abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akku vom Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99060)

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
1.166 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.166 Aufrufe

Akku vom Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99060)

Hallo, ich habe mein Notebook (Siehe Betreff) vor einigen (mindestens 5 Jahren) bei ALDI gekauft. Er war bei Betrieb fast immer am Netz angeschlossen und es gab keine Probleme. Jetzt war ich 6 Wochen verreist und als ich den Laptop wieder anschloss, hatte er nur noch 14 % Ladekapazität. Dummerweise läd er jetzt nicht mehr auf, er funktioniert nur noch im Netzbetrieb. Der Akku hat bis jetzt keine Probleme gemacht und ich wundere mich jetzt, dass er nicht mehr aufgeladen werden kann. Inzwischen sind wieder neun Tage vergangen, die Ladekapazität ist auf 5 % herunter gegangen. Ich finde es komisch, dass ausgerechnet nach einer längeren Pause der Akku eventuell kaputt gegangen sein könnte. Oder ist es eventuell möglich, dass aus Sicherheitsgründen nach einer längeren Pause der automatische Auflademodus ausgeschaltet wurde? Wenn ja, kann ich das wieder aktivieren? Was passiert, wenn die Ladekapazität auf 0 % sinkt? Kann ich dann trotzdem weiter arbeiten? Ich hoffe, dass ich einen Tip von Euch bekommen kann.

Ich lebe in Nicaragua (Mittelamerika), war jetzt 6 Wochen in Deutschland zu Besuch.

Die Daten des Akkus:

LI-ION Rechargeable Battery

14.4 V --- 4.400 mAh, 63 Wh

Model Name: A42-A15

MSN: 40036065

Made in China by GLW for Medion 1510-12CD000

 

Im voraus vielen Dank für Eure Tips und Hilfen,

Nica-Detlef

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 4
1.139 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.139 Aufrufe

Re: Akku vom Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99060)

@Nica-Detlef

 

Hallo Detlef,

so wie sich das anhört ist der Akku erschöpft; auch das fortwährende Angeschlossensein am Netzteil über mehr als 5 Jahre führt letztlich über andauernde Mini-Aufladungen von ~ 95% bis ~100% zur Akkualterung.

Auch haben Li-Ion-Akkus bei einem Ladezustand von ~ 55% bis~70% die geringste Zellenalterung.

Ende vom Lied, Du musst Dir einen Ersatzakku besorgen; in der Bucht gibt es genug Anbieter. Ein Original-Akku wird es bei Medion nicht mehr geben; auch weiss man nicht wie lange der schon gelagert wäre! Und er wäre ziemlich teuer.

Hier ist der Artikel im Service-Shop gelistet . Den musst Du aber erst anfragen ob er lieferbar wäre.

Ich habe bei e-akkustore gute Erfahrungen gemacht.

Hier eine Auswahl der bei ebay angebotenen Akkus.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 4
1.118 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.118 Aufrufe

Re: Akku vom Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99060)

Hallo Daddle, vielen Dank für Deine Antwort. Der abgebildete Akku im Service-Shop schaut allerdings total anders aus, obwohl er die gleiche MSN-Nummer hat. Mein Akku ist 27,5cm lang, 4,3 cm breit und 2 cm hoch. Woran liegt denn das? Probeweise habe ich ihn jetzt mal entfernt und hoffe, dass ich wenigstens im Energiesparmodus weiter arbeiten kann. Geht das? Werde aber auch gleich nochmal Deine Empfehlung "e-akkustore" und ebay aufsuchen. Du hast recht, 99 € für den Akku bei Medion ist sehr teuer, zumal bei mir noch hohe Versandkosten dazu kommen.

Viele Grüße aus Nicaragua, Detlef

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 4
1.107 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.107 Aufrufe

Re: Akku vom Notebook Medion Akoya E7222 (MD 99060)

@Nica-Detlef

 

Die Akku-Abbildung im Service-Shop ist nur ein Symbol-Bild.

Beim e-akkustore und bei ebay musst du den Model Name: A42-A15 eingeben.

 

Gruss, daddle