abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Arbeitsspeicher

GELÖST
6 ANTWORTEN 6
scatt
Apprentice
Nachricht 1 von 7
1.220 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
1.220 Aufrufe

Arbeitsspeicher

Hallo.

da ich noch nicht so viel Ahnung habe, hab ich eine Frage :

Habe einen Laptop ( Medion Akoya ) -

Kann man 2 Riegel unterschiedlicher Grösse z.B. 1 x 4 GB PC3-10600 und 1 x 8 GB PC3-12800

zusammen einbauen ?

Danke für eure Antworten.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Iks-Jott
Superuser
Nachricht 2 von 7
1.216 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.216 Aufrufe

Hallo @scatt 

 

Um das von den Medionmitarbeitern oder Usern zu erfahren, solltest du schon die genaue Bezeichnung deines Akoya, am besten mit der achstelligen MSN, angeben.

Akoyamodelle gibt es "gefühlte" tausend.

Gruß
Iks-Jott

____________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6
Iks-Jott
Superuser
Nachricht 2 von 7
1.217 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.217 Aufrufe

Hallo @scatt 

 

Um das von den Medionmitarbeitern oder Usern zu erfahren, solltest du schon die genaue Bezeichnung deines Akoya, am besten mit der achstelligen MSN, angeben.

Akoyamodelle gibt es "gefühlte" tausend.

Gruß
Iks-Jott

____________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

scatt
Apprentice
Nachricht 3 von 7
1.214 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
1.214 Aufrufe

Hallo,

es handelt sich um ein  Medion Akoya Ultrabook i3 core 2x 1,80 GHz

MD 98634

MSN 30016750

Raymond
Scientist
Nachricht 4 von 7
1.193 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
1.193 Aufrufe

Hello Scatt,

natürlich kannst Du RAM  ünterschiedlicher Größe einbauen. Habe auch ein 2 Gb und 4GB Riegel  unterschiedlicher Spezifikationen und es funktioniert.  

 

Besten Gruß Raymond

 


scatt
Apprentice
Nachricht 5 von 7
1.187 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
1.187 Aufrufe

Ich meinte die Taktrate, sorry

Gruß

Raymond
Scientist
Nachricht 6 von 7
1.181 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
1.181 Aufrufe

@scatt 

 

Ja, ich auch, das meinte ich mit Spezifikationen = Taktrate.  Das funktioniert 100%

 

Gruß Raymond


Kaffeetrinken
Trainee
Nachricht 7 von 7
771 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
771 Aufrufe

Der Arbeitsspeicher taktet immer nur so schnell wie das langsamste RAM Modul.
Steckt ein 1600MHz Modul und ein 1333MHz Modul, takten beide mit 1333MHz.

 

Es ist ohne weiteres möglich RAM Speicher unterschiedlicher Größe einzubauen...
-ABER-

es empfiehlt sich immer zwei gleich große Module mit selber Taktrate einzubauen (im Idealfall gleiches Modell vom selben Hersteller).

Am Besten nimmt man die vom Mainboard Hersteller empfohlene Marke/Modell für perfekte Kompatibilität..

Weiters sollte immer eine gerade Anzahl an Modulen gesteckt sein. Ausnahme: es ist nur ein Modul verbaut.

Das gilt sowohl für Desktop PCs, als auch für Notebooks.

Werden diese Regeln befolgt, ist eine maximale Systemstabilität gewährleistet

 

LG

6 ANTWORTEN 6