abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios Update

Trainee
Nachricht 1 von 24
666 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
666 Aufrufe

Bios Update

Hallo,

der Lüfter von mein Notebook Medion Akoya E7222 läuft ständig auf 100% seitdem ich Windows 8.1 auf dem Rechner installiert habe.

Ich habe viel gegoogelt und festgestellt dass das Problem nach einem Bios Update nicht mehr besteht und der Lüfter dann wieder ruhig läuft.

Meine Frage: Welche aktuelle Bios Update ist das richtige für mein Notebook, wo kann ich das runterladen, und wie führe ich das Update richtig durch.

Die Daten von mein Notebook:

Medion Akoya E7222

MSN No:  30014440

Bild von mein jetztige Bios siehe Bild.      Danke im voraus für eure Antwort!

$_57(2).JPG

23 ANTWORTEN 23
Scientist
Nachricht 2 von 24
649 Aufrufe
Nachricht 2 von 24
649 Aufrufe

Re: Bios Update

moin @kamran73 und willkommen,

da musst du wohl bis morgen warten, ob ein Moderator das Update freigibt.

es gibt zwar unter Medion Service, unter Treiber :Eingabe: E722X

zwar Bios Update für Win 8.1 aber wenn du auf Details gehst, ist deiner Rechner leider nicht dabei.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Master
Nachricht 3 von 24
624 Aufrufe
Nachricht 3 von 24
624 Aufrufe

Re: Bios Update

Guten Morgen @kamran73,

 

mitdem MOdell dieser Baureihe verhält es sich je nach Systemkonfiguration u.U. etwas komplizierte, denn mitunter erfordert das Update auch eine Aktualisierung der Intel Management Software, aber schauen wir einfach mal, wie wir dir helfen können.

 

Das aktuellste Win8 Bios findest Du als Winflash Update unter dem folgenden Link: BIOS W8.x Version 5.10 (Winflash)

Sollte das nicht machbar sein, so aktualisiere dein Bios bitte zunächst von deiner version 2.06 auf die Version 2.07, die Du als DOS-Flash hier findest

 

Bitte gib uns anschließend entsprechendes Feedback.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

 

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 4 von 24
606 Aufrufe
Nachricht 4 von 24
606 Aufrufe

Re: Bios Update

danke für die info, wie solll ich aber jetzt vorgehen, ich habe oben die Frage schon gestellt gehabt ,,Wie führe ich das Update durch ??,,

Das Programm oder was weiß ich was das ist habe ich runtergeladen alle mögliche Kästchen habe ich angeklickt, es passiert nichts.

Siehe Bilder 

Ich habe auch langsam die Nase voll, werde jetzt windows 8.1 deisntallieren Windows 7 Wieder drauf machen und das Notebook schnell wieder weggeben.

NIE WIEDER Medion !!1.JPG2.JPG3.JPG4.JPG

Professor
Nachricht 5 von 24
594 Aufrufe
Nachricht 5 von 24
594 Aufrufe

Re: Bios Update

Hallo kamran73

 

Man kann sich mit rufus einen USB-Stick mit darauf installiertem Free-DOS erstellen, dann davon den Rechner starten, und das BIOS-Update ausführen.

https://rufus.ie/

 

MfG.

K.B.

Trainee
Nachricht 6 von 24
588 Aufrufe
Nachricht 6 von 24
588 Aufrufe

Re: Bios Update

Ok, ich habe jetzt mit rufus einen USB-Stick mit darauf installiertem Free-DOS erstell, wenn ich dann von USB Stick Boote erscheint das schwarze bild unten.

Muss ich jetzt den Pfad  von dem Datei Pfad eingeben ? Und welche Datei ist das dann Bild 2 unten. (beide schon entpackt)

Was muss ich genau eingeben ?$_72(6).JPG$_72(7).JPG

Professor
Nachricht 7 von 24
580 Aufrufe
Nachricht 7 von 24
580 Aufrufe

Re: Bios Update

Hallo kamran73

 

Ich habe jetzt mal den Link zum DosFlash

cdn.medion.com/downloads/treiber/bios_A17YA_FDv207_dos.exe

runtergeladen und nach c:\Medion entpackt.

Diese Dateien gehören auf den USB-Stick mit Free-Dos drauf kopiert, dann davon der Rechner gebootet, und dann die f.bat gestartet.

Nehme ich mal an, normalerweise geht das so.

In der f.bat steht drinnen:

aflash3 /auto: a17MD.207 /allbios

 

c:\Medion>cd 207

c:\Medion\207>dir
 Datenträger in Laufwerk C: ist Boot
 Volumeseriennummer: C4C7-52F7

 Verzeichnis von c:\Medion\207

29.01.2019  15:47    <DIR>          .
29.01.2019  15:47    <DIR>          ..
04.09.2012  11:29         2.621.440 A17MD.207
23.03.2012  14:47            72.781 Aflash3.exe
06.05.2013  14:35                33 f.bat
               3 Datei(en),      2.694.254 Bytes
               2 Verzeichnis(se), 95.214.206.976 Bytes frei

c:\Medion\207>

 

MfG.

K.B.

 

Trainee
Nachricht 8 von 24
567 Aufrufe
Nachricht 8 von 24
567 Aufrufe

Re: Bios Update

Ich habe eben es eben wieder versucht, es klappt einfach nicht. Es ist mir alles zu aufwendig und kompliziert.

Ich habe schon genug Kopfschmerzen mit diese Verdammte Notebook gehabt.

Ich werde jetzt seine Windows 7 wieder installieren und das Ding schnell verkaufen, bin froh wenn ich die hälfte von mein Geld wieder rausbekomme, die andere hälfte sehe ich als Strafe für mein Fehler ein Medion Notebook zu kaufen.

Von eine billige Aldi Marke kann man eben nicht viel erwarten!

Danke jedenfalls für eure Kommentare.

Professor
Nachricht 9 von 24
561 Aufrufe
Nachricht 9 von 24
561 Aufrufe

Re: Bios Update

Hallo kamran73

Ich verstehe nicht, wo das Problem ist, den USB-Speicherstick mit Free-DOS hast ja schon erstellt, und davon erfolgreich gebootet.

Jetzt nur noch die Dateien, die ich aufgelistet habe, mit drauf kopieren und davon erneut starten.

Dann brauchst nur noch f.bat eingeben.

 

Edit:

Das Notebook ist von 2013, also über 5 Jahre alt, dafür kannst normalerweise nicht mehr viel verlangen. Nicht mal 1/4 vom Kaufpreis realistisch gesehen.

 

MfG.

K.B.

Trainee
Nachricht 10 von 24
538 Aufrufe
Nachricht 10 von 24
538 Aufrufe

Re: Bios Update

Es hat jetzt geklappt, Danke dir... Bios ist jetzt aktuallisiert (Siehe Bilder)

Der Lüfter läuft aber immer noch auf volle pulle.

Was muss ich jetzt machen, das gleiche mit dem zweiten entpackten Datei ?W8.x Version 5.10 (Winflash) ??

Das erste von USB Stick löschen, diezweite Datei auf USB Stick dann nochmal booten ??$_72(2).JPG$_72(3).JPG