abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

Master
Nachricht 21 von 27
477 Aufrufe
Nachricht 21 von 27
477 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

Hallo @daddle, @ifrown,

 

habe mich nun mal auf dem FTP Server des Herstellers etwas genauer umgeschaut und finde (wenn wir über die von euch erwähnte Version 2.(0).1.12 reden) unterschiedlichen Angaben.
Grundlegend richtet man sich in dem Fall eigentlich nach der Bezeichnung der Binärdatei und dort ist in der Tat in Info V2.0.12_ hinterlegt.

Dies muss (wie ihr ja auch schon festgestellt habt) nicht zwingend identisch mit den über den Gerätemanager ausgeworfenen Informationen (Firmware 1.4) sein,
Die unterschiedlichen Anzeigen im System bzw. bei CPU-Z und diversen anderen Tools werden offensichtlich je nach Hersteller anders ausgelesen

 

Bereitstellungsdaten sind immer mit Vorsicht zu genießen, da würde ich eher der Versionsnummer vertrauen. Grundsätzlich empfehlen wir immer das Update über WU, was übrigens auch seitens Microsoft angestrebt wird.

 

Die MSN 30025131 haben wir nun in der relevanten Datenbank nachgepflegt, so dass nun alle verfügbaren Suchergebnisse angezeigt werden.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 22 von 27
465 Aufrufe
Nachricht 22 von 27
465 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

@Major_Tom

 

@Major_Tom

 

Danke Dir für die Info, aber ein paar offene Enden bleiben doch, oder entziehen mich meinem Verständnis.

@ifrown hatte im Bios, nicht in irgendwelchen Hilfsprogrammen, die Anzeige 2.0.12.

 

Bei den Treibern stand im Serviceportal die neue Bios-Version 2.1.2, diese installierte er, aber es blieb im Bios bei 2.0.12, mit dem Datum vom 16.03.2018. 

Danach hast Du die Version 2.1.3  eingestellt, mit definitiv eine geänderten Binär-Datei zu der von V. 2.1.2, 

und das Datum von Version 2.1.2 ist ein älteres, die Bin ist vom 21.03.18, die von  V. 2.1.3 ist vom 15.05.18.

Die konnte er auch nicht mit der Bios_Flash.bat installieren. Erst als er im G.M. über "Aktualisieren der Systemfirmware und Suchen auf dem Computer" startete kam es im zweiten Anlauf zu einem Update mit der Bestätigung auf FW 1.4, wie bei Dir.  

Trotzdem blieb die Anzeige im UEFI bei 2.0.12 ?

Woran soll man es also festmachen welche Zahl die gültige Versionsangabe sei?

Ausserdem waren bisher die Angaben im UEFI/Bios, in CPU-Z und in MSINFO32 gleichlautend, ebenso das Datum.

Nach deiner Beschreibung hat man so keine Kontrolle mehr, was installiert ist (wenn man nicht auch auf die FTP-Seite der Herstellers nachschauen könnte). Smiley (zwinkernd)

 

Und wenn die installierte Version FW 1.4  im installiertem Inhalt gleich dem Bios Version 2.1.3 ist,  ( laut Hersteller-FTP sogar  2.0.12 ?) müsste im UEFI zumindest die neue Version-Nummerierung angezeigt werden; so habé ich den begründeten Verdacht, dass zwar über das FW-Update im GM ein Anteil der Binär-Datei aus dem Bios V 2.1.3 geflasht wird, aber anscheinend auch nicht komplett.

 

Und wie kommt es dann dass die Binär-Datei von der neu eingestellten Version 2.1.3 im bit zu bit-Vergleich eine andere ist als die vorher eingestellte V. 2.1.2 ? Obwohl nach deiner FTP-Recherche auf der Hersteller Seite immer noch von V. 2.0.12 als neueste Version gesprochen wird?

 

Gruss, daddle

Beginner
Nachricht 23 von 27
248 Aufrufe
Nachricht 23 von 27
248 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

Nach zweifachem Versuch der Installation des BIOS 2.1.3 stehe ich noch immer vor den gleichen Problemem/Fragen wie @daddle

Ist hier noch mit einer aussagefähigen Antwort/Aufklärung seitens Medion zu rechnen, oder soll ich mir besser ein Produkt eines Mitbewerbers kaufen ;-) ?

Das ist schon reichlich intransparent!

 

Master
Nachricht 24 von 27
230 Aufrufe
Nachricht 24 von 27
230 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

Guten Morgen @LukyOldMan,

 

natürlich werden wir versuchen, dir zu helfen. Könntest Du einmal ein Foto deines BIOS Startbildschirms posten und kurz beschreiben, wie genau so bei der Installation vorgegangen bist?

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 25 von 27
210 Aufrufe
Nachricht 25 von 27
210 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

@Major_Tom

Danke für die Reaktion.

Zwischenzeitlich bin ich auf dem hier zuvor teilweise beschriebenem, eher unorthodoxen Weg zum Erfolg gekommen. D.h.,

- Ausführen der "02_OS_Afu_flash.bat" aus dem Paket "drve321x_w10.exe" führte zwar zu positiven Ausgaben eines Flash-Vorgangs im cmd-Fenster und zum abschließenden shut-down des Systems, nicht aber zu einer Veränderung der beim Boot angezeigten BIOS-Version.

- Anschließend habe ich zusätzlich die "BIOSWUupdate.inf" aus dem WU-Verzeichnis des BIOS-Downloads "drve321x_w10.exe" über den Gerätemanager als Treiber-update für das Gerät "System Firmware" (exakt aus dem Installationsverzeichnis) als update installieren lassen. Erst jetzt zeigt das Akoya beim Hochfahren tatsächlich eine geändert BIOS-Version an.

 

Fazit:

Somit ist die Anleitung auf der Service-Seite von Medion, einfach nur die "02_OS_Afu_flash.bat" nach dem Extrahieren auszuzführen NICHT hinreichend.

Das sollte entweder per Anleitungsänderung angepasst werden oder besser, die "02_OS_Afu_flash.bat" so angepasst werden, dass sie den update-Vorgang wirklich abschließend durchführt.

Insbesondere weniger IT-affine Kunden dürften sonst erhebliche Frustrations-Defizite bekommen.

Superuser
Nachricht 26 von 27
197 Aufrufe
Nachricht 26 von 27
197 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

@LukyOldMan

 

Danke dir, wir hatten  ja hier bereits mit Major Tom versucht das Mysterium der Versionsangaben zu ergründen.

Die schon vorher gemachte Erfahrung zeigte auch, dass das Update allein über den Gerätemanager durch Windows-Update auch nicht ausreicht, denn dabei blieb die Bios-Versionsangabe ebenfalls unverändert. Also erst wenn beide Anteile geflasht sind, zählt es als vollbracht. Aber wie soll dann Windows-Update ein Bios komplett flashen können?

 

Gruss, daddle

Master
Nachricht 27 von 27
160 Aufrufe
Nachricht 27 von 27
160 Aufrufe

Re: Akoya 3215 Bios Update funktioniert nicht

Hallo @LukyOldMan, @daddle, @ifrown, 

 

da lohnt es sich in der Tat nochmal genauer hinzuschauen bzw. zu überlegen, ob die Installationsanweisung im Download-Bereich modifiziert werden sollte. Da auf dem unserer Abteilung zur Verfügung stehenden Gerät in der Vergangenheit beeits öfters "herumgeflasht" wurde, habe ich mich dsbzgl. nochmal an unsere Qualitätssicherung gewendet.


Unser Techniker hat nun den folgenden Update-Ablauf skizziert:


...ich habe das BIOS Update mal heruntergeladen und wie folgt auf einem Gerät mit BIOS V2.0.7 geflasht.

  1. Eingabeaufforderung mit Administratorenrechten gestartet
  2. In den entpackten Ordner navigiert
  3. 02_OS_Afu_flash.bat ausgeführt
  4. Bei der Aufforderung eine Taste zu drücken um das Gerät herunterzufahren -> Taste gedrückt
  5. Nachdem das Gerät heruntergefahren ist -> Gerät über PowerButton hochgefahren
  6. Version unter msinfo32.exe geprüft -> V2.0.13

 Ein alternativer Weg wäre, wenn man die BIOSWUupdate.inf im Ordner \WU über Rechtsklick, 'Installieren' + einem Systemneustart ausführt.

Beide Varianten haben hier problemlos funktioniert


Wir werden mal prüfen, ob wir die Vorgehensweise zukünftig nicht dahingehend vereinfachen können

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.