abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

NAS Server P89626 nicht initialisiert

GELÖST
Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 5
519 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
519 Aufrufe

NAS Server P89626 nicht initialisiert

Hallo zusammen

 

Ich bin am verzweifeln.

Ich kann auf meinen NAS nicht mehr zugreiffen.

Mein Windows 7 Rechner hat sich vor einigen Tagen verabschiedet und konnte ab dann auf den

NAS nicht mehr zugreiffen.

Ich konnte zwar Win 7 neu Installieren aber der Zugriff auf den NAS klappte nicht.

Den NAS habe ich dann mit der Reset Taste zurück gesetzt was aber auch nichts brachte.

Über meinen SAT Receiver konnte ich zwar den NAS anwählen aber wenn ich dann aber einen Ordner ausgewählt habe

musste ich plötzlich ein Netzwerkkennwort und ein Passwort eingeben was vorher noch nie der Fall war.

Ich muss auch ehrlich sagen ich weiß nicht welches Kennwort gemeint ist.

 In der Anleitung steht das durch das drücken der Reset Taste der NAS auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt wird

und somit auch alle Passwörter usw.

 

Habe mir nun einen neuen Rechner mit Win 10 gekauft.

Die NAS Software Installiert und wollte mich dann in die Web Anwendung einloggen.

Ich konnte auch das die Anmeldedaten eingeben aber das wars dann auch.

 

In der Starter Utility steht unter Status: nicht Initilaisiert

Wenn ich oben links z.B. auf Installationsassistent klicke und die Anmeldedaten eingebe, erscheint nach einiger Zeit

das der NAS nicht anwortet.

 

Ich weiß jetzt nicht mehr was ich noch machen kann.

Bin echt verzweifelt das sich auf dem NAS ausser Filmen auch sehr viele Bilder und Videos

von meinem Enkel befinden und ich Angst habe diese zu verlieren.

 

Hat zufällig jemand eine Idee was ich noch machen kann.

 

Viele Grüße

Willi

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Beginner
Nachricht 5 von 5
881 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
881 Aufrufe

Re: NAS Server P89626 nicht initialisiert

Guten Morgen


Vielen Dank das Ihr euch der Sache angenommen habt.

Ich konnte gestern die Daten mit Parted Magic doch noch retten.


Hat zwar einige Stunden gedauert bis alles gesichert war aber es ist geschafft.

Danke nochmals
Willi

4 ANTWORTEN
Scientist
Nachricht 2 von 5
507 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
507 Aufrufe

Re: NAS Server P89626 nicht initialisiert

Vorweg, ich habe dieses NAS nicht, und damit auch keine Erfahrung, daher kann ich nicht sagen, wie man damit genau überprüft, ob die Festplatte noch OK ist, oder ob die bereits einen Schaden hat, sowie wie man es nach einem Reset neu konfiguriert.

 

Es klingt aber zumindest gefährlich, die verbaute HDD neu zu initialisieren, vielleicht wird dabei im Zuge dessen auch versucht, sie neu zu formatieren!

 

Also wenn die Daten wichtig sind, würde ich die HDD stattdessen ausbauen, und an einem PC mit anschließen, und dann dort die Daten mit div. Programmen versuchen auf einem anderen Datenträger zu sichern, evtl. unter Zuhilfenahme eines Live-Linux USB Sticks mit den div. Tools, von dem der PC dann gebootet wird.

zB. diesen von www.grml.org

Man kann bei einer Festplatte die SMART-Daten auslesen, und damit die ggf. vorhanden Fehler der Festplatte anzeigen mit den smartmontools.

Man kann mit ddrescue zur Sicherheit ein komplettes Abbild der HDD in einer Datei speichern.

Man kann, wenn die HDD in fdisk -l nicht partitioniert erscheint, mit testdisk nach verlorenen Partitionen suchen, und diese wieder herstellen. Dann diese Partitionen mounten und normal die Daten mittels File-Manager sichern.

usw.

Es ist aber nicht ganz einfach für jemanden, der das das erste mal macht.

 

Also mal abwarten, ob jemand bessere Tipps hat, wie man bei dem Gerät vorgehen kann.

Jedenfalls sollte die Festplatte keinesfalls neu formatiert werden, um Datenverlust zu vermeiden, bzw. um die späteren Rettungsmaßnahmen nicht weiter zu erschweren!

 

MfG.

K.B.

Beginner
Nachricht 3 von 5
476 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
476 Aufrufe

Re: NAS Server P89626 nicht initialisiert

Hallo Bill

 

Entschuldige die späte Antwort aber ich kann derzeit immer nur nach der Arbeit was machen.

Und wenn ich recht spät von der Arbeit heim komme dann habe ich einfach keine Lust mehr.

 

Aber Danke für die Tipps.

 

Da ich aber völlig Ahnunglos und der Englischen Sprache nicht ganz mächtig bin, könntest Du mir vielleicht

erklären was ich genau machen muss wenn ich die Datei aus Deinem Link

runter geladen habe.

Oder gibt es eine deutsche Anleitung dafür?

 

Viele Grüße

Willi

 

 

Scientist
Nachricht 4 von 5
473 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
473 Aufrufe

Re: NAS Server P89626 nicht initialisiert

Das ISO wäre mit einem Brennprogramm als Burn-Image auf CD-R zu brennen, und danach der PC davon zu starten.

Ich weiß auch nicht, weshalb die Leute von Grml.org alles auf englisch schreiben, sind ja schließlich Österreicher. Frustrierte Smiley

 

Also aber zuerst müsste man die HDD aus dem NAS ausbauen, und im PC mit am Mainboard anschließen mit SATA und Strom.

Dann von der GRML CD booten, und dort mit

fdisk -l

alle Partitionen auf allen Laufwerken anzeigen lassen.

Hier müsste auch die HDD vom NAS gelistet sein, und die Partitionen darauf.

Wenn auf der NAS-HDD keine Partitionen angezeigt werden, wurden sie gelöscht, aber evtl. kannst sie mit testdisk jedoch wieder herstellen.

Je nachdem, welches Filesystem auf der Partition, kannst es mit passenden Parametern "mounten", dh. dessen Inhalt in den Verzeichnisbaum mit einbinden. ZB. nach /mnt/test   mit Kommando

mount -t ext4 /dev/sdb1 /mnt/test

Dann kann man noch eine andere Partition genauso mounten, eine von Windows mit ntfs über ntfs-3g nach /mnt/test2

https://linux.die.net/man/8/ntfs-3g

und mit einem Filemanger seine Dateien kopieren/sichern.

Danach die Paritionen wieder aushängen mit

umount /mnt/test

umount /mnt/test2

 

Wie man testdisk bedient, dazu gibt es schon auch andere Threads, wo das umfassend erklärt wird.

Das Programm ist auf der GRML CD mit drauf.

https://www.computerbase.de/2008-12/beratung-datenrettung-mit-testdisk/

 

MfG.

K.B.

Beginner
Nachricht 5 von 5
882 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
882 Aufrufe

Re: NAS Server P89626 nicht initialisiert

Guten Morgen


Vielen Dank das Ihr euch der Sache angenommen habt.

Ich konnte gestern die Daten mit Parted Magic doch noch retten.


Hat zwar einige Stunden gedauert bis alles gesichert war aber es ist geschafft.

Danke nochmals
Willi