abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya e2293 Festplatte tauschen

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 6
424 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
424 Aufrufe

Akoya e2293 Festplatte tauschen

Moin Forum, 

ich will meinem Gerät eine größere Festplatte spendieren und ein Cleaninstall mit Windows 10 2004 aufsetzen. 

Reicht es von der alten Platte den Treiberordner zu sichern und zu verwenden oder muss ich noch etwas beachten (außer daß die Platte natürlich passen muss)?

Hoffe ihr versteht was ich meine. 

Greetings 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 6
374 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
374 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

@Gockel 

Ja, so ist es . Das einzige Modell mit einer 2,5" SSD, und mit dem N5000 Pentium Mobile.

Du könntest auch klonen, oder ein System-Image auf die neue SSD aufspielen, und danach ein Win 10 2004 Inplace Upgrade machen. Lohnt sich nur wenn dein "altes" Windows problemlos lief, und du relativ viele Programme oder Apps installiert hattest.

 

Viele Erfolg, Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 6
416 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
416 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

@Gockel 

 

Hallo Gockel, ich nehme an Du willst eine M2-SSD in den Schacht für die Flash-Speichererweiterung einsetzen.

Du wirst auf der eMMC (64 GB?) einen Ordner C:\Drivers haben, den solltest Du auf jeden Fall sichern, da Medion viele der Treiberpakete für die Emdoor Barebones der

YXXX Serie entweder nicht mehr einpflegt, bzw einen grössere Anzahl der Treiber-Pakete für die anderen Modelle (13", 14") eingezogen hat. Falls vorhanden auch einen Ordner  C:\Tools sichern.

 

Bevor Du die Installation auf der M2-SSD machst, solltest Du dir noch ein Systemabbild sichern, falls Du zurück musst, da es noch häufig (Treiber) Probleme mit Win 10/2004 gibt.

 

Mit Bordmitteln geht das über Einstellungen--> Uodate und Sicherheit --> Sicherung und dann die alte --> Win 7 Methode zur Erstellung einer Windows-Image zu nehmen.

Nachteil ist Du, musst dir im Sicherungsprogramm über ein externes DVD-Lf-werk eine Wiederherstellungs-CD für Win 10 brennen. Das geht bei deinem Rechner nur über ein extern anzuschliessendes DVD/Laufwerk (ca 29,50€); einen USB Stick macht das Programm leider nicht. Und auch das normale Windows 10-RE kann mit diesem Image nicht umgehen. Falls Du noch einen anderen Win10-PC mit CD-Lf-werk hast, kannst Du dir damit auch die CD/DVD erstellen. Nur für den Notfall bräuchtest Du dann ein externes Lf-Werk zur Wiederherstellung.

 

Ich konnte bisher damit problemlos, selbst in den Fällen heillos zerschossener Festplatten, immer wieder die Boot- und  Windows10 -Partitionen wiederherstellen.

 

Bei Dir besteht aber ein anderer Grund: Wenn Du nicht klonst, sondern neu über das MediaCreationTool auf die neue M2-SSD installieren willst, stört der BootManager der ursprünglichen Windows Installation.

Dann solltest Du mit dem ´Win10-Installationsstick vor der Installation alle Partitionen auf der eMMC löschen, damit die neue Installation auf der M2SSD kein Durcheinander verursacht, im Sinne von die falsche alte Installation bootet plötzlich wieder, oder verhindert schlicht den regulären Boot von der neuen Installation.

 

Und wo besonders häufig Fehler  passieren ist bei rebootenden Windows-Updates, dass die plötzlich auf der alten Installation landen.

 

Daher vorher ein Systemabbild der eMMC machen. Das geht auch mit anderen Programmen, wie MiniToolPartition Wizard, oder AOMEI-Backupper und Macrium Reflect.

Die können auch einen jeweils programmeigenen Wiederherstellungs USB-Stick erstellen.

 

Gruss, daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 6
396 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
396 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

Hi daddle, 

danke für deine Rückmeldung. Das Teil hat keinen emmc Speicher.. Nur die SSD. Ich werde dann mal den Treiber- und Toolsordner sichern. Installieren werde ich über Ventoy.

Greetings 

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 6
394 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
394 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

@Gockel 

Scherz Gockel! Deswegen solltest Du und sollst bitte noch die MSN angeben, um das Gerät eindeutig zu identifizieren, besonders die verbauten Komponenten. Steht auf einem Aufkleber auf der Rückseite. In 10 von 11 der Verkaufsaktionen waren die E2293 mit einer eMMC ausgeliefert worden. Macht ca 90% der Angebote.

 

Wenn das bei Dir nicht so ist, umso besser für dich. Aber wenn Du eh die Platte wechselst, dann kannst Du ja diese als Reserve für etwaige Garantie-Ereignisse aufheben. Dann sind   ja die erforderliche Treiber und anderes notfalls ber einen HDD-USB Adapter im Zugriff. 

 

daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 6
388 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
388 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

Moin daddle,

die MSN ist 30026617.

Die alte Platte wird platt gemacht und komm in ein externes Gehäuse für unterwegs. Natürlich erst wenn alles läuft. 

Greetings 

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 6
375 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
375 Aufrufe

Re: Akoya e2293 Festplatte tauschen

@Gockel 

Ja, so ist es . Das einzige Modell mit einer 2,5" SSD, und mit dem N5000 Pentium Mobile.

Du könntest auch klonen, oder ein System-Image auf die neue SSD aufspielen, und danach ein Win 10 2004 Inplace Upgrade machen. Lohnt sich nur wenn dein "altes" Windows problemlos lief, und du relativ viele Programme oder Apps installiert hattest.

 

Viele Erfolg, Gruss, daddle

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen