abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E7424 friert laufend ein. Zusätzlich Touchpad Probleme

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 4
861 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
861 Aufrufe

Akoya E7424 friert laufend ein. Zusätzlich Touchpad Probleme

Mein Akoya 7424 friert laufend ein.  Es nimmt keine Eingaben an.  Fehlermeldungen werden nicht ausgegeben.

Es läßt sich keine  Systematik erkennen (Programmlauf oder Eingaben)

Nach  erzwungenem Neustart  läuft das System für einige Minuten, um dann wieder einzufrieren.

Wenn das Gerät länger in Betrieb war, ist das Fehlerintervall kürzer.

Ich hatte bis dahin nur die Windows 10 Updates laufen lassen (dauerte ca. 3 Stunden)

 

Ich hatte das Gerät bereits einmal austauschen lassen. Auch bei dem Vormodell traten diese Fehler auf.

Gibt es Hinweise auf einen Sereienfehler?

 

Außerdem macht das Touchpad Probleme. Nach einiger Zeit ist kein Doppelklick mehr möglich.

Ich werde versuchen das Gerät wieder zurückzugeben.

Tags (2)
3 ANTWORTEN 3
Contributor
Nachricht 2 von 4
833 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
833 Aufrufe

Re: Akoya E7424 friert laufend ein. Zusätzlich Touchpad Probleme

Hallo Atti29362,

Welche Biosversion ist auf deinem Akoya E7424 zur Zeit Installiert  ?

Hier findest du das BIOS UPDATE Version: 2.05

https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=16391

eventuell löst das dein Problem .

Trainee
Nachricht 3 von 4
814 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
814 Aufrufe

Re: Akoya E7424 friert laufend ein. Zusätzlich Touchpad Probleme

Ich werde das Gerät zurückgeben. Das BIOS Update  war bei anderen Systemen anscheinend hilfreich, aber überfordert  manchen Anwender.

Wie kann man ein aktuelles Gerät mit einem alten WIN10 ausliefern. Allein der Update auf Version 1611 dauerte über 3 Stunden!

Jetzt soll auch noch das BIOS  ein Update erhalten. Ohne mich. Ich kaufe ein HP Notebook.

Trainee
Nachricht 4 von 4
800 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
800 Aufrufe

Re: Akoya E7424 friert laufend ein. Zusätzlich Touchpad Probleme

Ich konnte auch das 2. Gerät gegen Rückerstattung bei ALDI zurückgeben, weil die Hängeprobleme nicht  lösbar waren. Auch eine Reset und komplette Neuinstallation brachte nichts,

Jetzt habe ich bei einem anderen Bekannten  ein weiteres E7424 in Betrieb genommen. Das scheint zu funktionieren.  Das Gerät friert nicht ein.

Allerdings treten weiterhin die bekannten Touchpad Probleme auf. Doppelklick durch 2x tippen funktioniert nicht.