abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E6246 Akkumanagement

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 2
259 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
259 Aufrufe

Akoya E6246 Akkumanagement

Hallo Zusammen,

 

nach dem Neukauf des Akoya E6246 habe ich 3 mal ent- und geladen. Schadet es dem Akku in Zukunft, wenn ich ihn vornehmlich im Netzbetrieb betreibe und nur vom Stzrom trenne, wenn ich in unterwegs brauche? (dabei mindestens 1 mal im Monat einmal entladen) Ich habe gehört, bei neueren Notebooks ist das nicht mehr so ein Problem wie früher einmal? Ach ja, der Akku ist fest verbaut. Danke schonmal für eure Antworten!

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
227 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
227 Aufrufe

Re: Akoya E6246 Akkumanagement

Hallo @Zakk667 und herzlich willkommen in der Community.

 

In deinem Gerät wurde ein Lithium-Ionen-Akku verbaut, der keinen Memory-Effekt im herkömmlichen Sinne mehr hat. Daher sollte es kein Problem darstellen, den Akku wie von dir beschrieben zu verwenden.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
228 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
228 Aufrufe

Re: Akoya E6246 Akkumanagement

Hallo @Zakk667 und herzlich willkommen in der Community.

 

In deinem Gerät wurde ein Lithium-Ionen-Akku verbaut, der keinen Memory-Effekt im herkömmlichen Sinne mehr hat. Daher sollte es kein Problem darstellen, den Akku wie von dir beschrieben zu verwenden.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.