abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E2227T = MD60713 Win10 update

GELÖST
Apprentice
Nachricht 1 von 132
4.564 Aufrufe
Nachricht 1 von 132
4.564 Aufrufe

E2227T = MD60713 Win10 update

Ich habe das E2227T Ende August bei A. erstanden und heute ein update auf Win10 1709 ("Fall Creators Update") durchgeführt (ca, 7 Std.). Resultat:
touch screen 0 = nix, keine Reaktion
touchpad manchmal nach FnF7
Tastatur verschluckt, besonderst den ersten Buchstaben
Bluetooth Mouse perfekt, zurückgesetzt auf Win10 1703, keine Beanstandungen.
Da scheint irgend jemand bei den Treibern geschlampt zu haben.
Gruß
Michael

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Apprentice
Nachricht 82 von 132
2.918 Aufrufe
Nachricht 82 von 132
2.918 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Das heutige Update hat die Probleme zumindest bei mir beseitigt. Vor dem Update habe ich die 4 geänderten Registryeinträge wieder auf die Ursprungswerte gesetzt. Das Update lief Problemlos durch.

 

Danke an alle für die Mühe. Smiley (fröhlich)

131 ANTWORTEN
Apprentice
Nachricht 2 von 132
4.488 Aufrufe
Nachricht 2 von 132
4.488 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

gleiches Problem auf E2228T,

allerdings nur im Akkubetrieb. Im Netzbetrieb alles Normal.


mrickma schrieb:

Ich habe das E2227T Ende August bei A. erstanden und heute ein update auf Win10 1709 ("Fall Creators Update") durchgeführt (ca, 7 Std.). Resultat:
touch screen 0 = nix, keine Reaktion
touchpad manchmal nach FnF7
Tastatur verschluckt, besonderst den ersten Buchstaben
Bluetooth Mouse perfekt, zurückgesetzt auf Win10 1703, keine Beanstandungen.
Da scheint irgend jemand bei den Treibern geschlampt zu haben.
Gruß
Michael


 

Apprentice
Nachricht 3 von 132
4.467 Aufrufe
Nachricht 3 von 132
4.467 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Ebenfalls das gleiche Problem mit dem E2228T, im Netzbetrieb alles wunderbar. Sobald es über den Akku läuft kein Touchscreen und Touchpad friert ein, das Powerlämpchen fängt an zu blinken als befände sich das Notebook im Ruhemodus, sobald ich irgendeine Taste auf der Tastatur drücke funktioniert das Touchpad wieder, wenn man es dann allerdings wieder ein paar Sekunden nicht benutzt friert es wieder ein. Bluetoothmouse funktioniert auch im Akkumodus ohne Probleme.

Sehr seltsam das ganze.

Moderator
Nachricht 4 von 132
4.415 Aufrufe
Nachricht 4 von 132
4.415 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Hallo zusammen,

 

ich habe das Gerät momentan nicht griffbereit. Hat jemand von euch schon einmal getestet, wie es nach einer sauberen Neuinstallation aussieht?

 

Das MediaCreation Tool zieht sich bei der Erstellung des Installations-Sticks üblicherweise immer das neuste Windows 10 Image, so dass danach kein weiteres Update auf 1709 notwendig sein sollte.

 

Hat außer mrickma, medrh und Stormy noch jemand dieses Problem?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 5 von 132
4.411 Aufrufe
Nachricht 5 von 132
4.411 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Nochmal zum E2227T, post #1 : Netzbetrieb hatte ich nicht ausprobiert. Das seltsame Verhalten der Power LED kann ich bestätigen.

https://www.medion.com/de/service/windows/ sagt: Wir haben das GeräT (MSN: 30023043) geprüft. Das Update auf Windows 10 Fall Creators Update version 1709 konnte erfolgreich durchgeführt werden. Es waren keine vom normalen Installationsprozess abweichende Maßnahmen erforderlich. ...

 Ich habe mir die drv_e222xw10.exe Datei geholt. Aber >375 MB komprimierte binär Dateien erscheinen mir ohne Anleitung für mein Problem zu diffus.

Vielleicht können Benutzer von E222X Geräten sich melden, wenn ihr update erfolgreich war.

Gruß

Michael

Apprentice
Nachricht 6 von 132
4.405 Aufrufe
Nachricht 6 von 132
4.405 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Cleaninstall hatte ich durchgeführt und die Treiber aus dem Medionpaket sauber installiert. Es läuft ja im Endeffekt auch alles, aber halt nur wenn das Stromkabel angeschlossen ist. Gestern hatte ich kurz die Möglichkeit mit jemandem von Microsoft zu chatten, der meinte das es wohl momentan vermehrt ähnliche Fehler gibt, und es "wahrscheinlich" ein Firmwareproblem sei, mehr konnte er mir dann leider auch nicht sagen. Ich habe mal eine Anfrage an den Medion Kundenservice gestellt ob es vielleicht ein Firmware Update für das E2228t gibt.

Jedenfalls dürfte dass das seltsamste Problem sein das ich bisher im zusammenhang mit Computern hatte. :-)

 

Mfg

Michel

Apprentice
Nachricht 7 von 132
4.402 Aufrufe
Nachricht 7 von 132
4.402 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Unsere Beiträge haben sich zeitlich überschnitten. Neuinstallation erscheint mir vom Zeitaufwand zu aufwändig. Ich will das Teil nur, um meine Vorlesungen halten zu können. Ich arbeite überwiegend unter Ubuntu-Linux, da sind grundlegende Sachen (wenn sie einmal funktionieren !!!) einfacher zu korrigieren.

Wegen "momentan nicht griffbereit" sollte man vielleicht berücksichtigen das Aldi Nord ab dem 28. 10. 2017 wieder ein E2228T im Angebot hat.

https://www.aldi-nord.de/angebote/wochenend-highlights-sa-28-10/29-5-cm-11-6-360-notebook-7944.artic...

Gruß

Michael

 

Superuser
Nachricht 8 von 132
4.396 Aufrufe
Nachricht 8 von 132
4.396 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

@mrickma


mrickma schrieb:
------

 

 Ich habe mir die drv_e222xw10.exe Datei geholt. Aber >375 MB komprimierte binär Dateien erscheinen mir ohne Anleitung für mein Problem zu diffus.

------

Gruß

Michael


@mrickma

 

Klick mal die exe an und wähle "Extract", dann werden die  " >375 MB binär Dateien" entpackt in das Verzeichnis C:\ Medion; schätze dann kannst Du die Treiber auch installieren.

 

Gruss, daddle 

Beginner
Nachricht 9 von 132
4.354 Aufrufe
Nachricht 9 von 132
4.354 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T


Andi schrieb:

Hallo zusammen,

 

ich habe das Gerät momentan nicht griffbereit. Hat jemand von euch schon einmal getestet, wie es nach einer sauberen Neuinstallation aussieht?

 

Das MediaCreation Tool zieht sich bei der Erstellung des Installations-Sticks üblicherweise immer das neuste Windows 10 Image, so dass danach kein weiteres Update auf 1709 notwendig sein sollte.

 

Hat außer mrickma, medrh und Stormy noch jemand dieses Problem?

 

 

Gruß - Andi

 


Ja, ist bei mir auch so. Bin deshalb wieder zurück auf 1703.

Apprentice
Nachricht 10 von 132
4.332 Aufrufe
Nachricht 10 von 132
4.332 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update E2228T

Also, ich hab heute nochmal "zwei" Neuinstallationen gemacht. Es scheint ein Treiberproblem zu sein, wenn ich das FCU mit einem USB frisch installiere und mich nicht mit dem Internet verbinde, also keine Updates lade, funktioniert das Touchpad wunderbar und das Powerlämpchen fängt auch nicht zu blinken an. Wenn ich dann Updates inklusive der Treiber von Microsoft lade fängt irgendwann das Touchpad an zu zicken. Danach habe ich nochmal eine Neuinstallation gemacht und mich erst wieder mit dem Netz verbunden nachdem ich die Treiber aus dem Medion Treiberpaket "per Hand" installiert hatte. Da hat die zickerei dann angefangen nachdem ich den Intel-HID-Event-Filter Treiber installiert hatte, eine deinstallation des Treibers hat dann allerdings keine abhilfe geschaffen.

Falls jemand noch eine Idee hat was man noch versuchen könnte ich bin für alle vorschläge dankbar. Smiley (fröhlich)