abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Anspruch auf Garantie? Schraube aus Scharnier geflogen, Risse im Display

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 2
930 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
930 Aufrufe

Anspruch auf Garantie? Schraube aus Scharnier geflogen, Risse im Display

Hallo,

bei mir flog beim Öffnen plötzlich eine Schraube aus dem Schanier, dabei entstanden Risse im Display.

Die Touchpadfunktion des akoyas ist nicht mehr nutzbar.

Ich bin mir unsicher ob das Einsenden meines Laptops etwas bringt.

Meint ihr es könnte ein Garantieanspruch bestehen?

Grüße Mfas

 

Admin Edit:
Auf Userwunsch den Titel optimiert.

1 ANTWORT 1
Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 2
897 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
897 Aufrufe

Re: Anspruch auf Garantie? Schraube aus Scharnier geflogen, Risse im Display

Moin @Mfas,

 

wir hatten zwar nicht so einen kapitalen Schaden zu beklagen, aber da die Schaniere einen unglaublichen Druck entwickeln, haben ich keinen Zweifel an deiner Schilderung. Bei dem 6240T meines Sohnes hat es nicht einmal 6 Monate gedauert, bis die Schraube aus dem rechten Scharnier fiel, weil das Kunststoffgewinde im Gehäuseunterteil gebrochen war. Das Gehäuse wurde von mir mit einem Klebestreifen fixiert und dann an den Support gesandt.

Ohne auf Einzelheiten eingehen zu wollen: Keine Garantie wegen unsachgemäßer Behandlung; Austausch der Gehäuseoberschale und -unterschale für 124,70 EUR.

Das Scharnier macht noch heute Probleme, es ist schwergängig, die Schraube ist bereits wieder herausgefallen, weil sie nicht mittels Gewindekleber gesichert wurde und in der neuen Gehäuseunterschale fehlte ein Gummifuß.

Mehr muss ich nicht schreiben, oder?

Die laut Support korrekte Bedienung zum Öffnen des Gehäusedeckels setzt im Übrigen drei Hände voraus: 2 zum symetrischen Öffnen des Deckels an der linken und rechten Seite sowie eine Hand zum festhalten des Unterteils Lachender Smiley

 

Obwohl du das betroffene Modell nicht mitgeteilt hast, gehe ich aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Support davon aus, dass es nicht einmal ansatzweise eine Chance gibt den Schaden auf Garantie zu reparieren - es wird immer unsachgemäße Behandlung unterstellt.

Wenn du es doch einsenden möchtest, weil es sich noch innerhalb der Garantiezeit (2 Jahre - Medion  bzw. 3 Jahre - Aldi) befindet, dann empfehle ich dir den Schaden in Bilder ausführlich zu dokumentieren - die mir vom Support übersandten Bilder zeigten nämlich unser Gerät in einem Zustand, in dem wir es nicht weggesandt hatten.

 

Mglw. können die Folgeschäden im Wege der Kulanz geregelt werden Frustrierte Smiley ?

 

Viel Erfolg

UFO