abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akku lädt nur in bestimmten Grenzen

GELÖST
NM
Beginner
Nachricht 11 von 14
28.616 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
28.616 Aufrufe

Re: Akku lädt nur in bestimmten Grenzen

Versuche die Berechtigung noch eine Ebene höher "HKLM\Software\WOW6432Node\PEGA" für den Benutzer freizugeben.

 

Ändere die Werte nicht direkt in der Registrierung sondern benutze das GPMTray.exe Programm. Ich kann nicht sagen, ob das Programm die Änderungen noch zusätzlich speichert und dann die Registrierung wieder mit dem ürsprünglichen Werten überschreibt.

 

Mein Gerät ist ein ERAZER P7644 (MD 99650) mit Win10/64bit

NM
Beginner
Nachricht 12 von 14
28.610 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
28.610 Aufrufe

Re: Akku lädt nur in bestimmten Grenzen

Hätte ich noch fast vergessen. Die Peak Shifts schalten wieder um wenn sie definiert sind. Ich habe sie auf Wöchenlich gestellt und die Tage in der Boxen entfernt. So sind die Peak Shifts ausgeschaltet. Ich hoffe das dies die Ursache war.

Highlighted
Apprentice
Nachricht 13 von 14
22.247 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
22.247 Aufrufe

Re: Akku lädt nur in bestimmten Grenzen

Hallo,

danke für Deine Tipps. Leider hatte ich keinen Erfolg. Die von mir gesetzten Werte wurden wieder automatisch verändert. Jetzt kommt es aber! Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, die HDD gegen eine SSD zu tauschen. Dies habe ich nun gemacht. Anschließend wurde WIN 10 mittels gebrannter ISO clean installiert. Nach erfolgreicher Installation fiel mir auf, dass der Akku, der zu diesen Zeitpunkt noch 48% hatte, nicht geladen wurde. Danach habe ich auf Akkubetrieb umgeschallten und mit der Einrichtung erst mal weitergemacht. Im Laufe der Zeit kam die Meldung „Akku bei 10%“ mit der üblichen Aufforderung, auf Netzbetrieb zu stellen. Das habe ich dann auch gemacht, jedoch wurde der Ladevorgang nicht begonnen. Dieser startete erst bei 9%. Und nun kommt es. Zu meiner Überraschung endete der Ladevorgang unterhalb von 80%. Das Verhalten ist eigentlich so, als würde man im GPMTray die Werte „Ladebeginn unterhalb von 10%“ und „Ladeende unterhalb von 80%“ eintragen. Ein Feature ähnlich wie das von Medion mitgelieferte gibt es jedoch nicht. Das bedeutet, dass ich die Werte nicht verändern kann. Auch das Umstellen auf „Automatisch Laden“ ist nicht möglich. Zumindest habe ich in der Registry noch nichts gefunden. Auch wenn ich den unteren Wert lieber bei 20% hätte, traue ich mich jetzt nicht, das GPMTray zu installieren, Ich schrecke davor zurück, dass es wieder alles durcheinander bringt.

Im Übrigen hat mein Akku laut „windows energy-report“ noch 89% seiner ursprünglichen Kapazität. Das kann sich nach 2 Jahren Netzbetrieb sehen lassen.

Jetzt hätte ich noch eine Frage. Kann mir jemand sagen, ob Microsoft die System-Builds an die jeweiligen Gerätehersteller bzw. Geräte anpasst?

New Voice
Nachricht 14 von 14
13.590 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
13.590 Aufrufe

Re: Akku lädt nur in bestimmten Grenzen

Ich habe hier eine kleine Notlösung beschrieben.