abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Hot Swap

GELÖST
Explorer
Nachricht 1 von 10
133.349 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
133.349 Aufrufe

Hot Swap

Hallo. Ich Frage mich die ganze Zeit schon ob man Festplatten im Hot Swap die ganze Zeit drinne lassen darf oder werden sie nach einiger Zeit zu heiss? Weil es ja am ende keine echte Interne Festplatte ist.
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Moderator
Nachricht 5 von 10
137.746 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
137.746 Aufrufe

Re: Hot Swap

Hi Masy,

 

die Hot Swap Gehäuse sind so konzipiert, dass du eine normale SATA-Festplatte (oder SSHD, SSD - wie vom Major schon geschrieben) bei Bedarf auf der PC-Frontseite schnell aus- und einbauen kannst. Es spricht nichts dagegen, dass du die Festplatte auf alle Ewigkeit dort eingebaut lässt. Der HotSwap Rahmen verfügt über ausreichend Öffnungen, um die Wärme einer mechanischen HDD abzuführen.

 

Gruß

 

Der Frosch


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
9 ANTWORTEN 9
Superuser
Nachricht 2 von 10
133.346 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
133.346 Aufrufe

Re: Hot Swap

Hallo,

 

kommt immerr auf die Platte an. Normalerweise kann man die Platte drin lassen. Wenn Du Sorgen hast, das sie zu heiss wird, dann besorge dir eine NAS-Platte, die entwickeln bei Dauerbetrieb nicht so viel Wärme. Zum Beispieldie Plattevon Western Digital "WD Red". Die ist für den Dauerbetrieb ausgelegt.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
Master
Nachricht 3 von 10
133.339 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
133.339 Aufrufe

Re: Hot Swap

Grundsätzlich lässt sich zu der Frage sagen, dass alle HotSwap Module, die in den PC Systemen von MEDION in der Orginalkonfiguration verbaut sind, in gewöhnlicher Betriebsumgebung bedenkenlos mit eingebauter Festplatte genutzt werden können.

 

Auch das Nachrüsten handelsüblicher Festplatten (HDD, SSHD & SSD) stellt unter den oben genannten Bedingungen kein Problem dar.


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Explorer
Nachricht 4 von 10
133.329 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
133.329 Aufrufe

Re: Hot Swap

Hi CaptainChaot. Ich stelle mir das so vor. Sobald ich meinen Erazer habe kommen Spiele auf der Internen Festplatte und meine Bilder Filme Schreibkram kommen auf der Festplatte die im Hot Swap ist. Es geht mir nur dadrum das die Hot Swap Festplatte ausreichend gekühlt ist. Ein NAS-Server kommt leider nicht für mich in Frage. Ich habe eine eigene Wohung im selben Haus wie mein Vater. Ich wohne eine Etage tieffer wie er. Ich gehe über seinen Router rein. Dann müsste der NAS Server ja ein seiner Wohung stehen und da man meinen Vater leider keinen Meter trauen kann muss ich leider auf einen NAS verzichten.Smiley (traurig)

Moderator
Nachricht 5 von 10
137.747 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
137.747 Aufrufe

Re: Hot Swap

Hi Masy,

 

die Hot Swap Gehäuse sind so konzipiert, dass du eine normale SATA-Festplatte (oder SSHD, SSD - wie vom Major schon geschrieben) bei Bedarf auf der PC-Frontseite schnell aus- und einbauen kannst. Es spricht nichts dagegen, dass du die Festplatte auf alle Ewigkeit dort eingebaut lässt. Der HotSwap Rahmen verfügt über ausreichend Öffnungen, um die Wärme einer mechanischen HDD abzuführen.

 

Gruß

 

Der Frosch


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Explorer
Nachricht 6 von 10
133.313 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
133.313 Aufrufe

Re: Hot Swap

Und genau das meine ich. Wieder hat der liebe Frog mir voll geholfen. Ich rufe mehrmals am Tag meine Bilder usw. auf. Wer hat denn groß Lust dann jedes mal die Festplatte rein zu schieben?

Master Moderator
Nachricht 7 von 10
133.285 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
133.285 Aufrufe

Re: Hot Swap


Masy schrieb:

Ein NAS-Server kommt leider nicht für mich in Frage. Ich habe eine eigene Wohung im selben Haus wie mein Vater. Ich wohne eine Etage tieffer wie er. Ich gehe über seinen Router rein. Dann müsste der NAS Server ja ein seiner Wohung stehen


Hallo Masy,

 

du brauchst übrigens nicht auf einen NAS-Server zu verzichten. Wenn Du den Internetzugang über den Router deines Vaters herstellst, liegt doch bestimmt ein langes LAN Kabel von seinem Router bis in deine Wohnung. An das Ende vom Kabel klemmst du einfach einen handelsüblichen Switch und schließt dort deinen PC und den NAS-Server an. Dann steht der Server in deiner Wohnung. :-)

 

Die meisten NAS-Server haben eine Benutzerverwaltung. Somit ist gewährleistet, dass du den Server so einrichten kannst, dass nur du Zugang hast, obwohl er im gleichen LAN steht, in dem sich auch dein Vater befindet.

Ich wünsche noch einen angenehmen Tag.

Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Explorer
Nachricht 8 von 10
133.280 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
133.280 Aufrufe

Re: Hot Swap

Das ist ja klasse. Ich würde niemals auf die Idee kommen mit dem Switch und hätte bestimmt mir auch kein anderer gesagt. Aber wenn es mit dem NAS möglich ist, ist es auch damit bestimmt möglich oder? http://www.medion.com/de/shop/medion-eco-heizungssteuerung-150039953.html
Master Moderator
Nachricht 9 von 10
133.268 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
133.268 Aufrufe

Re: Hot Swap

Hallo Masy,

 

wenn du beispielsweise den oben verlinkten 5-Port Switch kaufst, hast du die Möglichkeit, insgesamt 4 Netzwerkgeräte anzuschließen. Ein Port ist ja dann schon belegt durch das ankommende Kabel aus der Wohnung deines Vaters.

 

Beispiel:

1.) Kabel vom Router deises Vaters

2.) PC

3.) NAS-Server

4.) Cube des ECO Energie-Sparsystems

5.) noch frei

 

Da man den Status der Energiekomponenten laut Bedienungsanleitung auch per Smartphone-App und über das Internet abfragen kann, könnte es evtl. sein, dass du auf dem Router deines Vaters ein Portforwarding einrichten musst, damit diese Abfrage von außerhalb funktioniert. Falls du die Zugangsdaten kennst, dürfte das kein Problem werden.

 

Aber wir kommen ein wenig vom Thema ab. Frog hatte deine Frage zum HOT Swap Rahmen ja bereits beantwortet. Falls du weitere Fragen zu einem anderen Gerät haben solltest, eröffne dafür bitte ein neues Thema, sonst wirds unübersichtlich.

 

Ich wünsche noch nen schönen Abend.

Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 10 von 10
133.259 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
133.259 Aufrufe

Re: Hot Swap

Wir verstehen uns zhier gerade miss. Ich meinte,dass er sich keinen NAAS-Server kaufen soll, sondern wenn er der Meinung ist, dass herkömmliche SATA HDDs für den HotSwap zu warm werden, er sich eine HDD kauft, die eigendlich für einen NAS-System gedacht ist.

 

Sorry für meine Ausdrucksweise

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)