abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 25
1.466 Aufrufe
Nachricht 1 von 25
1.466 Aufrufe

Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Hallo zusammen,

 

Ich habe mich dazu entschieden, meinen Akoya S5612 wieder neu mit Windows 7 aufzusetzen.

Immer wenn ich jedoch etwas minimal Aufwendiges mache (z.B. youtube öffnen) geht der Laptop einfach aus, selten hängt er sich nur auf oder der Bildschirm geht aus.

Am Netzteil kann es nicht liegen, habe den Laptop zum Test eine Stunde im BIOS laufen lassen.

Folgende Schritte habe Ich bisher vorgenommen:

              - Da sich der Laptop zuerst ziemlich überhitzt hat (Ist auch damals schon ausgegangen) habe ich neue WLP aufgetragen und den Kühler komplett von Staub und

                sonstigem befreit: Überhitzung weg, Problem bleibt

              - Treiber neu installiert via Driver Booster - habe gehört das soll irgendwie helfen, Ich hatte das Problem jedoch vorher unter Linux Mint auch.

              - Das zweite Audiogerät deaktiviert - fragt mich nicht warum das helfen soll, hat es ja auch nicht

 

Was kann man da tun?

Danke im Voraus!

 

 

 

 

24 ANTWORTEN 24
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 25
1.455 Aufrufe
Nachricht 2 von 25
1.455 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

moin  @ZapdoZ und willkommen,

spielt es eine Rolle ob du Akku oder Netzbetrieb an hast ?

Mal einen Monitor angeschlossen, geht der auch aus?

Cpu und Speicher mal gestresst mit zb. Prim95?

Grafikkartechip ist staubfrei?

Innen alle Stecker mal abziehen und neu befestigen.

Im Gerätemanager irgendwo ein Ausrufezeichen

Neuaufsetzen: Chipsatztreiber zuerst dann Grafiktreiber dann den Rest.

Nimm mal die Orginaltreiber oder von der Medion Seite und nicht von Driver Booster.

Was meinst du mit zweite Audiogerät!

Auch so was kann es sein: https://forum.chip.de/discussion/1735889/absturz-akoya-s5612

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 25
1.443 Aufrufe
Nachricht 3 von 25
1.443 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Danke für die Antwort.

spielt es eine Rolle ob du Akku oder Netzbetrieb an hast ? - Da der Akku sich so stark aufgebläht hat, dass er nicht mehr in den Laptop reinpasst, wird der Laptop nur im Netzbetrieb genutzt

 

Mal einen Monitor angeschlossen, geht der auch aus? - Da ja der Laptop ausgeht, bekommt der Monitor natürlich kein Signal mehr. Interessant jedoch: Beim ersten Test mit externem Monitor hat der Laptop zuerst sehr viel länger durchgehalten, beim zweiten Test ist er direkt nach dem öffnen von Firefox wieder ausgegangen.

 

Cpu und Speicher mal gestresst mit zb. Prim95? - Programm runtergeladen, Test gestartet. Nach ca. 30 Minuten hat sich der Laptop wieder unerwartet verabschiedet.

 

Grafikkartechip ist staubfrei? - Beim auftragen neuer WLP habe Ich alles einmal gründlich gereinigt. Das kann es also nicht sein.

 

Im Gerätemanager irgendwo ein Ausrufezeichen - Jap, bei Sensoren. Bei Details steht ACPI0008

 

Neuaufsetzen: Chipsatztreiber zuerst dann Grafiktreiber dann den Rest.

Nimm mal die Orginaltreiber oder von der Medion Seite und nicht von Driver Booster. - Habe mit dem Chipsatztreiber von Medions Seite angefangen - Wird nicht unterstützt (System erfüllt die Mindestanforderungen für die Installation nicht) habe dann auch nicht weiter installiert. System hat sich direkt danach gefreezed

 

Was meinst du mit zweite Audiogerät! - Da war sowohl AMD HD Audio als auch Realtek HD Audio. Habe AMD deaktiviert.

 

Das mit dem abgescheuertem Kabel scheint plausibel, da der Fehler plötzlich nach einer Zeit aufkam, als der Laptop nicht genutzt wurde

 

Ich werde jetzt erstmal alle Stecker neu verbinden. Ich schreibe nochmal wenn ich fertig bin

 

-ZapdoZ

 

 

 
 
 
Highlighted
Trainee
Nachricht 4 von 25
1.437 Aufrufe
Nachricht 4 von 25
1.437 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Das neu anstecken aller Kabel, die unmittelbar erreichbar waren (ohne Ausbau von Mainboard etc.) hat leider nichts gebracht.

Ich werde mich dann wahrscheinlich auf die Suche nach diesem "abgescheuertem" Kabel machen müssen.

Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 25
1.430 Aufrufe
Nachricht 5 von 25
1.430 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

moin @ZapdoZ 

Akku vs. Netzteil: hast du noch ein anderes Netzteil, weil auch das kann defekt sein und bricht unter mehr Last zusammen

oder hat ein thermischen Problem.

Hast du keine CD mit den Orginaltreiber, grade für die Grafikkarte wäre es mal wichtig den zu benutzten, der schon funktioniert hat.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Trainee
Nachricht 6 von 25
1.424 Aufrufe
Nachricht 6 von 25
1.424 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Habe ein anderes identisches Netzteil benutzt. Gleiches Problem, aber der Laptop hat etwas länger durchgehalten. Nach ca. 5 min surfen war dann Ende

Die Original Treiber-CD habe ich, mit dieser habe ich den Laptop auch zuerst installiert, dort hatte ich jedoch das gleiche Problem. Deswegen habe ich auch via Driver Booster dann Updates gemacht.

Ich schätze, Treiber machen hier wenig Sinn.

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 25
1.403 Aufrufe
Nachricht 7 von 25
1.403 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

moin @ZapdoZ 

du schreibst, das auch schon früher es zu diesen Abschaltungen kam,

weißt du ob auch da schon der Sensor ein Problem hatte und was für ein Sensor ist das.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 25
1.398 Aufrufe
Nachricht 8 von 25
1.398 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Die Abschaltungen sind sowohl unter Mint, als auch bei dem frisch installiertem Win7 (Ohne Treiber/Mit Medion-Treiber/Mit DB-Treiber) schon vorgekommen.

Unter Mint kamen die ziemlich zufällig, nach ein Paar Neustarts aber immer direkt nach dem auftauchen des Desktops. Dann kam die Neue WLP und so und die Abstürze kamen auch, aber später.

Bei der Win7-Installation lief alles gut, bis zum Punkt "Videoleistung Testen" beim ersten Startup. Da ist er direkt ausgegangen.

 

Das Gerät unter "Sensoren" ist ein unbekanntes Gerät und in den Details steht was von ACPI0008, wie schon beschrieben.

 

Je länger ich das Ding benutze, desto mehr Abstürze in Richtung Freeze/Blackscreen bekomme ich und ich habe auch das Gefühl das diese (meistens) später kommen.

Auch Freeze und Blackscreen übertragen sich auf den externen Monitor

Highlighted
Superuser
Nachricht 9 von 25
1.390 Aufrufe
Nachricht 9 von 25
1.390 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Moin @ZapdoZ 

Scheint ein Lichtsensor zu sein.

Versuch mal den Treiber dafür zu finden.

https://praxistipps.chip.de/geraetemanager-unbekanntes-geraet-herausfinden_38125

Stürzt er eigendlich auch im abgesicherten Modus ab?

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Trainee
Nachricht 10 von 25
1.342 Aufrufe
Nachricht 10 von 25
1.342 Aufrufe

Re: Akoya S5612 Geht plötzlich aus

Habe mal den Abgescichterten Modus mit Netzwerktreibern benutzt und tatsächlich: Der Laptop stürtzt nicht mehr ab. Habe sogar Browser-Benchmarks ausgeführt und sonstiges wo er schon lange hätte abstürzen müssen.

Dann neu gestartet: Direkt beim öffnen von YouTube wieder Ende...

Werde mich mal auf die Suche nach diesem Lichtsensortreiber machen