abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E6228 Bios Update

GELÖST
18 ANTWORTEN 18
TheMik
Trainee
Nachricht 1 von 19
1.724 Aufrufe
Nachricht 1 von 19
1.724 Aufrufe

Akoya E6228 Bios Update

Hallo zusammen, ich möchte gern mit einem USB-Stick Windows 10 installieren, aber mein Bios ist so alt, dass es keine USB Geräte als BOOT-Medium zulässt. Gibt es für mein Gerät E6228  30014333 ein Bios Update, um USB Boot-fähig zu machen, wenn ja welches muss ich nehmen, habe die BIOS Version 208 von 2011, VBIOS Version 2130.1I220960.01. Bitte dringend um Hilfe, vielen Dank. Gruß Mik

Tags (4)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Major_ToM
Professor
Nachricht 14 von 19
1.461 Aufrufe
Nachricht 14 von 19
1.461 Aufrufe

Hi zusammen,

 

@TheMik zunächst einmal möchte ich erwähnen, dass es sich bei der Kommunikation in der MEDION Community ähnlich verhält, wie in einer gewöhnlichen Zillertaler Blaskapelle:
"Der Ton macht die Musik" und das Echo orientiert sich schon mal ganz gerne an dem, was man in den Wald hineinruft. Jeder Nutzer des Forums ist angehalten, sich an die Netiquette zu halten, da man sonst ggf. Gefahr läuft sich auf der "falschen Seite der Eingangstür" wiederzufinden 😉

Nun zum Sachlichen, wobei @daddle , @Fishtown & @Farron dir bereits fachlich sehr gute Ratschläge gegeben haben.

Du besitzt ein E6228, was mit einem A35YA Barebone gleichzusetzen ist. Es wurde ausgeliefert mit Windows 7 und Bios Version 2.0x, wir hatten 2014 allerdings für die neueren Boardrevisionen für Nutzer des Betriebssystems Windows 8 die Version 5.03 veröffentlicht, die Du gerne versuchen kannst zu installieren.

Ich habe dir ein .zip Paket mit einer DOS-Flash wie auch einer Win-Flash Version hochgeladen, möchte aber bei der Gelegenheit explizit auf den MEDION Haftungsausschluss hinweisen:

Achtung:
Beachte bitte, dass sich einige BIOS Werte im Anschluss an das Update verändert haben können. Deswegen sollten selber geänderte Parameter vorher notiert werden.

Wichtig:
Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die MEDION AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

18 ANTWORTEN 18
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 19
994 Aufrufe
Nachricht 2 von 19
994 Aufrufe

@TheMik 

 

Hallo, damals (Rechner ist von Mitte 2012) konnten diese wohl von einem USB Stick booten. Was für einen Stick und Womit hast Du diesen erstellt?

Nimm das MediaCreationTool von der Microsoft Webseite. Und stelle im Bios den USB Stick als USB HArddisk an erster Stelle, oder rufe mit F10, F12 oder der F8 Taste das Bootmenü zum Auswählen des USB Sticks auf.

 

Gruss, daddle

TheMik
Trainee
Nachricht 3 von 19
991 Aufrufe
Nachricht 3 von 19
991 Aufrufe

Hallo, schön das Du so schnell geantwortet hast, aber Du hast meine Anfrage wohl nicht richtig gelesen, denn die Antwort die Du gegeben hast ist leider völlig an der Frage vorbei. Also nochmal welches BIOS Update muss ich nehmen, damit mein Rechner überhaupt USB Geräte als Boot Device erkennt? Gruß Mik

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 19
979 Aufrufe
Nachricht 4 von 19
979 Aufrufe

@TheMik 

 

Deine Frage ist überflüssig, da kein Bios Update dir eine USB Boot Möglichkeit bringen kann, die schon vorhanden ist.

Es liegt an der Art wie und wofür der USB Stick erstellt wurde. Wie es auf jeden Fall geht, auch mit älteren Nicht-UEFI Rechnern, habe ich Dir im gleichen Post erklärt.

Lies Du mal bitte lieber diesen meinen Post genau, vor allem den ersten Satz, bevor du behauptest, ich würde an der Frage vorbei antworten!

daddle

TheMik
Trainee
Nachricht 5 von 19
957 Aufrufe
Nachricht 5 von 19
957 Aufrufe

Also noch einmal, ich versuche das ganze jetzt mit aller Ruhe Dir noch einmal zu erklären:

 

Das hast Du geschrieben:

Hallo, damals (Rechner ist von Mitte 2012) konnten diese wohl von einem USB Stick booten.

NEIN, kann er nicht, weil das BIOS das nicht hergibt von USB-Devices zu booten! Klar?

Und bevor Du fragst, ich habe alle USB-Ports ausprobiert 3er und 2er, es gibt im Boot Menü keine Auswahl für USB-Devices!

 

Was für einen Stick und womit hast Du diesen erstellt?

Stell Dir vor ich habe tatsächlich einen mit dem WinCreation-Tool erstellten 16GB Stick Win10Home! So und jetzt was sagst Du dazu, ich hoffe nicht nur Du sondern auch andere (Bitte), habe gesehen Major_Tom (wenn es Ihn noch gibt, hat da Ahnung) also los ich bitte DRINGEND um Hilfe, welches BIOS Update muss ich nehmen??

Habe da welche gesehen für E6222 oder E6221 ist aber alles nicht direkt für den E6228 freigegeben?!?! Und ich will mir den Rechner nicht zerschießen. 

 

Gruß Mik

Tags (4)
TheMik
Trainee
Nachricht 6 von 19
953 Aufrufe
Nachricht 6 von 19
953 Aufrufe

Noch paar Zusatz-Infos, ich habe drei mögliche BIOS Updates identifiziert aber bin halt unsicher:

M10A1009.exe (MEDION - Treiber Details)

A15ME.301.EXE (MEDION - Treiber Details)

A15MD.302.EXE (MEDION - Treiber Details)

Alle haben irgendwie in der Übersicht 622X stehen, nur in der Beschreibung ist dann der Typ 6228 nicht mehr aufgeführt, das macht mich dann unsicher....

 

Gruß Mik

Tags (4)
Fishtown
Superuser
Nachricht 7 von 19
932 Aufrufe
Nachricht 7 von 19
932 Aufrufe

Moin @TheMik und willkommen

du hast ein Pegatron  A35YA Board

die drei kannst du auf keinen Fall nehmen:

M10A1009.exe , ist für ein Wistron Board M10A1 (E6213/E6214/E6219/E6220)

A15ME.301.EXE , ist für ein Pegatron A15A (E6222)

A15MD.302.EXE , ist für ein Pegatron A15HC (E6221/EP6631/P6632)

Tschüss Fishtown

Übrigens, deine verlinkten "Medion-Treiber Details" sind schon lange nicht mehr gültig.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
daddle
Superuser
Nachricht 8 von 19
923 Aufrufe
Nachricht 8 von 19
923 Aufrufe

@TheMik 

 

 

Ich empfinde deinen Tonfall als sehr dreist und ehrlich gesagt unverschämt.

Du stelllst hier eine Behauptung auf, und der User der dir helfen will, den gehts du in diesem unmöglichem Tonfall an, nur weil dir seine  Aussagen nicht passen. 

Dannn suche mal schön weiter.

 

daddle

 

 

TheMik
Trainee
Nachricht 9 von 19
912 Aufrufe
Nachricht 9 von 19
912 Aufrufe

Moin @Fishtown und erstmal vielen Dank für die Rückmeldung, war schon versucht das dritte Update zu nehmen. Aber wenn alle drei nicht gehen was bleibt mir dann noch, die MEDION Update Seite gibt nicht mehr her, übrigens da sind auch die Links drauf und die gehen aber einwandfrei?!?  Hast Du noch ne andere Möglichkeit an ein BIOS Update zukommen? Wäre für jeden zur Frage passenden Vorschlag glücklich. Gruß Mik

Farron
Superuser
Nachricht 10 von 19
907 Aufrufe
Nachricht 10 von 19
907 Aufrufe

Hallo @TheMik 

in jedem BIOS ist die Möglichkeit vorhanden, die Boot-Reihenfolge zu ändern. Genommen wird immer die Möglichkeit, welche an erster Stelle dieser Reihenfolge steht. Und ein BIOS von 2012 ist nicht "Steinzeit".

Wenn dein USB-Gerät (Stick, Platte o.ä.) nicht bootet, liegt es wohl daran, dass es nicht bootfähig gemacht wurde. Dies ist aber, auch bei Erstellung mit dem Creation Tool, unbedingt zu beachten.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Wie gut kennst du dich in Geschichte aus? Ich weiß noch was ich zum Frühstück hatte, alles davor wird schwierig
x17805, MD 61854, MSN 30029435
18 ANTWORTEN 18