivieren und aktivieren.  Manchmal hat man sie unabsichtlich deaktiviert.

 

Gruß Raymond

 edit:

 

 

 

 


Superuser
Nachricht 5 von 9
650 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
650 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

@Raymond

 

Erstaunlich wie Du schnell die Dinge übernimmst. Deinen Tipp hatte ich bereits vorher in Post 2 empfohlen.

Als ich gestern im anderem Thread zum E2293 bei vermutlich falschen Signalen der HingeAngle- und Sensor-Treiber empfahl diese neu zu installieren, hast Du mir nach diversen anderen Irrtümern und Falschannahmen deinerseits geschrieben das wäre Stuss, was ich sagte. 

 

Jetzt empfiehlst Du es hier selber? Sehr lernfähig, mein Kompliment.

 

Allerdings bezweifle ich dass es sich hier nur um einen Fehler des HingeAngle Service oder der Sensor-Treiber handelt. Das NB erkennt ja die Winkelstellung und schaltet in den Notebook-Modus um.

 

An @Rücklicht

 

Hat denn bei Dir die Treiber-Installation, die ich bereits in Post 2 empfahl, geholfen?  Du solltest aber zusätzlich noch die einzeln aufgeführte TPMonitor_Setup_v1.1.2.exe ausführen, diese zur Sicherheit als Admin starten. 

Ein Feedback wäre schön. 

 

Gruss, daddle

 

Superuser
Nachricht 6 von 9
636 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
636 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

@Rücklicht

 

Es ist schon irriterend wenn man auf schnelle, ausführlich gegebene Hilfestellungen keine Rückantworten bekommt. Auch in deinem einzigen Antwort-Post schreibst du nur, dass für zwei Treiberkomplexe die setup.exe fehlen, aber nicht ob die Tastatur- und Touchpadsperre bereits aufgehoben ist.

Und auch keine Reaktion von Dir nachdem @Raymond dir beschrieben hatte wie man die Installation über den Gerätemanager und die 'inf' vornimmt.

 

Die Rückmeldung über Erfolg oder Misserfolg der vorgeschlagenen Massnahmen hilft allen hier, die sich bei Erfogsmeldung auch danach richten könnten, und hilft dem Supporter seine Hilfen stetig zu verbesseren, falls nötig. 

 

Gruss und guten Rutsch, daddle

Trainee
Nachricht 7 von 9
611 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
611 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

Leider konnte ich mich in den letzten zwei Tagen wegen anderer Aufgaben nicht diesem Problem widmen. In zwei Tagen melde ich mich wieder.

Wünsche ein gutes Neuse Jahr!

Rücklicht

Scientist
Nachricht 8 von 9
604 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
604 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

@Rücklicht

 

Du musst Dich hier nicht erklären, es ist  Wochenende und Jahreswechsel, da sind viele verreist oder andersweitig beschaftigt. Das hat @daddle bestimmt nicht bedacht. Alles ist gut!

 

Gruß Raymond


Trainee
Nachricht 9 von 9
462 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
462 Aufrufe

Re: E3216 Tastatur und Touchpad gesperrt

Ich habe es endlich geschafft !!!!

Zunächst wollte ich HingeAngle und TPMonitor komplett vom PC entfernen. Wie ich den Service HingeAngle entferne, wusste ich nicht. Dann habe ich Remove_services.bat entdeckt, mit dem man HingeAngle komplett deinstallieren kann. 

In der Registry war ein Eintrag von TPMonitor, der sich nicht entfernen ließ ("Zugriff verweigert"). Er war vermutlich nicht von MEDION, denn er stand in einem Ordner "Sisio.inf". Da das nicht funktionierte. Habe ich eine Sicherung geladen, die ich gemacht habe als der PC von der Reparatur zurückkam. Da war ein minimales Windows 10 installiert, keine Treiber. Ich habe das ganze Treiber-Paket von MEDION installiert. Danach hat Tablet-Modus, Bild drehen und Touchpad sperren nicht funktioniert. Als ich dann in Setup.bat von Gsensor die @echo_off entfernt habe, habe ich gesehen, dass einige Kopiervorgänge mit "Zugriff verweigert" abgewiesen wurden. Ich muss Setup.bat mit "Ausführen als Administrator" starten!!!

Danach hat Tablet-Modus, Bild drehen und Touchpad sperren funktioniert. Touchpad entsperren ging erst nach zweimal Fn+F7. Ein gewisser Teilerfolg. Aber FingerPrint funktionierte nicht. Das wollte ich aber haben.

Ich bin dann wieder zu der ursprüngliche "Vollversion" mit dem gesperrten TPMonitor-Eintrag in der Registry zurückgekehrt. Über "Berechtigung ändern" konnte ich den falschen TPMonitor-Eintrag entfernen. Dann habe ich alle Treiber neuinstalliert, mit "als Administrator ausführen", auch wenn es nicht bei jedem Treiber unbedingt nötig ist. Wenn ein Neustart zwischendrin empfohlen wurde, habe ich den auch durchgeführt. Am Schluß hat dann alles funktioniert, auch FingerPrint.

 

Ich danke Euch für Eure Hilfe! Die Hinweise Rechtsklick auf .inf mit anschließendem Installieren und "Ausführen als Administrator" haben mir sehr geholfen.

 

Rücklicht