abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Saugroboter MD 19601

3 ANTWORTEN 3
JH2801
Beginner
Nachricht 1 von 4
80 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
80 Aufrufe

Saugroboter MD 19601

Hey zusammen,

 

ich nutze nun seit einigen Tagen den Saugroboter MD 19601 und bin bis auf einer Ausnahme ziemlich zufrieden.

Der Roboter fährt/knallt gegen sämtlichen Gegenständige die etwas dunkler sind (z.b. schwarze Tischbeine, dunkelgraue Küchenfront).

An der Küche sieht man schon erste kleine Macken und auch für den Staubsauger kann es nicht gerade gut sein.

 

Kann/muss ich noch etwas an den Einstellung ändern, oder ist das ein bekanntes Problem bei dem Gerät?

 

Ich freue mich über eine Antwort.

 

 

Vielen Dank,
Jan

3 ANTWORTEN 3
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
56 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
56 Aufrufe

Hallo @JH2801 und herzlich willkommen in der Community.

 

Als "Problem" würde ich das nicht beschreiben, eher als normales Verhalten. Der Sauger hat verschiedene Möglichkeiten, ein Hindernis zu erkennen. Bei hellen reflektierenden Hindernissen greifen die Sensoren, was aber bei dunkleren Hindernissen nicht funktioniert, weshalb dann der Bumper zum Einsatz kommt. Einstellen kannst du in dieser Hinsicht nichts.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
JH2801
Beginner
Nachricht 3 von 4
53 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
53 Aufrufe

Hallo @Andi,

 

vielen Dank für deine Antwort.

 

Ich sehe es als größeres Problem, da der Saugroboter ungebremst gegen die untere Küchenblende "knallt" und auch die Bumper dafür zu wenig abfedern.

Wir haben jetzt schon kleinere Macken an der Küche und es ist auch störend, wenn der Roboter regelmäßig gegen etwas stößt.

 

Schade, ich hatte gehofft mit Medion eine gute und günstige Entscheidung getroffen zu haben.

 

 

Viele Grüße.

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 4
36 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
36 Aufrufe

Moin @JH2801 

Aus der Erfahrung heraus  kann ich dir berichten : es wird besser und legt sich mit der Zeit

(habe selber dunkel graue Stubenschränke)

bzw. je mehr Fahrten er macht um so vorsichtiger fährt er an die Schränke heran.

Man merkt richtig, das er eine Karte erstellt und dann abfährt je mehr er erkundet.

Das ist der Normalfall, wenn alles funktioniert, wenn er aber keine Karte erstellen würde, warum auch immer,

so knallt er ständig gegen den Schrank.

Das kannst du aber testen:

Hast du einen Hula Hoop Ring! Lach nicht, damit geht es am einfachsten oder du sperrst ihn in einen Raum ein.

Sichere den Ring gegen verschieben, stell Robo in die Mitte und start ihn über die App.

Jetzt fährt er die Innenfläche ab und nach zwei bis fünf Minuten beept er zwei mal (Ich bin Fertig mit der Fläche) und stoppt das saugen.

Somit hat er erkannt und sich gemerkt wo er schon überall war.

Macken habe ich noch überhaupt keine feststellen können, da der Bumper ja gummiert ist.

auch eine Crashfahrt testweise gegen eine Balsaholzplatte (sehr weiches Holz) brachte keine Beule.

Deine Angaben diesbezüglich kann ich so nicht bestätigen.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
3 ANTWORTEN 3