abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 17
120.438 Aufrufe
Nachricht 1 von 17
120.438 Aufrufe

Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Hallo Leute,

ich wollte die Tage eine SSD Festplatte in meinen Erazer setzten und diese wird vom Bios auch erkannt.

Aber eben nicht von Windows weder bei der Installation von Windows noch in der Datenträgerverwaltung

Was ich schon versucht habe:

Nur die SSD eingebaut und die Installation von Windows 8.1 Pro eingeleitet= keine Partition gefunden

Beide eingesetzt und unter dem schon installierten Windows der SSD einen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen= wird nicht mal dort angezeigt

Jetzt habe ich gehört das im neuen Bios (UEFI) das mit Windows 8.1 kam, man einstellen kann das der PC versteht das es eine SSD und nicht HDD ist. Also quasi im UEFI eine Einstellung ändert.

Doch dieses UEFI habe ich ja gar nicht ohne Update.

 

Bitte um Hilfe

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sajoscha Steinriede

16 ANTWORTEN 16
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 17
120.412 Aufrufe
Nachricht 2 von 17
120.412 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Hallo @sajoschaund herzlich willkommen in der Community.

 

Wenn die SSD im UEFI erkannt wird, sollte einer Win8 Installation nichts im Wege stehen.

 


sajoscha schrieb:

Nur die SSD eingebaut und die Installation von Windows 8.1 Pro eingeleitet= keine Partition gefunden


Neue HDDs und SSDs haben noch keine Partitionen. Diese musst du während des Windows-Setups anlegen und formatieren.

 


sajoscha schrieb:

Beide eingesetzt und unter dem schon installierten Windows der SSD einen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen= wird nicht mal dort angezeigt


Was meisnt du mit "dort"? Hast du im normalen Windows-Explorer oder in der Datenträgerverwaltung geschaut? Du musst in die Datenträgerverwaltung und dort zuerst Partitionen anlegen. Diese müssen formatiert werden. In diesem Zuge erhält die Partition dann einen definierbaren Laufwerksbuchstaben. Das ist aber nur notwendig, wenn die SSD als Zweitplatte laufen soll.

 

Mehr Sinn macht natürlich, die Windowsinstallation auf der SSD unterzubringen. Dazu muss die SSD nicht vorher über die Datenträgerverwaltung eines bereits laufenden Windowssystems partitioniert werden. Während der Installation von Windows 8 per DVD ist die Partitionierung ebenso möglich. Ein UEFI Update ist dazu normalerweise nicht nötig.

 

Bitte baue die SSD einmal als Erstplatte ein und fotografiere, wie diese im UEFI erkannt wird. Dann startest du die Win Installation von DVD und fotografierst die Stelle, an der du nicht weiterkommst. Wenn du diese beiden Fotos hier einmal postest, wird sich bestimmt eine Lösung finden.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 17
120.406 Aufrufe
Nachricht 3 von 17
120.406 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Hallo Andi,

die Festplatte wird nicht bei der Datenträgerverwaltung angezeigt.

wenn ich die SSD an dem zweiten Port anstecke und die HDD drin lasse wird bei der Installlation von W 8.1 nur die HDD angezeigt bei dem Schritt in der W.Installation wo man die Installationpartition auswählen muss.

Wenn ich die SSD an den Platz der HDD packe und die ssd die einzige verbaute Platte ist, wird keine Partition oder festplatte angezeigt und es kommt die Meldung das ich treiber für die Platte installieren soll aber auf der Website der SSD finde ich keine.

Hier die SSD:

 

SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD

http://www.amazon.de/gp/product/B007ZW2LY4?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

 

Ich schicke zum WE die Bilder, ich habe den Laptop grad nicht hier.

 

Gruß

Sajoscha

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 17
120.395 Aufrufe
Nachricht 4 von 17
120.395 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Hallo @sajoscha.

 


sajoscha schrieb:

es kommt die Meldung das ich treiber für die Platte installieren soll aber auf der Website der SSD finde ich keine.

 


Treiber sind normalerweise nicht notwendig. Wenn du das Windows-Setup von DVD startest, befindet sich das Setup in einer Windows PE-Umgebung, in der bereits SATA-Treiber zur Erkennung geladen wurden. Du erkennst das daran, dass die normale HDD erkannt wird. Treibermäßig ist die SSD auch nichts anderes als ein SATA Speichermedium.

 

Ich vermute, dass sich die SSD entweder in einem Zustand befindet, in dem das Windows-Setup nichts damit anfangen kann (bitte einmal in der Bedienungsanleitung zur SSD nachsehen, ob besondere Dinge beachtet werden müssen), oder dass sie defekt ist.

 

 

Undefinierbarer Zustand:

Bitte baue die SSD als einzige Platte ein und boote von der DVD. Während des Setups hast du über die Computerreparaturoptionen die Möglichkeit, eine Eingabeaufforderung (DOS-Fenster) zu öffnen. Prüfe dort bitte ob sich die SSD mit den normalen "diskpart" Befehlen erkennen und partitionieren lässt (Anleitung im Internet). Eventuell erkennt das normale Windows-Setup die Platte danach, wenn sie so einmal initialisiert wurde.

 

 

Defekt:


sajoscha schrieb:

die Festplatte wird nicht bei der Datenträgerverwaltung angezeigt.


Ich persönlich habe es bei meinen zahlreichen PC-Installationsaktionen noch nie erlebt, dass eine HDD oder SSD in der Datenträgerverwaltung nicht erkannt worden ist. Selbst bei fabrikneuen Datenträgern werden diese links in der Spalte als zu initialisierende Datenträger angezeigt und lassen sich partitionieren und formatieren. Wenn die SSD in deiner Datenträgerverwaltung nicht angezeigt wird (also auch links in der Spalte nicht), gehe ich schon fast von einem Defekt der SSD oder des SATA-Kabels aus. Hast du die Möglichkeit, die SSD in einem anderen PC / Notebook zu testen? Wird sie dort auch nicht vom Setup oder der Datenträgerverwaltung gefunden?

 

 

Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 5 von 17
120.372 Aufrufe
Nachricht 5 von 17
120.372 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Guten Abend Andi,

das mit diskpart habe ich noch nicht versucht.

Ich habe die Festplatte jetzt in meinen Tower eingebaut und hier das gleiche Bild.

Sie wird von dem Gerätemanager erkannt und auch im Bios aber leider nicht in der Datenträgerverwaltung.

Somit kann ich sie nicht initalisieren, oder eine Partition anlegen.

Gerätemanager sagt das sie ohne Probleme läuft und die Treiber aktuell sind.

Sollte ich sie auf die Vermutung das sie defekt ist zurück schicken?

 

Danke für deine Hilfe

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 17
120.364 Aufrufe
Nachricht 6 von 17
120.364 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Gelöscht wegen Beitrags-Doppelung. Siehe nächsten post.

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 17
120.363 Aufrufe
Nachricht 7 von 17
120.363 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Diesen Status dass die SSD zwar hardwaremässig erkannt wird, aber keinen Zugriff auf das Speichersystem erlaubt gibt es bei 

SSD-Platten (locked).

 

Deswegen wird die Platte zwar als HW vom Bios erkannt (und vom Geräte-Manager), aber die Datenträgerverwaltung kann nicht darauf zugreifen.

 

Das kann man über ein Dienstprogarm der Plattenhersteller überwinden, in dem man ein "secure erase" macht. Musst du auf der Homepage des Herstellers oder in den entsprechenden Foren nachsehen.

 

daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 17
120.334 Aufrufe
Nachricht 8 von 17
120.334 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Guten Abend daddl und Andi,

ich habe die Festplatte jetzt in meinem PC verbaut und habe das Dienstprogramm von SANDISK runtergeladen, dieses erkennt keinen Secure. somit ist kein Secure Erase möglich. Es erkennt die SSD aber es seien keine Volumes auf der SSd eingerichtet ich schicke mal Bilder.

 

Vielen Danke im vorraus

 

mit besten Grüßen

 

Sajoscha SteinriedeÜbersicht.pngDetails.pngDatenträgerverwaltung.png

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 9 von 17
120.323 Aufrufe
Nachricht 9 von 17
120.323 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Hallo @sajoscha.

 

Bitte teste per diskpart den clean all Befehl.

Wenn es danach nicht funktioniert, kannst du die SSD immernoch zurückschicken.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 10 von 17
120.314 Aufrufe
Nachricht 10 von 17
120.314 Aufrufe

Re: Bios Update Medion Erazer X6817 (MD 97894

Selbst dort wird die Platte nicht angezeigt, langsam verzweifel ich.

Diskpart.png