abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E 6418

6 ANTWORTEN 6
Gemini
Apprentice
Nachricht 1 von 7
59.928 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
59.928 Aufrufe

Akoya E 6418

Wer weiß, wie das BIOS beim Notebook E 6418 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann?
6 ANTWORTEN 6
Frog
Moderator
Nachricht 2 von 7
58.848 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
58.848 Aufrufe

Hallo Gemini,

das Laden der Default-Werte (für Win7/other oder Win8/10) dürfte im letzten BIOS-Abschnitt unter "Exit" zu finden sein. Hast du da schon nachgeschaut?

 

VG - Frog


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Gemini
Apprentice
Nachricht 3 von 7
55.331 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
55.331 Aufrufe

Hallo Frog, ich bin erst gestern aus einem Urlaub zurückgekommen und möchte mich hiermit für Deine Antwort bedanken. Ich habe bereits versucht bei den BIOS-Einstellungen die "Default-Werte" zu laden, ohne Erfolg! Durch Eigenverschulden habe ich die BIOS-Werkseinstellungen verändert: ich habe versucht UBUNTU auf eine SD-Karte zu installieren, was jedoch das BIOS verstellte. (Booten vom Speicherstift oder von einer SD-Karte nicht mehr möglich!) Bei einem Standard-PC reicht ein Ausbau der CMOS-Batterie aus (für ca. 1-2 Min) um das BIOS wieder auf den Standard zurückzusetzen. "Medion - Hotlein" wollte oder konnte mir auch nicht weiterhelfen, deshalb meine Anfrage bei der Community. VG, Gemini
Frog
Moderator
Nachricht 4 von 7
54.423 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
54.423 Aufrufe

Hallo Gemini, was meinst du genau mit "ohne Erfolg"? Kommst du zumindest noch ins BIOS? Wenn ja, versuche bitte, ob sich dann im BIOS mit Taste F9 die Default-Werte laden lassen.

 

Zur Auswahl des Boot-Laufwerks halte die F12-Taste beim Einschalten des Notebooks gedrückt. Möchtest du von einer SD-Karte booten, die nicht für UEFI-Systeme geeignet ist, musst du allerdings die die BIOS-Defaults für Win7/other laden. Im Werkszustand ist das BIOS für Win 8 / 10 eingestellt, kann also nur von UEFI-fähigen Datenträgern starten.

 

 

Gruß - Frog  


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Gemini
Apprentice
Nachricht 5 von 7
53.161 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
53.161 Aufrufe

Hallo Frog, durch drücken der Taste "F2" komme ich noch ins BIOS und kann dort wählen! Mit Taste F9 lassen sich bei mir die Default-Werte nicht laden. Wenn ich das Boot-Menü aufrufe erscheint bei mir folgendes: Windows Boot Manager ubuntu ubuntu (P2: SSD Phishon 18 GB) UEFI: IP6 Realtec PCIe UEFI: IP4 Realtec PCIe Family Enter Setup Diese Konstellation lässt sich durch laden der Default-Werte nicht ändern. VG, gemini
mic
Moderator Moderator
Moderator
Nachricht 6 von 7
50.521 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
50.521 Aufrufe

Hallo,

 

@Gemini

 

SIeht das Bios bei dir so aus wie auf diesem Bild?

Hier steht der Punkt "Load Optimized Defaults".

Wähle diesen aus und bestätige die Abfrage mit "Yes".

Danach wähle den Punke "Save Changes and Reboot" aus.

Diese Abfrage auch wieder mit "Yes" bestätigen.

 

1.jpg

mfg,
mic
MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Gemini
Apprentice
Nachricht 7 von 7
44.984 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
44.984 Aufrufe

Hallo mic, danke für den Tip, ich habe bereits alles unternommen aber ohne Erfolg. Ich habe versucht Ubuntu auf eine SD-Karte zu installieren, aber dabei hat sich beim E6418 das BIOS verstellt! Mein Boot-Menü sieht nun folgendermaßen aus: Windows Boot Manager ubuntu ubuntu (P2: SSD Phison 128 GB) UEFI: IP6 Realtek PCIe GBE Family Controller UEFI: IP4 Realtek PCIe GBE Family Controller Enter Setup Meine Frage: gibt es auf dem Mainboard eine CMOS-Batterie bzw. eine Knopfzelle? Ich habe wegen dieses Problems bei Medion-Hotline bereits nachgefragt, man konnte oder wollte mir keine Antwort geben. MfG Gemini
6 ANTWORTEN 6