abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Dampfgarofen

4 ANTWORTEN 4
Andreaegger
Beginner
Nachricht 1 von 5
160 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
160 Aufrufe

Dampfgarofen

Ich habe ein Dampfgarer Kombigerät MSN 50059983.

Nach dem Dampfgaren, bzw. Backen entsteht in der Verdampferschale ein Belag, der sich kaum entfernen lässt.

Woran kann das liegen?

4 ANTWORTEN 4
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 5
158 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
158 Aufrufe

Moin @Andreaegger und willkommen

das was du beschreibst wird Kalk sein, das passiert immer und ist normal wenn man Leitungswasser verdunstet .

Reinigung siehe Seite 23 / BDA:

http://bda.medion.com/bda_md18300_de-as.pdf

Du kannst als Entkalker normalen Essig nehmen, geht wunderbar, benutze ich immer im Eierkocher.

Um dem vorzubeugen kann du auch enthärtetes Wasser benutzen, bitte kein destilliertes nehmen.

(Destilliertes Wasser hat die Eigenschaft , die im fehlenden Mineralien wieder zu erlangen , da durch könnte dein Gerät rosten)

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Andreaegger
Beginner
Nachricht 3 von 5
152 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
152 Aufrufe

Danke für die rasche Antwort. Das mit dem Kalk klingt plausibel, aber nach jedem Vorgang. Ausserdem haben wir bei uns sehr weiches Wasser. Der Belag hat auch eine komische Färbung, fast wie Rost.

Muss ich jetzt wirklich nach jedem Gebrauch entkalken? Das erscheint mir ziemlich viel.

Danke für die Hilfe

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 5
150 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
150 Aufrufe

Moin @Andreaegger 

Nach jedem Gebrauch, wenn man es sauber mag, ansonsten entkalken je nach Ablagerungszustand.

weiches Wasser bedeutet ein Härte von 0-7dh.

Welche Härte habt ihr?

Komische Färbung!, kommt nicht vom Gerät selber (Edelstahl) also kann es nur vom Wasser oder vom Produkt /(Ausdünstungen) das du erhitzt kommen.

Tschüss Fishtown

(Zusatz Info/ Kalkbildung: Im gewerblichen Bereich wird bei Kombidämpfer empfohlen ab 3 Grad dh ein Enthärter vor zu schalten).

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Andreaegger
Beginner
Nachricht 5 von 5
146 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
146 Aufrufe

Guten Morgen, danke vielmals, dann werde ich halt jedes Mal entkalken. Ich habe noch einen Dampfgarer, da ist dies nicht notwendig, aber was soll's, ist halt so. Danke nochmals und einen schönen Tag noch!

4 ANTWORTEN 4