abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Einkochautomat MD 18336

New Voice
Nachricht 1 von 6
267 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
267 Aufrufe

Einkochautomat MD 18336

Hallo zusammen,

ich habe heute den Medion Einkochautomate MD 18336 bekommen.

Dies ist mein erster Einkochautomat und ich bin deswegen noch nicht so ganz firm in der Thematik. Das Gerät macht auf den ersten Blick einen recht guten Eindruck. Ich habe entsprechend den Herstellerangaben in Betrieb genommen, Einmachgläser hinein gestellt, Wasser aufgefüllt, die Temperatur und die Zeit eingestellt. Soweit so fein, allerdings befindet sich der Automat seit mehr als zwei Stunden in der Aufheizphase und erreicht nicht mehr als 99°C. Damit wird die Zieltemperatur von 100°C nicht erreicht, weswegen das Gerät (folgerichtig) die Aufheizphase nicht beendet.

 

Hat vielleicht jemand den Automaten und kann mir weiter helfen?

 

VG muckljones

5 ANTWORTEN 5
Master
Nachricht 2 von 6
261 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
261 Aufrufe

Re: Einkochautomat MD 18336

moin @muckljones,Willkommen

ich selber habe so ein Gerät nicht, macht aber nichts .

Hast du die Inbetriebnahme durchgeführt wie auf Punkt 6.Inbetriebnahme beschrieben ?

Siehe mal hier, scheint baugleich zu sein : https://cdn6.elektronik-star.de/out/assets/products/10029823/bda/10029823.pdf

Seite 4 / Gerät ein und ausschalten

Auch die beschreiben die erste Inbetriebnahme mit Wasser ohne Gläser für eine bestimmte Zeit.

Es kann sein das dadurch das Gerät sich bei der Erstbenutzung den Temperatursensor abgleich/kalibriert.

Dieses mußt du dann einmalig durchführen.

So interpretiere ich zumindest die Beschreibung,Gibt es bei gewerblichen Kaffeemaschinen auch

hat was mit dem Siedepunkt des Wasser´s und der Höhenlage über NHN zu tun.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 3 von 6
256 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
256 Aufrufe

Re: Einkochautomat MD 18336

Hallo fishtown,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Freundliche Grüße

muckljones

Master
Nachricht 4 von 6
251 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
251 Aufrufe

Re: Einkochautomat MD 18336

moin muckljones,

hat es denn funktioniert ?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
New Voice
Nachricht 5 von 6
229 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
229 Aufrufe

Re: Einkochautomat MD 18336

Nein, es hat sich keine Änderung ergeben.

 

Es stellt sich mir aber die Frage, ob es wirklich am Gerät liegt oder ob ich evtl. der Physik aufgesessen bin...

 

Der Sidepunkt von Wasser liegt bei der Höhe meines Wohnortes (539 m über NN) bei 98,19°C. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann wird erhitzt sich sidendes Wasser nicht mehr weiter. Egal wie viel Energie oder Zeit man da reinsteckt. Und (lt. Anzeige im Gerät) schafft der Einkochautomat ja 99°C.

 

Es kann also gut sein, dass das Gerät absolut korrekt arbeitet und der Einkochvorgang bei 99°C im sidenden Wasser auch problemlos klappt.

 

VG muckljones

 

Master
Nachricht 6 von 6
222 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
222 Aufrufe

Re: Einkochautomat MD 18336

moin @muckljones,

ja, ja, die Physik,das mit dem Siedepunkt bei 98,19 stimmt

bei Höhe 0 hast du 1035 mbar Druck,bei 539 hast du 951,43 mbar.

Viel wichtiger ist doch, schaltet das Gerät um nach der Aufheizphase oder muß erst 100 Grad erreicht werden bevor 

er dann umschaltet und der Timer startet.Ich kann mir das aber nicht vorstellen,man kann ja nicht erwarten das jeder Kunde auf Meereshöhe wohnt,darum ging ich von einer Kalibrierung aus.

Du kannst den Druck natürlich ganz schnell erhöhen indem du den Deckel vom Topf etwas beschwerst,

aber auf keinen Fall mechanisch verschließen .Wir wollen ja keinen Druckkörper erzeugen,

frei nach dem Motto wie bau ich mir aus einen Schnellkochtopf eine Bombe.

Melde dich mal ob es geklappt hat.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.