abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

BIOS Update für akoya mini Notebook E1311 gesucht

GELÖST
4 ANTWORTEN 4
Bastel_Wastel
Newcomer
Nachricht 1 von 5
842 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
842 Aufrufe

BIOS Update für akoya mini Notebook E1311 gesucht

Hat sich erledigt, mit einem anderen USB Port geht es jetzt doch!

 

Hallo liebe Gemeinde,

 

für mein nun schon in die Jahre gekommenes Notebook suche ich ein halbwegs aktuelles BIOS Update.

Habe den Fehler begangen und auf Win 10 updated, aber nun schläft das Notebook für jede Aktion fast ein.

Nun möchte ich von einem USB Stick oder CD/DVD Laufwerk wieder eine Windows 7 Version neu installieren.

Dies funktioniert aber leider nicht weil die externen Laufwerke beim Booten nicht am USB Anschluss erkannt werden.

 

Auf der Homepage von Medion habe ich im Service Bereich für Treiber etc. nicht´s gefunden.

 

Es handelt sich um ein Medion akoya Mini Notebook E1311  MD97225

die S/N: ************ und die MSN: 30010250

Das BIOS ist ein American Megatrends  v02.61

 

Für Hilfe oder einen Verweis zu einer passenden Quelle wäre ich euch sehr dankbar.

 

Gruß

Bastel_Wastel

 

 

Admin Edit:
Persönliche Daten (Seriennummer) unkenntlich gemacht.
Bitte die Nutzungsbedingungen beachten.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
809 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
809 Aufrufe

Hallo @Bastel_Wastel und herzlich willkommen in der Community.

 

Danke für die Korrektur deines Ursprungsbeitrags. Schön, dass es nun funktioniert. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
810 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
810 Aufrufe

Hallo @Bastel_Wastel und herzlich willkommen in der Community.

 

Danke für die Korrektur deines Ursprungsbeitrags. Schön, dass es nun funktioniert. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

egrain
Newcomer
Nachricht 3 von 5
178 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
178 Aufrufe

Fn and Ctrl key are wrong. Bought replacement keyboard where they were correctly placed just to find out that that didn't fix the issue. Now I'm hoping a bios update might come with a swap feature. Unless there is another way to fix this.

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 5
170 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
170 Aufrufe

Hello @egrain and welcome

there will be no update for a 12 year old device what for!

If I understand you correctly, did the problem exist before you replaced the keyboard?

have you installed another operating system? If so, which?

are all drivers up to date?

Is there an exclamation mark in the device manager, if so, where?

Which buttons are different / reversed and how?

Do you know the SharpKeys program?

https://www.chip.de/downloads/SharpKeys_63365483.html

bye Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
egrain
Newcomer
Nachricht 5 von 5
165 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
165 Aufrufe

There  could have been one 11 years ago though. But I haven't found any.

 

Problem? I wouldn't say problem. It's a design choice. One many people complain about that's why there is a switch option in other BIOS and the new keyboard I got has the keys places correctly.

 

Operation system doesn't come into play here, since the fn key works even without one running. And of course I removed Windows. I have OpenBSD.

 

Anyway, this is about the fn key being left of the left Ctrl key. This might be fine for the Windows people I'm sure, but for a terminal user this is crippling. I wouldn't have said anything if I hadn't found a replacement keyboard were the keys are placed correctly - left Ctrl all the way left and the Fn key on the right. Unfortunately this a BIOS not a keyboard issue, so now it looks right, but the keys are still wrong.

 

Anyway, I'm not even sure that an update would contain the "swap ctrl and fn key" setting. But at this point? Well, I could try and resolder the connections in the keyboard. Actually, I'm gonna completely take apart the original one I took out. Maybe this is doable.

4 ANTWORTEN 4