abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Intel Wireless-AC 9560 und Intel Wireless-Bluetooth

32 ANTWORTEN 32
heisserdraht
Trainee
Nachricht 1 von 33
3.726 Aufrufe
Nachricht 1 von 33
3.726 Aufrufe

Intel Wireless-AC 9560 und Intel Wireless-Bluetooth

Hallo,

bin am verzweifeln, seit dem letzten Windows-Update funktioniert Wireless nicht mehr (im Gerätemanager gelbes Dreieck mit Rufzeichen)

Treiberaktualisierungen verlaufen erfolglos, es wird immer angezeigt, dass der aktuellste Treiber installiert ist. Ebenso direktes downloaden von Intel-erfolglos, angezeigte Treiberversion: 20.20.0.100

 

Laptop (Medion P17601) bereits mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, das Problem ist trotzdem nicht behoben

 

Hat hier jemand vielleicht eine Lösung? Danke, LG Natascha

32 ANTWORTEN 32
Farron
Superuser
Nachricht 31 von 33
427 Aufrufe
Nachricht 31 von 33
427 Aufrufe

Moin,

ein ähnliches Problem plagte mich gestern Abend.

Mitten im Betrieb und ohne jegliche Vorwarnung oder Mitteilung versagte meine eingebaute 9560.

Im Gerätemanager nicht mehr sichtbar, die Bluetootheinstellungen sagte mir, dass BT "nur" deaktiviert wäre. Alle Bemühungen sie wieder einzuschalten schlugen fehl. Auch das BT Symbol fehlte, Wlan war noch da, konnte aber auch nicht mehr eingeschaltet werden.

Glücklicherweise verfügte ich noch über eine 9260 aus meinem letzten Notebook. Flugs eingebaut und nun ist alles wieder ok.

Meine Frage an die Experten:

Wie und wodurch kann es sein, dass eine Wlan/BT Karte einfach "hopps" geht ? So alt ist das Notebook auch wieder nicht. Optisch war beim Ausbau natürlich nichts zu erkennen.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
Andi
Master Moderator
Nachricht 32 von 33
420 Aufrufe
Nachricht 32 von 33
420 Aufrufe

Hallo @Farron.

 

Das ist eine gute Frage. Vielleicht hat in der Fertigung ein Fussel auf der Platine gelegen und ein Bauteil wurde deshalb nicht richtig gelötet, sondern quasi nur "angeklebt" und die Verbindung hat sich dann gelöst. Alles möglich...

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Farron
Superuser
Nachricht 33 von 33
414 Aufrufe
Nachricht 33 von 33
414 Aufrufe

@Andi 

 

Ja, leider ist auch das möglich. Ich hoffe nur, dass es nicht irgendeine Spannungsspitze war, die die Karte gegrillt hat.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
32 ANTWORTEN 32