abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Highlighted
Superuser
Nachricht 21 von 45
900 Aufrufe
Nachricht 21 von 45
900 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Moin @leMAXIMUM 

einen Card Reader hast du da zufällig nicht angeschlossen?😅

Was passiert wenn du unter Eigenschaft den Generic Multible Reader USB Device deaktivierst?

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 22 von 45
895 Aufrufe
Nachricht 22 von 45
895 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Dann verschwindet das Wechselmedium in der Datenträgerveraltung.

Wenn ich den HOT SWAP Einschub rausziehe erfolgt ein Ton und das

Laufwerk E wird nicht mehr angezeigt. Beim Einschieben erfolgt ein

Ton und es wird wieder angezeigt. Ein einwandfreies USB Verhalten.

Weitere Bilder,

Generic Multible deaktiviert.jpgGeneric Multible deaktiviert-deaktiviert.jpgWechselmedium verschwunden.jpg

 

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 23 von 45
887 Aufrufe
Nachricht 23 von 45
887 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Moin @leMAXIMUM 

nur damit ich das richtig verstehe, Das Wechselmedium verschwindet aber Laufwerk E: bleibt.

 

Eventuell bin ich da auf dem, wie sagt man so schon, "Holzweg" aber versuchs trotzdem,

Stecke eine SD Karte in den Card Leser, was wird jetzt unter dem Wechselmedium, in der Datenträgerverwaltung, angezeigt?

oder erscheint ein neues Laufwerk!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 24 von 45
873 Aufrufe
Nachricht 24 von 45
873 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Der Pc hat keinen eingebaut CR.

Ich benutze einen von Hamma.

Wen ich den einstecke erscheinen mit USB-Ton

I, J, K, L.

Ich füge weitere Sreensh. an.Eigenschaften von LW I wenn Cardreader angschgerschl..jpgLaufwerk J-WIN 10 PRG.jpgUSB Lsufwrk K Eigenschaften.jpgWechselmedium Laufe. I wen,C.Reader angscglossen.jpgWechselmedium verschwunden.jpg

 

Hallo, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht ...

natürlich hat der PC einen Cardreader-Schacht. Der sieht so klein und unscheinbar aus,

daß man den glatt übersieht.

Wenn ich da eine SD-Karte einstecke passiert gar nichts.

Der Card-Reader ist wahrscheinlich nicht mehr angeschossen.

 

KOMMANDO zurück !!!

wenn ich in den eingebauten Cardreader eine SD einstecke wird in der Datenträgerverwaltung:

Datenträger 3, Wechselmedium, fehlerfreie (Primäre Partition) an gezeigt

 

 

Highlighted
Apprentice
Nachricht 25 von 45
842 Aufrufe
Nachricht 25 von 45
842 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Guten Morgen, daddle & Fishtown,

Eventuell bin ich da auf dem, wie sagt man so schon, "Holzweg" aber versuchs trotzdem,

Stecke eine SD Karte in den Card Leser, was wird jetzt unter dem Wechselmedium, in der Datenträgerverwaltung, angezeigt?

oder erscheint ein neues Laufwerk!

 

Das ist jetzt wahrscheinlich kein "Holzweg".

Ich habe eine SD-Karte in den vorhandenen Schacht gesteckt,

Der Generic Multiple Reader USB Device ist im Gerätemanager aktiv.

So wie ich das sehe ist der Anschluß irgendwie "vertauscht.

Ich stelle die Bilder dazu ein.

Datenträger 3-Wchselmedium.jpgDieser PC Laufwerk E.jpg

Bitte schaut mal. In "E" wird die Speicherkarte angezeigt.

P WIN 10 PRG (E:)

Im Laufwerk 3 Wechselmedium Laufwerkbuchstabe "E" befindet

sich die WD 10 PURZ SATA 6 Gb/s SC HA500.

MvG

Rudolf

Highlighted
Apprentice
Nachricht 26 von 45
836 Aufrufe
Nachricht 26 von 45
836 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Nachschlag: Gerätemanager.Gerätemanager-14.04.2020.jpg

Highlighted
Apprentice
Nachricht 27 von 45
799 Aufrufe
Nachricht 27 von 45
799 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Guten Morgen daddle & fishtown,

zuerst möchte ich mich für die "überfallartigen" Postings mit Bildern.

entschuldigen. Ebenso für das Anmeldechaos.

Bei der neuen Anmeldeaktion ist wohl deshalb etwas schief gelaufen,

weil ich den Link aus WIN 7, das ich in meinen neuen WIN 10 Rechner

übernommen habe, sich irgendwie nicht vernünftig in die Seite einloggen ließ.

Immer wieder Fehlermeldungen.

So, wie es aussieht hat sich das Problem wohl erledigt.

Die Bilder in den Postings entstanden, weil ich/sich mein Problem schriftlich

nur ungenau wiedergeben läßt, auch deshalb, weil ich mit WIN 10 Anfänger bin

und nicht alles so verläuft, wie es eigentlich sein sollte. D.h., daß auch mal

irgendetwas doppelt oder fehlerhaft gepostet wurde weil ich erst suchen mußte,

wo/was zu finden ist. Auch meine Bewertungen sind deshalb nicht ganz ernst

zu nehmen. Also nochmals Entschuldigung.

 

Wie soll es jetzt weiter gehen?

Der letzte Post zeigt wohl den z.Zt. bestehenden Zustand.

Ich schlage vor, daß ihr bewertet und, wenn nötig, weitere.

konkret benannte, Bilder anfordert.

Wenn es nicht weitergehen soll, sagt Bescheid, oder zeigt mir

bitte einen anderen Weg, wie ich das Problem zu lösen kann.

Mit freundlichen Grüßen.

Rudolf

Highlighted
Superuser
Nachricht 28 von 45
785 Aufrufe
Nachricht 28 von 45
785 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

@leMAXIMUM 

 

Diese Selbsteinsicht ehrt Dich, allerdings bist du zwar einem der Gründe etwas näher gekommen, zu viele unwichtige Detail-Ansichten im Übermaß, aber damit ist die Ursache immer noch unklar.

 

Das Problem liegt meiner Ansicht nach darin, dass du die Einträge im Gerätemanager und in der Datenträgerverwaltung nicht richtig bewertest und einordnest, da die Einträge in der Datenträgerverwaltung immer, je nachdem welche Medien, ob Platten über USB, über HotSwap oder auch SD-Karten, dazu dein externes Speicherkartenlesegerät  (du schriebst Hamma, meinst Du von Hama?) sich in die Quere kommen und dadurch die Buchstaben-Bezeichnungen für die jeweils angeschlossenen Geräte und Medien sich ändern, und  Laufwerksbuchstaben dadurch mal für die eine Platte oder Partition, beim Anschluss einer neuen Platte (SD-Card) oder Wechsel auch für eine andere vergeben wird. Das heist der Buchstabe E:\ bedeutet nicht immer die selbe Partition.

 

Und wenn dann so viele Einträge unterschiedlichster Herkunft erscheinen, ist die Übersicht dahin, und auch Du könntest Dich bei der Benennung des Speicherlaufwerkes beim Sichern mit Acronis leicht vertan haben und ein falsches Laufwerk angegeben haben.

 

Und Du scheiterst daran, dass Du die Platten nicht eindeutig identifizierst, was z.B über die exakte Partitionsgrösse und zum Teil über die Laufwerksbuchstaben möglich wäre.

 

Dazu deine anfängliche Behauptung Acronis sichere auf die WD Purz, die aber im GM als "Generic Multible Reader USB Device" angezeigt werden würde. Das ist so ein Beispiel:


@leMAXIMUM  schrieb:

Der HOT SWAP Einschub wird jetzt im Gerätemanager als "Generic Multible Reader USB Device"

angezeigt. In der Datenträgerverwaltung wird er weiterhin als Wechselmedium angezeigt. aber ohne

Medium. D.h., die WD wird nicht erkannt.

Das heißt weiter, ich suche eine Möglichkeit, den jetzt als "Generic Multible Reader USB Device" wieder

auf SATA-Anschluß umzustellen.


Dazu die Bilder mit den vielen geöffneten Submasken mit den "Ereignissen" helfen nicht, Was helfen würde wäre wenn Du in der gleichen Sub-Maske den Reiter Volume benutzt --> und Aktualisieren klickst; dann wird dir genau angezeigt welche Platte mit welchem Buchstaben und Grösse du Dir gerade ansiehst.

 

Eines verstehe ich nicht ganz, denn Du hast das nie erwähnt; es wird im Geräte-Manager (GM) von einer "ST310005 28 AS USB-Device" gesprochen, und analog dazu wird in der Datenträgerverwaltung ein "USB_3_Laufwerk_extern" mit zwei Partitionen mit den Laufwerkbuchstaben G:\ und H:\ angezeigt?

Das bedeutet,, du musst noch zusätzlich eine 1 TB ext. Seagate Festplatte über USB dauernd angeschlossen haben; und das hat nichts mit den Cardreader intern oder den von Hama zu tun, es sei denn der HAMA hätte multiple Anschlüsse, sowohl für SD-Cards und ähnliche, und  USB-Ports, und dies ist nicht die WD-Purz, dann die hat eine andere Kennung.

 

@Fishtown :

@Fishtown  schrieb:

nur so ein Gedanke: du hast doch noch weitere Sata III Ports frei, steck doch einmal das Hot Swap Wechselrahmen um auf einen anderen Port oder tausche DVD und HOT gegeneinander auf dem Board, als was wird das DVD Laufwerk erkannt? USB oder SATA?




Das funktioniert natürlich niemals. Eine DVD-Laufwerk mit SATA-Schnittstelle, verbunden über ein SATA-Kabel  an einem SATA-Port angesteckt kann nicht als USB-Lf-Werk erkannt werden. Leider ein Holzweg, aber in Fishtown gibt  es ja am Hafen viele Holzstege; da kann man schon mal auf den Holzweg kommen.  😏

 

Mein Vorschlag zum Aufdröseln des Gordischen Knoten  -> Entferne bitte alle ext. Platten, USB-Sticks und SD-Cards, und den kompletten Hama-Adapter und auch den HotSwap-Einschub, bzw die Platte daraus entfernen.

Dann "Neustarten", und vom GeräteManager und von der Datenträgerverwaltung, die jetzt nur noch zwei Platten anzeigen sollten (oder hattest Du nur die 1 TB Phison-SSD im System), einen Screenshot machen. (Zum späterem Vergleich der Platten und Partitionsgrössen) 

Danach den HotSwap erneut mit deiner WDC WD 10 Purz-85U bestücken, einschieben und wieder Screenshots von dem GM und der Datenträgerverwaltung machen. Und dann vergleichen, und sehen ob jetzt zwei oder drei Laufwerke gelistet sind. Die jetzt vorhanden zusätzliche Platte kann dann nur die WD Purz sein. Sie wird aber nur angezeigt, wenn sie bereits initialisiert, partitioniert und formatiert sein. Das müsste aber der Fall sein. 

 

Dann kannst Du sehen, ob die WD Purz  jetzt richtig als SATA HDD erkannt wird.

 

Noch eine Frage, du hattest immer behauptet dein Acronis würde eine Datensicherung abspeichern, aber Du könntest sie nicht zurück sichern. Hast Du mal mit dem WIndows-Explorer, besser fände ich es mit dem den kostenlosen Total Commander, da dieser zwei Dateilisten auch von zwei Lf-werken oder Partitionen parallel anzeigt, nachgesehen auf welcher Platte die Acronis-Sicherung gespeichert wurde? Ich vermute auf dem Seagate USB-Lf-werk, auf einer der Partitionen G:\ oder H:\. Von dieser externen USB-Platte 3 hattest Du bisher noch nicht gesprochen.

 

Wenn nicht, dürfte diese auf dem externen USB-Laufwerk gespeichert worden sei. Das kannst du, aber bitte wirklich erst jetzt nach den Screenshots mit nur der HotSwap-Platte eingesteckt, auch mal verbinden und da in den Partitionen nach einer Acronis-Sicherung suchen.

Und wenn Du diesmal

a) meine angegebene Reihenfolge nicht einhältst, und 

b ) meine Fragen nicht eine nach der anderen beantwortest,

kann ich auch nicht weiter supporten.

 

Gruss, daddle

 

Edit : typo, grammar

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 29 von 45
771 Aufrufe
Nachricht 29 von 45
771 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Moin @daddle 

was dem einen ein Holzweg ist, ist für den anderen der Pfad der Erleuchtung. 😎

 

( zu dem Zeitpunkt war: )

Das tauschen der beiden SATA Ports ist eine sehr einfache zu handhabende Methode um ganz schnell

herauszufinden ob die Behauptung von @leMAXIMUM  stimmt. Dadurch kann man bestätigen oder auch widerlegen

ob der SATA Port vom HOT SWAP der ist, der als USB (warum auch immer) angezeigt wird,

steht auch so in etwa in Post 15, hast du sicherlich gelesen.

 

Geh du deinen Weg, ich den meinen, mag er auch noch so steinig sein, wir treffen uns in Rom.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Apprentice
Nachricht 30 von 45
750 Aufrufe
Nachricht 30 von 45
750 Aufrufe

Re: Eraser X67128 Optane Fehlercode=0XA00906B3I / HOT SWAP Wechselrahmen

Guten Morgen, daddle,

Danke. Selbsterkenntnis ist der Weg zu Besserung.

Ich habe deinen Plan abgearbeitet. Von mir keine Bewertung  (-:)

Anbei die Bilder.

 

1. Datenträgerverwaltung-17.04.2020-.jpg2. Datentägerverw. nach Neust. 1704.2020.jpg3. Gerätemanager- 17.04.2010.jpg4. Gerätemanager, nach Neust. 17.04.2010.jpgXXDatentägerverw. nach Neust. mit SD-1704.2020.jpg

Ich hoffe, daß ich nichts verwechselt habe.

Das Bild: XXX habe ich zusätzlich mit SD-Karte

gemacht, nachdem der vorherige Plan abgearbeitet

wurde.

MvG

Rudolf