abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E2216T: Installation von Win 10 64-bit möglich?

15 ANTWORTEN 15
frap
Trainee
Nachricht 1 von 16
563 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
563 Aufrufe

E2216T: Installation von Win 10 64-bit möglich?

Hallo,

 

standardmäßig wird das Akoya E2216T ja mit einem Win 10 32-bit verkauft. Laut Systeminformation werkelt in dem Gerät aber ein 64-bit-Treiber. Und Medion bietet auch ein 64-bit-Treiber-Paket für die E221x-Reihe an. Kann man also mit einem entsprechenden Windows-Image auch Win 10 64-bit auf das Gerät spielen?

 

Frank

15 ANTWORTEN 15
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 16
347 Aufrufe
Nachricht 2 von 16
347 Aufrufe

Moin @frap 

 

Um deine Frage zu beantworten:

Möglich wäre es schon aber nicht zu empfehlen weil gerade mal so die Mindestanforderung für Win 10 64 Bit erfüllt wären. Gerade der Arbeitsspeicher ist mit 2 GB viel zu knapp, das braucht allein Win 10 > Anforderungen 

Dazu kommt der langsame eMMC Speicher. Win 10 müsste also ständig auf diesen Speicher swappen wenn ein Programm läuft, in diesem Fall wohl eher kriecht,

Also... im Prinzip ja aber du wirst keine Freude daran haben.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 3 von 16
339 Aufrufe
Nachricht 3 von 16
339 Aufrufe

@Farron 

 


@Farron  schrieb:

Um deine Frage zu beantworten:

Möglich wäre es schon aber nicht zu empfehlen weil gerade mal so die Mindestanforderung für Win 10 64 Bit erfüllt wären.


Das klappt so wohl nicht. Dann beschrieibe doch bitte mal Schritt für Schritt (und keine  Allgemeinplätze oder Links) wie es denn

"möglich wäre". Würde mich sehr interessieren. 

(Und es liegt nicht an den Mindestanforderungen für den Arbeitsspeicher oder dem eMMC. Etwas langsamer wäre es dadurch in der Tat, aber noch funktional.)

 

Gruss, daddle

 

 

 

 

 

xx




Farron
Superuser
Nachricht 4 von 16
334 Aufrufe
Nachricht 4 von 16
334 Aufrufe

@daddle 

 

Ich schrieb, dass es möglich wäre, nicht dass es sinnvoll ist.

 


@daddle  schrieb:

 


Das klappt so wohl nicht.





Aha, auch nicht gerade erhellend. 

Und hier bei Chip ist es ziemlich ausführlich beschrieben.

Deine Forderung keine Allgemeinplätze und Links benutzen zu sollen, mutet ziemlich seltsam an. Ich stehe hier nicht vor einer Prüfungskommission. 😉


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 5 von 16
327 Aufrufe
Nachricht 5 von 16
327 Aufrufe

@Farron 

 

Ich sagte nicht du hättest gesagt es wäre sinnvoll! Im Gegenteil.  Verdrehe bitte meine Worte nicht. Das ist höchst manipulativ, oder sogar ziemlich durchsichtig. Denn jeder kann lesen was ich in meinem Post geschrieben habe.  

 

Du sagtest es wäre möglich. Wenn Du das so sicher weisst und behauptest, dann sag mir bitte Schritt für Schritt wie ich das machen soll, da ich das Gerät auch habe. Und Das bei dem Gerät nach meinen bescheidenen Kenntnissen und der eingeschränkten Hardware nicht geht.

 

Und das hängt nicht nur vom Processor ab. Da  gibt es noch mehr Ausschlusskriterien. Auch dass man andere Treiber  für 64 bit benötigst beachtest Du nicht, oder hast Du dafür  einen Link für den fragenden User? 

 

Deswegen habe ich was dagegen wenn hier von Dir ohne weitere Kenntnisse des Gerätes einfach so mal was behauptet wird.

Die von dir verlinkte Chip-Anleitung verliert sich ins Ungefähre; und Chip sagt selber " Wir erklären Ihnen in diesem Praxistipp, ob in Ihrem Fall der Wechsel notwendig und überhaupt möglich ist."

 

Mit der Chip-Anleitung klappt es nicht. Deswegen lehne ich eine solch pauschale Verlinkung ab, da sie oft in Leere führt.

Und es geht nicht um eine Prüfung, sondern du sollst deine Behaupting substantiell unterlegen.

 

Daher vertraue ich auf deine überragenden Kenntnisse, die anscheinend weiter reichen als meine, und hätte daher gerne von dir eine Schritt für Schritt Anleitung wie es denn doch geht. LoL Was du ja behauptet hattest.

 

Das hat nichts mit einer Prüfung zu tun. Ich möchte nur mein Gerät auch von 32-bit auf 64 bit Windows umstellen, und habe es bisher nicht geschafft.

Edit:  Da der Win MCT Stick die Installation verweigert.

 

Gruss, daddle.

frap
Trainee
Nachricht 6 von 16
324 Aufrufe
Nachricht 6 von 16
324 Aufrufe

Weil daddle gerade von Treibern sprach: Auf http://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber.php?stxt=e2216t (sic! Es ist ein http-Link und damit vermutlich eine von Medion nicht mehr aktiv betreute Quelle!) findet sich tatsächlich ein 64-bit-Treiberpaket. Und ich würde mal annehmen, dass Windows auch selbst passende Treiber fände.

 

Danke auch für den Link auf den CHIP-Artikel. Aber bevor ich das versuche, bin ich gespannt, ob ich hier mehr über die Erfolgsaussichten erfahre ...

Farron
Superuser
Nachricht 7 von 16
316 Aufrufe
Nachricht 7 von 16
316 Aufrufe

@frap @daddle 

 

So wie es aussieht, scheint es doch nicht zu funktionieren das E2216T auf 64 Bit umzustellen.

Hierzu habe ich eine Antwort von @Andi aus einem alten Thread von 2016 gefunden: Link 

Da das 2216 im gleichen Jahr wie das 2212 verkauft wurde, gehe ich von gleichen Voraussetzungen aus auch wenn genauere Angaben zum Chipsatz und den damit verbundenen Fähigkeiten, fehlen.

Grundsätzlich ist aber nach der Vorgehensweise von Chip eine 64 Bit Installation möglich. Hier, im speziellen Fall, scheitert es aber wohl am Chipsatz. 🙄



 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 8 von 16
308 Aufrufe
Nachricht 8 von 16
308 Aufrufe

@Farron 

 

Genau deswegen schrieb ich über Hardware Restriktionen, und das es wohl  nicht gehen würde. Ich war ja damals an diesem Thread beteiligt   Der Chipsatz kann nur 32 bit und limitiert damit.

 

Also bitte in Zukunft nur dann etwas behaupten, wenn man es genau weiss, keine  Schnellschüsse und dann noch angepiekst reagieren, wenn Andere anderer Meinung sind. 

Das hatte schon handfeste Gründe warum ich das so vorsichtig formulierte: "Das klappt so wohl nicht.

 

Kann ja in Zukunft direkt  schreiben dass es Quatsch ist oder blödsinnig wäre, wenn Dir das lieber ist.

Aber da Du drauf beharrtest, wollte ich doch mal sehen wie Du das Problem der Schritt für Schritt Anleitung meisterst!  😑

 

daddle

 

Farron
Superuser
Nachricht 9 von 16
303 Aufrufe
Nachricht 9 von 16
303 Aufrufe

@daddle 

 

Deine Beiträge in diesem Thread richten sich nur an mich, kein einziger an den Fragesteller. Von einer Erklärung und deinem Wissen von 2016 bezüglich des Chipsatzes ebenfalls nichts zu sehen.

Traurig, du lässt andere sehr gerne auflaufen, gelle ?

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 10 von 16
296 Aufrufe
Nachricht 10 von 16
296 Aufrufe

@ Farron


@Farron  schrieb:

 

Deine Beiträge in diesem Thread richten sich nur an mich, kein einziger an den Fragesteller


 

Richtig. Weil Du ohne darüber genaueres zu wissen oder die gesamte Übersicht zu haben  eine falsche Behauptung in die Welt gesetzt hast.  Daraufhin schrieb ich Dich an, habe es vorsichtig umschrieben, damit du gerade nicht aufläufst. Hätte dich ja etwas mehr überlegen lassen sollen, dass ich das nicht nur so mal aus dem Ärmel schüttle.

Ich schrieb 32-bit ginge wohl nicht. Auch wegen weiterer Hardware Restriktionen. Der Proc sei nicht alles. Das wolltest  Du nicht akzeptieren. warst zu sehr von deiner Meinung überzeugt!

 

Hast Dich auf  den Chip-Beitrag berufen. Meine weiteren Hínwiese verstandest Du gar nicht. Auch nicht die leichte Ironie, als ich dich das zweite mal fragte, dann doch mal den Weg Schritt für Schritt zu beschreiben.

 

Suche also bitte die Ursache bei dir selber. Meine Hinweise hast Du nicht ernst genommen, warst zu sehr von dir selber eingenommen.  

 

daddle

15 ANTWORTEN 15