abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya S6611T zweite Festplatte?

5 ANTWORTEN 5
Touch
Trainee
Nachricht 1 von 6
65.627 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
65.627 Aufrufe

Akoya S6611T zweite Festplatte?

Soweit wir uns erinnern können war in der Beschreibung im Medion Shop angegeben, dass ein zweiter freier Festplattenplatz vorhanden ist.  Da wir eine unbenutzte SSD haben, wollten wir dies nutzen und diese für das Betriebssystem verwenden. In der Bedieungsanleitung, die für mehrere Modelle gilt, wird aber nur der Austausch des optischen Laufwerks gegen eine Festplatte erwähnt. 

Bevor wir nun die Unterseite mit geschätzt ca. 25 Schrauben etc. öffnen: Ist jemanden bekannt, ob ein zweiter Festplattenschacht vorhanden ist? Gibt es irgendwo ein Bild von der geöffneten Unterseite? Hat jemand noch zufällig die Beschreibung aus dem Shop abgespeichert?

 

MSN ist 30017171.

 

Vielen Dank im Voraus.  

5 ANTWORTEN 5
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
65.609 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
65.609 Aufrufe

Hallo @Touch und herzlich willkommen in der Community.

 

Ein Öffnen der Unterseite ist nicht notwendig. Laut unserer technischen Datenbank besitzt das S6611T keinen klassischen zweiten Festplattenplatz. Wie du bereits erwähnt hast, besteht jedoch die Möglichkeit, das Laufwerk gegen eine HDD auszutauschen. Die entsprechenden Module sind derzeit jedoch nicht verfügbar.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Touch
Trainee
Nachricht 3 von 6
65.606 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
65.606 Aufrufe

Hallo Andi,

 

laut Bedienungsanleitung müsste zumindest dies ohne Probleme klappen:

 

"10.5.2. Austauschen einer zusätzlichen Festplatte / Akku Gehen Sie wie folgt vor:  Schalten Sie das Notebook aus, indem Sie es ordnungsgemäß herunterfahren.   Trennen Sie das Notebook vom Strom und entfernen Sie alle Verbindungskabel.  Drehen Sie das Notebook um und legen Sie es auf eine stabile und ebene Unterlage, um Stürze des Notebooks zu vermeiden.  Schieben Sie nun den Auswurfriegel des Wechsellaufwerks auf die Position „Unlock“ und entnehmen Sie das optische Laufwerk.  Schieben Sie die zusätzliche Festplatte oder den Akku in den offenen Schacht, bis das Gerät einrastet und schieben Sie den Auswurfriegel des Wechsellaufwerks auf die Position „Lock“.  Starten Sie Ihr Notebook.  Führen Sie einen Neustart durch.  Die zweite Festplatte wird von dem Betriebssystem erkannt und eingebunden, sofern diese bereits formatiert ist oder Daten enthält."

 

Ich nehme an, dies bezieht sich auf 2,5 Zoll Platten. Platten mit 3,5 Zoll werden wohl nicht funktionieren oder?

 

Oder werden tatsächlich irgendwelche Module benötigt? Wenn ja für was?

 

Danke

Thomas

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 6
65.600 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
65.600 Aufrufe

Hallo @Touch.

 

Ein DVD-Laufwerk hat eine bestimmte Form. Eine 2,5" HDD hat eine andere Form, so dass du eine HDD nicht einfach in den Schacht schieben kannst. Du benötigst ein HDD Modul in das du die HDD einlegen kannst. Das Modul hat die gleiche Form wie ein DVD-Laufwerk und wird dann statt des Laufwerks eingeschoben. Diese Module sind jedoch leider nicht verfügbar.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Touch
Trainee
Nachricht 5 von 6
65.595 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
65.595 Aufrufe

Davon steht in der Produktbeschreibung oder Bedienungsanleitung leider nichts.

 

Auf gut Deutsch: In der Produktbeschreibung im Shop steht, dass die Festplattenkapazität durch den Einbau einer weiteren Festplatte erweitert werden kann, in der Praxis ist dies aber nicht machbar. Mann (traurig)

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 6
65.593 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
65.593 Aufrufe

Hallo @Touch.

 

Den Wortlaut in der Werbung kann ich leider nicht mehr kontrollieren, da das Angebot nicht mehr online ist. Sollte der Einbau einer zusätzlichen HDD für dich ein Kaufkriterium gewesen sein, kannst du das Gerät auch innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücksenden.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
5 ANTWORTEN 5