abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

GELÖST
Master Moderator
Nachricht 21 von 51
116.230 Aufrufe
Nachricht 21 von 51
116.230 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo @EdgarJäger.

 

Sorry, ich meine natürlich Windows 7. Wenn du den in unserem Downloadbereich verfügbaren Chipsatztreiber entpackst, klicke dich bitte einmal bis zu folgendem Ordner durch:

 

01 Chipset\Win8 [1]\01 Chipset\V9.4.4.1006_logo_W7_W8_W8.1_32_64

 

Dort führst du dann die Setup.exe einmal aus. Der Treiber funktioniert vermutlich auch unter Windows 7.

 

Wenn der Eintrag im Gerätemanager dann nicht weg ist, könnte ja eventuell ein User hier im Thread, der das gleiche Notebook besitzt und noch mit Windows 8.1 betreibt, einen Screenshot des Gerätemanagers mit allen aufgeklickten Rubriken posten. Du kannst dann die Komponenten unter 8.1 mit deinen unter Windows 7 angezeigten vergleichen und wirst bestimmt schnell feststellen, was genau fehlt. Dafür brauchst du dann den 7er Treiber. Smiley (zwinkernd)

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 22 von 51
111.700 Aufrufe
Nachricht 22 von 51
111.700 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo,

 

ich habe auch einen E6240T und möchte vom Windows 8.1 auf Windows 7 professional downgraden.

Nun habe ich eim Installieren das gleiche Problem wie UFO: es ist das falsche BIOs und es kommt immer der rote Baalken und der PC hängt sich auf...

Nun habe ich dein BIOS-Update auf 6.13 probiert - als Admin - aber es ist immer noch 6.10...

Ich weißnicht , was am Ende von dem Patch alles angezeigt wird - da sausen die zeilen so schnell dahin und dann ist das Fenster weg - ich habe nur zwei grüne Zeeilen entdeckt - zwischen vielen weißen (oder waren es gelbe?)...

ich nahm also an, dass alles passt - und habe nach einem Neustart aber wieder das alte BIOs 6.10 vorgefunden.

was mache ich falsch bzw. was kann ich machen, um auch in den Genuß von dem CMS-Modus zu kommen?

 

Danke für eure Hilfe...

Superuser
Nachricht 23 von 51
111.683 Aufrufe
Nachricht 23 von 51
111.683 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Du musst das Bios-Update als Admin starten, dann sollte die Installation klappen

> Rechts-Klick auf die exe, im Kontext-Menü als Administrator ausführen.

 

daddle

Trainee
Nachricht 24 von 51
111.364 Aufrufe
Nachricht 24 von 51
111.364 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo Daddel,
Danke für deinen Hilfeversuch - aber das habe ich stets probiert - hatte aber keinen Erfolg.

Hoffentlich weiß jemand mehr?
Trainee
Nachricht 25 von 51
110.089 Aufrufe
Nachricht 25 von 51
110.089 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo Andy,

 

ich kann - selbst als Admin und mit Rechtsklick und "als Admin ausführen" - das BIOS-Update auf 613 nicht ausführen;

d.h. es cheine erst alles zu klappen - doch wenn ich danach ins BIOS raeinschaue, dann ist es immer nch Version 610...

 

Ich möchte gerne Windows 7 anstatt des fürcheterlichen Win8.1 installieren - WN 10 kommt eh nicht in Frage.

Aber beim Versuch WIN7 von CD zu installieren bleibt das rogramm hängen und es erscheint ein roter Balken oben auf dem Display - wie eingangs schon von UFO beschrieben...

 

Was kann ich tun?

 

Mein Laptop ist:

MD99390

E6240T

 

Gibt es ein anderes Update, das mir weiterhilft?

 

Vielen Dank!

Master Moderator
Nachricht 26 von 51
109.454 Aufrufe
Nachricht 26 von 51
109.454 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo @HalloDu.

 

Bei manchen Geräten ist es notwendig, das Netzteil anzuschließen und dann erst das Update durchzuführen. Das wäre noch einen Versuch wert. Smiley (zwinkernd)

 

 

Beste Grüße - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 27 von 51
108.626 Aufrufe
Nachricht 27 von 51
108.626 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo Andi,

 

das war der Trick!

Jetzt muss ich nur noch mit dem GPT-kram fertig werden...

 

lG und nochmals vielen Dank!

Trainee
Nachricht 28 von 51
107.768 Aufrufe
Nachricht 28 von 51
107.768 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo,
den GPT-Trick mit den richtigen Einstellungen im Bootmenü habe ich jetzt auch gemeistert.

Nun bin ich an den Treibern...
Es fehlt noch der Treiber für:
SM-Bus-Controller
USB (Universal Serial Bus) Controller
USB2.0-CRW

Und weiter unten:
Realtek PCIe FE Family Controller

Die Treiber der Medion-Download helfen nicht unter Windows 7...

Kann jemand helfen?
Trainee
Nachricht 29 von 51
107.743 Aufrufe
Nachricht 29 von 51
107.743 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Sorry - es hat jetzt doch geklappt - es bleiben nur zwei Sorgenkinder:
Realtek PCIe FE Family Controller
USB (Universal Serial Bus)- Controller

Was kann ich hier tun?
WLAN geht - aber kein LAN...

Ich freu mich sehr über Hilfe!!!!! 😉
Master Moderator
Nachricht 30 von 51
106.089 Aufrufe
Nachricht 30 von 51
106.089 Aufrufe

Re: BIOS Update für MEDION AKOYA E6240T (MD 99350), MSN 30016734

Hallo @HalloDu.

 

LAN:

Auf dem Mainboard ist ein RTL8106E Chip verbaut. Theoretisch müsste dir der Treiber über das Windowsupdate unter "Optional" angeboten werden. Sollte das nicht geschehen, kannst du es ja mal mit diesem Download probieren.

 

USB:

Die Unterstützung der USB-Ports ist Aufgabe des Chipsatzes. Es würde demnach helfen, den passenden Windows 7 Chipsatztreiber zu installieren. Diese Suche würde ich mal der Treiberaktualisierungs-Software von Intel überlassen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.